Kitesurf World Cup 2011:
Finale in St. Peter-Ording

Nach dem schönen Sommerwetter der vergangenen Tage empfing der Kitesurf World Cup 2011 die Freestyler am Finalewochenende mit sechs Windstärken. Die Kiter waren in ihrem Element und flogen über St. Peter Ording in den Himmel.

Florian Gruber in Action.  Foto: Act AgencyBeim Kitesurf World Cup 2011 in St. Peter-Ording kam in der ersten Ausscheidungsrunde für die deutschen Herren Mario Rodwald (Rendsburg), Tim Kummerfeld (Flensburg) und Nils Wesch (Langballig) im Achtelfinale das Aus. In einem mitreißenden Finale besiegte der Ranglisten-Erste und derzeit beste Freestyler der Welt, Youri Zoon aus den Niederlanden, den Spanier Alex Pastor.

Kann der bisher ungeschlagene Youri Zoon seinen Erfolg in der Rückrunde am Sonntag wiederholen, wäre er vorzeitig PKRA-Weltmeister. Bei den Damen mussten die Hamburgerin Sabrina Lutz und Nina Schumacher aus Hannover nach guten Leistungen im Viertelfinale die Segel streichen. Es gewann die Spanierin Gisela Pulido, die wie Youri Zoon bei einem Sieg am Sonntag vorzeitig den WM-Titel holen kann.

Bei konstant guten Bedingungen konnte am Mittag die Rückrunde gestartet werden. Mario Rodwald erreichte bei den Herren als einziger Deutscher das Viertelfinale, in dem er knapp gegen Alex Soto aus der Dominikanischen Republik verlor und wie im vergangenen Jahr im Gesamtklassement den neunten Platz belegte.

The Beetle Kitesurf World Cup Sylt St. Peter-Ording 2011 Course Racing.  Foto: Act Agency"Ich wollte zumindest unter die ersten Fünf, habe aber einen guten Wettkampf gemacht und nur hauchdünn verloren", so der Rendsburger. Die Entscheidung über den Sieg fällt wie bei den Damen am Sonntag.

Der Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording gilt als eines der größten Kitesurf-Events der Welt und ist mit einem Gesamtpreisgeld von 52.000 Euro dotiert.

130 Teilnehmer aus 22 Nationen kämpfen am Ordinger Strand um die Titel in den Disziplinen Freestyle, Course Racing und Air Style. Der Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording ist eine Station der PKRA World Tour und einziger Tourstopp in Deutschland. Für den Zugang zum Strand wird eine gültige Gästekarte benötigt.

veröffentlicht am 30.08.2011

Vorschau The Beetle Kitesurf World Cup 2011 in St. Peter-Ording Vorschau The Beetle Kitesurf World Cup 2011 in St. Peter-Ording Vorschau The Beetle Kitesurf World Cup 2011 in St. Peter-Ording.  Foto: Spo, Deutschland
Kitesurf

Mario Rodwald: Kann er sich auch international beweisen?

Mario Rodwald ist derzeit fünffacher deutscher Meister und will sich nun mithilfe seines Heimvorteils beim diesjährigen Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording auch unter den Weltbesten beweisen.

Kitesurf

Startschuss beim Kitesurf World Cup 2011 in St. Peter-Ording

130 Starter aus 22 Nationen gingen am Ordinger Strand in die Luft. Bei bestem Kitesurf-Wetter startete der Kitesurf World Cup 2011 in St. Peter-Ording. Schon am ersten Tag brachten die internationalen Kitesurfer die Besucher zum Staunen.

Kitesurf

Kitesurf Videos

Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund! Hier gibt´s Kitesurf-Videos von vergangenen Events, Wettkämpfen und geilen Sessions auf dem Wasser. So könnt Ihr Euch die Zeit bis zum nächsten Kiteurlaub verkürzen!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Kitesurfen auf Fuerteventura

Kommt mit uns zu einem der beliebtesten Kitesurf-Lernreviere der Welt!

Jetzt Kitereise Fuerteventura buchen!

Kitesurf Shop

Kitesurf Specials

Kitesurf News
Aktuelle Kite Berichte und News

Kitesurf Videos
Videos und Clips

Kitesurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Kitesurf Shop
Kiteboards, Kites und Wetsuits...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz