Jürgen Horrwarth lädt zur Skatesession “Change of Guard“:

Skateboarding in der Halfpipe kennen die meisten Menschen nur durch den Besuch von Großveranstaltungen: krasse Tricks, hohe Sprünge, jede Menge Zuschauer und Wettkampftrubel. Doch wer sind die Aktiven in der Szene und was bewegt sie?

Jürgen Horrwarth Foto: Petri KovalainenWer sind die jungen Talente und mit welchen Tricks und Fähigkeiten können sie jetzt schon aufwarten? Gemeinsam in den Tagen vom 9. bis 11. Oktober wollen sie herausfinden, ob der Wachwechsel in der Skateszene bereits kurz bevorsteht und was die Jungen von den Skatehelden, wie dem Berliner Skate-Pro Jürgen Horrwarth, dem Weltmeister  Sandro Dias (BRA), Renton Millar (USA) oder Pierre-luc Gagnon (FRA)  noch lernen können.

Mit seinem Projekt „Change of Guard“ ruft Jürgen Horrwarth, der selbst amtierender Europameister in der Halfpipe ist, eine Auswahl der besten Vert-Skater zusammen, um mit jungen internationalen Skate-Talenten eine gemeinsame Session zu fahren. Das lässt sich selbst Sandro Dias aus Brasilien, der seit 2004 unangefochtener Weltmeister in der Halfpipe ist, und auch Renton Millar aus den USA, Silbermedaillen-Gewinner bei den Asian X-Games 2005, und Pierre-luc Gagnon, der sich bei den X-Games die Golmedaille gesichert hat, nicht entgehen. Sie treffen sich in der Skatehalle Berlin, wo Jürgen Horrwarth´s Halfpipe steht, die gleichzeitig die größte Indoor Halfpipe Europas ist.

In diesen Tagen gibt es ein erklärtes Ziel: das Skateboardfahren in seinen Anfängen zu leben. Das heißt, sich gemeinsam in seinem Sport übers Limit zu pushen, die neuesten Tricks zu zeigen – aber eben ganz ohne Wettkampftrubel.  Ausgelotet werden soll, ob die Fahrer wie Sandro Dias und Jürgen Horrwarth, die seit langem die Vert-Szene beherrschen und durch ihre aktuellen Titel diesen Status auch weiter behaupten, dies auch noch uneingeschränkt in den nächsten Jahren tun werden. Denn junge Talente aus England, Deutschland und Schweden lassen bereits schon erkennen, dass sie mit einem neuen Style und einer großen Trickkiste, den Wachwechsel eingeläutet haben.

„Vert Skaten ist einer der legendärsten Sportarten der Welt. Für eine lange Zeit beherrschten immer wieder die gleichen Fahrer das Wettkampfgeschehen. Nun endlich nach zehn Jahren scheint eine jüngere Skategeneration nachzukommen - auch im Vert-Skaten. Ich habe schon lange nicht mehr soviel Skate Kids mit soviel Potential gesehen!“ so Renton Millar.

Jürgen Horrwarth, der auch sonst in seiner Skatehalle in Berlin den lokalen Skate Nachwuchs im Auge hat, ist schon gespannt darauf, was die eingeladen Skate Youngsters zu bieten haben. Möglicherweise ist ja einer dieser Kids 2012 in London dabei, wenn es vielleicht heißt: „Skateboarding goes Olympia“?

veröffentlicht am 03.10.2007

Skate

Skateboard Videos

Immer aktuelle Skateboard-Videos und Trailer in unserem Skate-Video-Channel. Check this out!

Skate

10 Fragen an Jürgen Horrwarth

Für Jürgen ist das professionelle Skaten kein klassischer Sport. Er definiert es als „Lebenseinstellung zu einer Kunstform, die in wunderbarer Art und Weise in Einklang mit körperlicher Betätigung kommt.''

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz