Mario Rodwald wieder top bei Kitesurf Trophy auf Sylt:

Der vierte Tourstopp der diesjährigen Kitesurf Trophy fand an den Stränden Westerlands auf Sylt statt. Auch wenn die Wind- und Wetterbedingungen nur am dritten Wettkampftag wirklich ideal waren, gab es zufriedene Gesichter.

Nils Wesch beim vierten Tourstopp der Kitesurf Trophy auf Sylt.  Foto: Kitesurf Trophy/ Axel ReeseZwei Meter hohe Wellen, Windstärken zwischen sechs und sieben Beaufort, strahlend blauer Himmel und mehrere tausend Besucher am Strand von Westerland. Die Bedingungen für den vierten Tourstopp der Kitesurf-Trophy auf Sylt waren zumindest am letzten der drei Wettkampftage ideal. Die besten Deutschen Kitesurfer nutzten Wind und Wellen für Wertungsläufe in der Disziplin Freestyle/Herren.

Bei den Zuschauern auf der Strandpromenade sorgten die Sprünge mit mehrfachen Drehungen um die eigene Achse in bis zu acht Meter Höhe für staunende Gesichter.

In einem spannenden Finale konnte sich der 17-jährige Mario Rodwald aus Rendsburg durchsetzen.
Der Deutsche Meister aus dem letzten Jahr verwies seine Kontrahenten Rick Jensen (20 Jahre, Pinneberg) und Stefan Permien (22 Jahre, Kiel) auf die Plätze. Wettkampfleiter Sunny Jonas war von den Bedingungen begeistert. „Diese anspruchsvolle Kombination aus Wind und Wellen dieser Größenordnung findet man in Deutschland nur auf Sylt. Wer hier Leistung bringen will, muß auf einem sportlich sehr hohen Level fahren.“

Bereits am Samstag fuhren die Damen und die Junioren ihre Wertungsläufe. Bei bedecktem Himmel und bis zu sechs Windstärken wurden viele Touristen von den riesigen Lenkdrachen an den Strand gelockt. 16 Junioren aus ganz Deutschland und den Niederlanden gingen an den Start. Am Ende setzte sich der Holländer Jerry van de Kop gegen Vito Brabetz (16 Jahre, Hannover) und Nils Wesch (13 Jahre, Langballig) durch.

Die zweifache Deutsche Meisterin Sabrina Lutz gewann auf Sylt den Freestyle-Wettkampf gegen Susanne Brill und Nina Schumacher.  Foto: Kitesurf Trophy/ Axel ReeseBei den Damen dominierte die zweifache Deutsche Meisterin Sabrina Lutz (19 Jahre, Hamburg) das Geschehen. Sie gewann den Freestyle-Wettbewerb gegen Susanne Brill (19 Jahre, St. Peter-Ording) und Nina Schumacher (17 Jahre, Hannover).

Neben den Freestyle-Wettbewerben wurde am Samstag auch ein Kite-Race gefahren. Bei diesem reinen Geschwindigkeitsrennen starten alle Teilnehmer gleichzeitig und müssen einen Dreieckskurs absolvieren. Zum Zeitpunkt des Starts waren mehr als 25 Kites gleichzeitig am Himmel. Bei den Herren kam der Holländer Eddy Lansick als erster ins Ziel, Sabrina Lutz gewann den Wettbewerb bei den Frauen und Florian Gruber (14 Jahre, Garmisch- Partenkirchen) war der Schnellste bei den Junioren.

Pascal Matzke, Eventkoordinator der SEAT Kitesurf-Trophy ist mehr als zufrieden mit der vierten Etappe der Wettkampfserie. „Die Insel Sylt hat sich wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Und die 41 Kiter aus ganz Deutschland haben bewiesen, dass sie bereit sind für die offizielle Deutsche Meisterschaft in knapp drei Wochen. Die Deutsche Meisterschaft im Kitesurfen findet vom 31. Juli bis 3. August in St. Peter-Ording statt.

www.kitesurf-trophy.de

veröffentlicht am 24.07.2008

Kitesurf

Kitesurf Videos

Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund! Hier gibt´s Kitesurf-Videos von vergangenen Events, Wettkämpfen und geilen Sessions auf dem Wasser. So könnt Ihr Euch die Zeit bis zum nächsten Kiteurlaub verkürzen!

Das Ostseebad Weissenhäuser Strand: erstmalige Austragungsstätte der Kitesurf Trophy 2008 Foto: Stefan Kuna
Kitesurf

Endlich Wind! Kitesurf-Trophy am Weissenhäuser Strand

Die deutsche Kitesurf-Elite traf sich am 21. und 22. Juni in der Ostseegemeinde Weissenhäuser Strand, um bei der Kitesurf-Trophy Qualifikationspunkte für die Deutschen Meisterschaften zu sammeln. Dieses Mal ließen die Windverhältnisse das auch zu.

Der Action Sports Awards sucht Deutschlands beliebtesten Kitesurfer.
Kitesurf

Wanted: Deutschlands beliebtester Kitesurfer

Im Rahmen der "Action Sports Awards" wird erstmals in diesem Jahr nach dem Kitesurfer des Jahres 2008 gesucht. Dabei zählen nicht nur sportliche Erfolge, sondern auch die Populärität innerhalb der deutschen Kitesurf-Szene.

Kitesurferin Sabrina Lutz beim Tourstopp der Trophy in Westerland auf Sylt.  Foto: Kitesurf Trophy/reemedia
Kitesurf

Deutsche Kitesurf Meisterschaften 2008 in St. Peter-Ording

Im Rahmen der Kitesurf Trophy 2008 werden vom 31. Juli bis 3. August zum fünften Mal die Deutschen Kitesurf Meisterschaften ausgetragen. Die ranghöchste Kitesurf-Veranstaltung des deutschen Seglerverbandes findet auch in diesem Jahr in St. Peter-Ording statt.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Kitesurfen auf Fuerteventura

Kommt mit uns zu einem der beliebtesten Kitesurf-Lernreviere der Welt!

Jetzt Kitereise Fuerteventura buchen!

Kitesurf Shop

Kitesurf Specials

Kitesurf News
Aktuelle Kite Berichte und News

Kitesurf Videos
Videos und Clips

Kitesurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Kitesurf Shop
Kiteboards, Kites und Wetsuits...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz