10. Bautzener Skatecontest dem Wasser gewichen:

Beim 10. Jubiläum des Bautzener Skatecontests gewinnt der Berliner Max Ritter vor Marius Werner und Martin Kulke aus Bautzen. In der A-Gruppe für Halbprofis überzeugt Tom Kleinschmidt vor den Dresdenern Conrad Bauer und Richard Naumertat.

Der 10. Bautzener Skatecontest.  Foto: Dirk GerholdEigentlich sollte am vergangenen Samstag Bautzen wieder Treffpunkt für Skater aus ganz Deutschland, Polen und Tschechien sein. Der 10. Bautzener Skatecontest stand auf dem Programmn und der wolkenverhangene Himmel ließ bereits am Morgen nichts Gutes ahnen. Ausgerechnet bei der zehnten Auflage des Wettbewerbs wollte das Wetter nicht mitspielen.

Der lausitzer Skateboardgemeinde konnte das aber nicht ihre Party verderben. Der Wettbewerb wurde kurzfristig in die nahe gelegene Funsporthalle verlegt. An die 100 Aktive fanden sich dann trotz Dauerregens in der Spreestadt ein, um zu feiern und mit ihren Rollbrettern zu rocken.

In spannenden Qualification- und Finalruns zeigten die Teilnehmer im Alter von 14 bis 30 Jahre ihr Können. "Gewonnen haben dabei irgendwie alle", sagt Reno Rössel vom Bautzener Steinhaus und meint den Austausch zwischen den Jugendlichen und die gemeinsamen Erfahrungen aus den zurückliegenden Tagen. Das Bautzener Kulturzentrum hatte gemeinsam mit dem Funsportverein den Wettbewerb organisiert.

Unter den Amateuren setzte sich am Ende der Berliner Max Ritter vor dem ebenfalls aus der Hauptstadt stammenden Marius Werner und Martin Kulke aus Bautzen durch. In der A-Gruppe für Halbprofis sammelte Tom Kleinschmidt aus Pirna die meisten Punkte auf den Jurybögen. Er landete damit vor den Dresdenern Conrad Bauer und Richard Naumertat auf dem Siegerpodest.

Die Ergebnisse im Überblick:

Street - Gruppe A
Platz 1 - Tom Kleinschmidt (18, Pirna)
Platz 2 - Conrad Bauer (19, Dresden)
Platz 3 - Richard Naumertat (18, Dresden)

Der 10. Bautzener Skatecontest.  Foto: Dirk GerholdStreet - Gruppe B
Platz 1 - Max Ritter (20, Berlin)
Platz 2 - Marius Werner (20, Berlin)
Platz 3 - Martin Kulke (20, Bautzen)

Oldies but Goldies Contest
Andre Mitschke (30, Dresden)

Medi Max - Best Trick Contest
Ronny Florschütz (27, Bautzen)

Einen Weermutstropfen gab es dennoch. Die mühevoll aufgebaute und ausschließlich ehrenamtlich betriebene Funsporthalle muss noch in diesem Monat ihre Pforten schließen. Somit ist ein weiteres Kapitel in der über
zehnjährigen Geschichte des Skateboarding in Bautzen beendet. Das Engagement der Jugendlichen ist dennoch ungebremst und so freuen sich schon jetzt alle Beteiligten auf den nächsten Skatecontest in Bautzen.

veröffentlicht am 21.08.2008

Wahl zum Skateboarder des Jahres 2008.  Foto: pixelio.de
Skate

Wer wird Skateboarder des Jahres 2008?

Welcher Skateboarder hat in diesem Jahr die fettesten Tricks gezeigt? Wer hatte am meisten Style? Und wer kam am sympathischsten rüber? Nominiere jetzt Deinen Favoriten für die Action Sports Awards!

Skate

Jürgen Horrwarth verteidigt Skateboard-Europameistertitel

European Skateboard Championships 2008 in Basel: Jürgen Horrwarth zeigt es allen und skatet sich wieder mal an die Spitze. Damit gewann er die Europameisterschaft zum vierten Mal in Folge!

Skate

Skateboard Videos

Immer aktuelle Skateboard-Videos und Trailer in unserem Skate-Video-Channel. Check this out!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Skateboard Lexikon

Skateboarden von A bis Z: Skateboard Lexikon
Video Tutorials: Skateboard Tricks
Hier findest Du jede Menge Videos mit Skateboard Tricks.

Skateboard Specials

Skateboard News
Aktuelle Berichte und News

Skateboard Videos
Videos und Clips

Skateboard RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz