Zwei Bautzener gewinnen regionalen Skatecontest:

Am vergangenen Samstag war der Bautzener Skatecontest zum bereits neunten Mal Treffpunkt für die Lausitzer Skateboard-Szene und Gäste aus ganz Deutschland.

Impressionen vom neunten Skatecontest in Bautzen Foto: Reno Rössel/SteinhausUnter den Augen von Landrat Michael Harig starteten gegen 14 Uhr mehr als 40 Teilnehmer beim regionalen Wettbewerb auf dem Parcours am Bautzener Steinhaus. Ca. 400 Zuschauer verfolgten bei idealen Wetterbedingungen die Tricks und Kunststücke der Skateboarder, die in zwei Startergruppen angetreten waren und sich in Qualifikations- und Finalläufen einer dreiköpfigen Jury stellten. Unter den Amateuren setzte sich am Ende der Bautzener Robert Wenk vor Gerald Grajcarek, dem ebenfalls aus der Spreestadt stammenden Vorjahressieger, und Konstantin Völker aus Finsterwalde durch.

Und auch in der Gruppe für Halbprofis sammelte mit Marcel Davideit ein Bautzener die meisten Punkte auf den Jurybögen. Er landete damit vor dem Dresdener Tobias Wirth und Gregor Blisse aus Berlin auf dem Siegerpodest. Den besten Trick des Tages, der in einem gesonderten Wettbewerb ermittelt wurde, zeigte Tom Kleinschmidt aus Pirna mit einem "360-Flip to Nose-Blunt-Slide". Der 9. Bautzener Skatecontest ging nach sechs Stunden Wettbewerb am Abend mit einem Konzert im Steinhaus zu Ende.

Skateboarding bald olympisch?
Nach den Wünschen des IOC-Präsidenten Jacques Rogge soll Skateboarding als Teil der geplanten Modernisierung der Olympischen Spiele ins Programm der Wettkämpfe aufgenommen werden. Das berichtete die Deutsche Presseagentur in der vergangenen Woche. Unter dem Dach des Radsport-Weltverbandes UCI soll der Sport schon 2012 in London seine Olympia-Premiere feiern und sich mit drei Wettbewerben unter den Olympischen Ringen präsentieren: Vert, Street und Big Air. Damit hätte sich Skateboarding endgültig vom Hobby zu einer offiziell anerkannten Sportart gemausert. Eine Entwicklung, zu der natürlich auch die vielen Nachwuchs-Skateboarder beitragen, die sich bei regionalen Wettbewerben wie dem Skatecontest in Bautzen ihre ersten Lorbeeren erkämpfen.

veröffentlicht am 20.08.2007

Jürgen Horrwarth bei der Skateboard EM in Basel Foto: Eric Antoine/Skateboardeurope.com
Skate

Das war die Skateboard EM 2007 in Basel

Die 7. Ausgabe der European Skateboard-Championships endete mit einer beeindruckenden Endrunde in der Disziplin „Street“ mit mehr als 6.000 Zuschauern an einem sonnigen Sonntag in Basel.

Skate

Diskutiere in der Skateboard Community!

Jetzt kannst Du endlich Deine Meinung sagen! In unserer Skateboarder-Community bist Du gefragt! Leg Dir ein Profil an, verlinke Deine Freunde, blogge, trag Termine ein usw.!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz