INSUL Cup 2010:
Longboard-Downhill-Europameisterschaft in der Eifel

Drei Tage voller Longboard-Action bei der Longboard-Downhill-Europameisterschaft des INSUL Cups 2010. Neben Top-Fahrern aus Europa werden auch Rider aus Kanada, den USA und Brasilien erwartet.

Longboard Downhill Europameisterschaft INSUL Cup 2010.  Foto: VeranstalterVon 6. bis 8. August findet der INSUL Cup 2010 mit der Longboard-Downhill-Europameisterschaft statt, welche in die Rennserie des internationalen Dachverbandes IGSA eingegliedert ist. Nicht nur Fahrer aus den europäischen Ländern werden an den Start gehen, sondern auch Sportler aus Kanada, Amerika und Brasilien. Insgesamt werden 150 Fahrer für die Europameisterschaft in Insul in der Eifel zugelassen.

Ein Longboard ist ein Sportgerät, welches auf einem Skateboard basiert, jedoch über andere Abmessungen verfügt, die es den Fahrern ermöglichen, hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Es besteht aus einem Brett, unter dem an zwei beweglichen Achsen vier Rollen montiert sind. Seit mehr als 15 Jahren werden in dieser Sportart rund um den Globus Wettbewerbe ausgetragen, so dass sich ein System aus nationalen wie internationalen Rennserien entwickelt hat.

Longboard Downhill Europameisterschaft INSUL Cup 2010.  Foto: VeranstalterDie Strecke umfasst eine Länge von 2,1 Kilometern und beinhaltet ein Gefälle von bis zu zwölf Prozent, so dass die Fahrer Spitzengeschwindigkeiten von 70 Kilometer pro Stunde erreichen können. Zur Durchführung des Rennens wird die Straße eigens gesperrt. Für die Sicherheit an der Strecke sorgen neben einer Vielzahl an Streckenposten und Schutzmaterialien auch Rettungssanitäter.

Gestartet wird in unterschiedlichen Klassen wie Downhill, Buttboard oder Streetluge. Ziel aller Starter ist es jedoch die Strecke in schnellstmöglicher Zeit zu passieren. Die Fahrer erhalten in mehreren freien Trainings die Möglichkeit sich an die Strecke zu gewöhnen.

Longboard Downhill Europameisterschaft INSUL Cup 2010.  Foto: VeranstalterDurch eine anschließende Qualifikation wird die Startreihenfolge ermittelt, so dass schließlich am letzten Veranstaltungstag im Rennen die Longboard-Europameister 2010 ermittelt werden können.

Der Ablauf der Veranstaltung ist so gestaltet, dass neben den Profis auch Einsteiger die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch und Kennenlernen sowie zum Testen neuartiger Boards bekommen. Selbstverständlich ist im Zuge des Rahmenprogramms mit Kaffee und Kuchen, Snacks und Getränken für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt und auch die Bewegung jenseits der Rennstrecke kommt durch eine Party am Samstag nicht zu kurz.

Zeitplan des INSUL Cups 2010:

Freitag : Trainingsabfahrten von 12 bis 19 Uhr
Samstag : Trainingsabfahrten und Qualifizierungsläufe
Sonntag : Rennen, Ermittlung des Europameisters in allen Disziplinen

veröffentlicht am 08.06.2010

Skate

DC 2010: Lace´em Up Skateboard-Tour

Vom 15. Juni bis 13. Juli 2010 findet die DC Lace´em Up Skateboard Tour 2010 statt. Stopps in zehn Ländern sind geplant. Darunter auch in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Skate

Burning Wheels Tour 2010: Zu Gast bei der Slalom Skateboard EM in Zürich

Ramón Königshausen bringt als Organisator die Slalom Skateboard EM in seinen Heimatort Richterswil. Das Skateboard-Race wird im Rahmen der Burning Wheels Tour 2010 stattfinden.

Skate

Skateboard Videos

Immer aktuelle Skateboard-Videos und Trailer in unserem Skate-Video-Channel. Check this out!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz