T-Mobile Extreme Playgrounds:
Finale der Skateboarding WM 2009 in Berlin

Berlin rüstet sich für das Finale der World Cup Skateboarding Tour 2009 im Velodrom. Die internationale Fahrerelite im Skateboard und BMX rollt zu den T-Mobile Extreme Playgrounds am 6. Dezember in Berlin ein.

T-Mobile Extreme Playgrounds 2009 Berlin Foto: VeranstalterPassend zum Nikolaus lassen die T-Mobile Playgrounds 2009 am 6. Dezember die 44 weltbesten Skateboarder und BMXer in den Disziplinen Street (Parcours) und Vert (Halfpipe) im Berliner Velodrom aus dem Sack. Die Aufbauarbeiten für einen perfekten Parcours und die 13x15 Meter große Halfpipe haben bereits begonnen.

Zum Skateboard-Staraufgebot gehören im Street und Vert unter anderem der mehrfache X Games Gewinner Pierre-Luc Gagnon aus Kanada, der erst 14-jährige Street-Europameister Axel Cruysberghs aus Belgien, der letztjährige Street-Titelabräumer Rodolfo Ramos aus Brasilien und sein größter Konkurrent Carlos de Andrade, ebenfalls aus Brasilien. In den Startlöchern stehen auch der deutsche Top-Favorit Alex Mizurov, X Games Dritter von 2009 Adam Dyet aus den USA, Berliner Local und Europameister Jürgen Horrwarth sowie der australische Skateboard-Altmeister Renton Millar.

In die BMX-Pedale treten neben einer Menge weiterer Spitzen-Fahrer auch die amerikanischen X Games Legenden Rob Darden und Ryan Nyquist, FISE-Gewinner und Summer Session Titelträger der Brite Mark Webb, der X Games Silbermedaillen-Abräumer Simon Tabron aus Großbirtannien und der chilenische Topfavorit Francisco Zurita. Für den verletzten Titelabräumer der Street Session 2008 Chad Kagy wird der 25-jährige Austin Coleman aus den USA an den Start gehen.

Für den musikalischen Ausgleich bei den T-Mobile Extreme Playgounds 2009 in Berlin sorgen zwischen den sportlichen Finalrunden Blumentopf und die Formation Puppetmastaz, die damit im Übrigen ihr letztes Konzert vor ihrer Auflösung angekündigt haben. Als Höhepunkt gehen die Headliner und Partycrew Deichkind mit ihrer Live-Show in den Ring.

Karten gibt es zum Preis von 23 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen oder für Kurzentschlossene für 30 Euro noch an der Tageskasse! Für alle, die das große Finale der World Cup Skateboarding Tour 2009 mit vier weiteren Freunden feiern möchten, gibt es das Fünf-Freunde-Ticket für 92 Euro zzgl. Gebühren, bei dem nur vier Karten gezählt werden müssen. 

Weitere Informationen und Tickets unter: www.t-mobile-playgrounds.de

veröffentlicht am 02.12.2009

Skateboarder des Jahres gesucht.  Foto: www.actionsportsawards.de
Skate

Jetzt voten: Wer wird Skateboarder des Jahres 2009?

Nach 2008 finden die Action Sports Awards in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Bei der Wahl zum "Skateboarder des Jahres 2009" hat die Jury nun die fünf Skateboarder nominiert, die um den Titel kämpfen.

T-Mobile Extreme Playgrounds 2009 Berlin.  Foto: Tim Dalhoff
Skate

T-Mobile Extreme Playgounds: Millar und de Andrade sind Skateboarding Tour-Sieger

Am 6. Dezember erkämpften sich Renton Millar in der Halfpipe und Carlos de Andrade im Street den Gesamtsieg der World Cup Skateboarding Tour 2009. Im Berliner Velodrom sahen 4.300 eine mitreißende Show.

Skate

Skateboard Videos

Immer aktuelle Skateboard-Videos und Trailer in unserem Skate-Video-Channel. Check this out!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz