Coast 2 Coast 2013:
Drachenmarathon über die Ostsee

Wer schon immer einmal 40 Kilometer nonstop über die Ostsee rasen wollte, hat jetzt die Gelegenheit dazu: Das Red Bull Coast 2 Coast steht jedermann offen.

Red Bull Coast 2 Coast.  Foto: Mark Watson/Red Bull Content PoolMit dem Red Bull Coast 2 Coast 2013 kommt am 7. September eines der härtesten Kitesurf-Rennen in der Geschichte des Drachen-Sports nach Deutschland: Über 200 Starter versuchen dann, einmal von Fehmarn über den Fehmarnbelt bis nach Lalandia in Dänemark und wieder zurück zu kiten.

Teilnahmebedingungen auf dem Fehmarnbelt

Dabei steht dieses einmalige Kitesurf-Erlebnis für jeden Teilnehmer offen: Ganz egal ob Amatuer oder Profi. Windsurf- und Kitesurf-Legende Robby Nash spricht im Video bereits von einem "Hardcore-Kitesurf-Event" und nennt die Veranstaltung eine "einmalige Herausforderung".

Mit dem Red Bull Coast 2 Coast steigt ein noch nie dagewesenen Kitesurf-Event auf die Ostsee-Insel. Die Teilnehmer müssen 20 Kilometer über die raue Ostsee rasen, bevor sie 100 Meter vor der dänischen Küste eine Wendemarke erreichen. Dann heißt es die gesamte Strecke noch einmal zu überwinden.

Besonders hart ist dabei nicht nur die Tatsache, dass die Teilnehmer die gesamte Strecke ohne Pause absolvieren müssen, sondern auch das Revier ist für seine Tücken bekannt: Der Fehmarnbelt verspricht neben heimtückischen Strömungen, krassem Wellengangn und starken Windböen auch Wassertemperaturen von unter 15 Grad.

Sicherheit beim Coast 2 Coast 2013

Red Bull Coast 2 Coast.  Foto: Tungsten/Red Bull Content PoolDamit sowohl Profis als auch Amateure die Marathonstrecke gefahrlos bewältigen können, sorgen auf der gesamten Strecke Begleitboote für die nötige Sicherheit.

Aber nicht nur die Sicherheit ist wichitg für ein solches Großereignis, sondern auch der Erfolg. Zwar wird sich zweifelsohne jeder der Kite-marathon-Absolventen wie ein Sieger fühlen, aber nur einer darf sich über den Hauptpreis freuen: Dem Sieger winkt ein Kitesurf-Trip nach Hawaii inklusve Meet and Greet mit Robby Nash.

Red Bull Coast 2 Coast, 40 Kilometer von Fehmarn bis nach Dänemark und wieder zurück. Das ist hardcore und gleichzeitig eine einmalige Herausforderung für alle Teilnehmer. Es herrscht dort ein starker Wind und eine raue See“, erklärt der Altmeister.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung findet ihr auf der Website des Red Bull Coast 2 Coast.

veröffentlicht am 30.07.2013

Robby Naish wird 50.   Stephen Whitesell / Red Bull Content Pool
Windsurfen

Robby Naish: Windsurflegende darf jetzt auf Ü50 Parties

Eine lebende Legende wird 50: Robby Naish hat im Wind- und Kitesurfen alles erreicht und steht dennoch jeden Tag auf dem Board.

Kitesurf World Cup St. Peter-Ording 2013.  Foto: Sebastian Schöffel / HOCH ZWEI
Kitesurf

Kitesurf World Cup 2013: Heimsieg in St. Peter-Ording

Mit Christine Bönniger hat zum ersten Mal eine Deutsche den Sieg bei der größten Kitesurf-Veranstaltung der Welt in St. Peter-Ording errungen.

Kitesurf World Cup St. Peter-Ording 2013.  Foto: Sebastian Schöffel / HOCH ZWEI
Kitesurf

Alle Bilder vom Kitesurf World Cup St. Peter-Ording 2013

Den großartigen Sieg von Christine Bönniger in St. Peter-Ording nehmen wir zum Anlass, für euch im großen Special noch einmal alle Bilder, Videos und Infos zum größten Kitesurf-Event der Welt zusammenzufassen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Kitesurfen auf Fuerteventura

Kommt mit uns zu einem der beliebtesten Kitesurf-Lernreviere der Welt!

Jetzt Kitereise Fuerteventura buchen!

Kitesurf Shop

Kitesurf Specials

Kitesurf News
Aktuelle Kite Berichte und News

Kitesurf Videos
Videos und Clips

Kitesurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Kitesurf Shop
Kiteboards, Kites und Wetsuits...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz