Es kann nur einen König geben:
Red Bull Bomb the Line in Berlin

Drei Obstacles, 100 Meter, 50 Skater - doch am Ende kann es nur einen König geben. Wer wurde King beim Red Bull Bomb the line in Berlin?

Chris Pfanner beim Red bull Bomb the Line 2012 in Berlin.  Foto: Helge TscharnVergangenen Samstag kämpften 50 Skateboarder aus 15 Nationen beim Red Bull Bomb the Line in Berlin, dem weltweit ersten sloped Best-Line Contest, um die Krone. 

Gekrönt wurde schließlich der Australier Shane O´Neill. Er trotzte Wind, Wetter und 49 Mitstreitern und gewann das Finale in Berlin. Das australische Wunderkind kam, sah und siegte - mit einer fetten Combo aus Nollie Nosegrind an der langen Hubba, einem perfekten Switchflip aus dem Kicker und einem Nollie Backside Heelflip an den Zehnerstufen. Zweiter wurde der Wuppertaler Mark Frölich, vor dem Schweden Josef Scott Jatta.

„Unglaublich gutes Skateboarding an einem weltbekannten Spot“ – so einfach bringt der Berliner Local und Moderator Sebi Vellrath das zündende Konzept des Red Bull Bomb the Line auf den Punkt. Double-Set mit Hubba, Kicker und schließlich die Zehner-Stufen samt Rail mussten in einer Line geklärt werden.

Skateboarding an einem der besten Spots Europas: Red Bull Bomb the Line

Marc Frölich beim Red Bull Bomb the Line 2012 in Berlin.  Foto: Helge TscharnIn Kooperation mit dem Berliner Kulturforum stellte Red Bull einen Contest an einem der großen Street-Spots Europas auf die Beine – und dann sah es trotzdem so aus, als würde alles ins Wasser fallen. Nach den ersten zwei Heats, in denen unter anderem Shane O'Neill (Nollie Nosegrind – Switch Flip – Nollie Backside Flip) und Maxim Habanec (Backside 5-0 – 360 Flip – Bigspin Boardslide) bereits erahnen ließen, wie hoch das Niveau im Finale sein würde, verordnete das Wetter erst einmal eine Zwangspause.

Doch pünktlich zum Finale ließ sich die Sonne wieder blicken und verwandelte das Red Bull Bomb the Line zu einem echten Skateboard-Fest. Als Local Hero ging Pascal „Kalle“ Reif für Berlin ins Rennen: „Es hat mir mega viel Spaß gemacht. Ich wusste erst nicht, wie es so werden würde mit diesem Contest-Format, aber im Endeffekt war es voll die krasse Stimmung. Es war quasi wie beim Fußballspiel im eigenen Stadion.“

Beim Red Bull Bomb the Line sollte der besondere Flavour des Top-Spots am Kulturforum in Berlin erhalten bleiben. So entstand ein Street-Spot der Superlative, der die individuellen Stärken der Fahrer voll zur Geltung brachte: Die übermenschliche Boardkontrolle von Albert Nyberg gleichermaßen wie die gewaltige Airtime von Anti-Hero-Pro Chris Pfanner.

Dabei ist die Baustelle alles andere als ein Kindergeburtstag, wie Pascal Reif klarstellt: „Du siehst den Spot auf Video und denkst: Geiler Boden, geiles Double Set. Dann bist du hier und siehst, wie lang das Set ist und dass du in 'ner Bank landest. So easy ist das gar nicht.“

Wuppertaler sorgte in Berlin für Überraschung

Doch die Überrachung des Nachmittags kam weder aus Amerika noch aus Berlin – sondern aus Wuppertal. Jart-Pro Mark Frölich, der sonst eher weniger auf Contests aktiv ist und lieber auf der Straße skatet, konnte die Tatsache, dass Red Bull Bomb the Line an einem richtigen Street-Spot und nicht auf einem klassischen Skate-Course stattfand, perfekt für sich nutzen.

Seine Line (Frontside Noseslide – Backside Flip – Backside 180 Fakie Nosegrind) brachte Mark einen verdienten zweiten Platz ein, der ihn selbst überraschte: „Ich kann‘s kaum fassen, dass ich hier auf dem Contest den zweiten Platz gemacht habe. Und erst recht nicht, dass ich dafür nur einen Versuch gebraucht habe.“

Red Bull Bomb the Line feierte Shane O'Neill

Shane O´Neill beim Red bull Bomb the Line 2012 in Berlin.  Foto: Helge TscharnDie Antwort auf die Frage, wer den Thron besteigen durfte, war am Ende wenig überraschend: Shane O'Neill, der bekannte Berrics- und Streetleague-Stammgast, profitierte vom etwas anderen Contest-Format beim Red Bull Bomb the Line: „Ich mochte das Format sehr, weil man 30 Minuten pro Heat Zeit hat und deshalb nicht die Tricks machen muss, die man sonst immer in einem Contest macht.“

Shanes Gewinner-Line hätte ohne Probleme einen Platz in einem seiner Videoparts verdient: Nollie Nosegrind an der langen Hubba, ein perfekter Switchflip aus dem Kicker und schließlich Nollie Backside Heelflip an den Zehnerstufen.

Doch bei aller Competition genoss Shane den Session-Charakter beim Red Bull Bomb the Line: „Jeder hat alles gegeben, und das war großartig anzusehen. Immer, wenn ich meine Line nicht bis zum Ende geschafft habe, bin ich langsam wieder hochgelaufen und habe mir angeguckt, was die anderen Jungs so machen.“

Macht euch selbst ein Bild der Highlights des Red Bull Bomb the Line.

Die Ergebnisse des Red Bull Bomb the line:

1. Shane O'Neill (USA)
2. Mark Frölich (GER)
3. Josef Scott Jatta (SWE)
4. Marek Zaprasny (CZE)
5. Chris Pfanner (AUS)
6. Thaynan Costa (POR)
7. Maxim Habanec (CZE)
8. Albert Nyberg (SWE)
9. Maxime Genin (FR)
10. Pascal Reif (GER)
11. Lem Villemin (GER)
12. Alex Mizurov (GER)

---Anzeige---

Mit dem Limousinenservice von Valet-Parking können Sie sich luxuriös zu allen Veranstaltungen in Berlin transportieren lassen.

veröffentlicht am 10.07.2012

Ausnahme-Skateboarder Kilian Martin.  Foto: Filmausschnitt
Skate

Neuer Skateboard Clip mit Kilian Martin

Gebt Euch diesen nostalgischen Skate Clip mit Kilian Martin - gedreht in der Mojave Wüste in Nordamerika. Fette Bilder und Tricks, die man gesehen haben muss!

Skate

World Cup Skate in Rom - Street, Vert & Bowl Heroes!

Skatecrew California kommt nach Rom. Im "the Spot skatepark" am Beach von Ostia findet vom 15. -17. Juni 2012 ein Stop des Rollbrett Word Cups statt. Mit dabei Andy Macdonald und Renton Miller in der Vert,Tyler Hendley im Street Contest und FUNSPORTING in der Fotoarea!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz