Kitesurf Trophy in Thiessow:
Wind nur am ersten Tag

Vom 22.-24. Juni fand in Thiessow auf Rügen der zweite Tourstopp der Kitesurf-Trophy statt. Entgegen der Wetterprognosen erwartete die Kiter und Besucher nur am ersten Tag viel Sonnenschein und reichlich Wind.

Foto: henningnockel.de Nach einem traumhaften Start am ersten Tag mit optimalen Windbedingungen konnte nur noch am Sonntag eine Junior Fun Session ausgetragen werden.

Bei 5-6 Windstärken wurde am Freitag in der Disziplin Freestyle gestartet. Nach der Flaute beim ersten Stopp in Dahme waren die Rider nun heiß auf den Wettkampf und lieferten sich spannende Duelle. Da über den ganzen Tag optimale Bedingungen herrschten, konnte sogar die Double Elimination gestartet werden.

Das Finale hätte spannender nicht sein können. Nachdem Stefan Permien die erste Freestyle-Runde für sich entscheiden konnte und Mario Rodwald in der Double Elimination siegte, musste die Entscheidung in einem weiteren Finale fallen. Mit einer knappen Entscheidung siegte am Ende Mario Rodwald vor Stefan Permien. Der Deutsche Meister 2006, Sebastian Bubmann, musste sich im Kampf um Platz drei gegen den Trophy-Neuling Julian Hosp geschlagen geben. 

Bei den Damen zeigte die Deutsche Meisterin 2006 Sabrina Lutz die beste Performance und sicherte sich den ersten Platz vor Nina Schumacher. Nicole Schönekäß kam auf Rang drei.

 Zwischen dem Freestyle wurde auch die Disziplin KiteCross durchgeführt. Ein Parcours über Hindernisse mit Start und Ziel. Auch hier lieferten sich die Rider wieder spannende Kopf an Kopf Rennen. Bei den Herren siegte Jan Schiegnitz vor Fabian Haberkorn. Den dritten Platz belegte Mario Rodwald. Bei den Damen war Nina Schumacher die schnellste und holte sich vor Annika Sellin den ersten Platz. Auf den dritten Rang kam Sabrina Lutz.

Ein weiteres Highlight war die Best Night Kitesession. Um den Wind zur Mitsommernacht voll zu nutzen, wagten sich die Kiter erstmals bei Nacht zur Night Kitesession auf das Wasser. Die Rider wurden bei ihren Moves von einem Verfolgerscheinwerfen angestrahlt.

Nach einem Flautentag am Samstag, reichte der Wind am Sonntag morgen gerade noch für eine Junior Funsession.

Freestyle Herren:

1. Mario Rodwald

2. Stefan Permien

3. Julian Hosp

4. Sebastian Bubmann

5. Rick Jensen

5. Heiner Brandstötter

 

Freestyle Damen:

1.Sabrina Lutz

2.Nina Schumacher

3.Nicole Schönekäß

4.Annika Sellin

 

Kitecross Herren:

1.Jan Schiegnitz

2.Fabian Haberkorn

3.Mario Rodwald

4.Stefan Permien

5.Rick Jensen

 

Kitecross Damen:

1.Nina Schumacher

2.Annika Sellin

3.Sabrina Lutz

4.Nicole Schönekäß

veröffentlicht am 26.06.2007

Kitesurf

Neue Community für Kitesurfer gestartet

Profil anlegen, im Forum doskutieren, Locations und Termine eintragen, Gruppen gründen und gewinnen - das alles können die Mitglieder unserer neuen Kitesurf-Community. Jetzt gleich anmelden!

Kitesurf

Flaute bei Auftakt der Kitesurf Trophy

Flaute beim Auftakt der Kitesurf Trophy. Die neue Saison der Deutschen Kitesurf Meisterschaft ging in Dahme ohne Wertung zu Ende.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Surf Specials

Surf News
Aktuelle Berichte und News vom Wellenreiten

Surf Videos
Surf Videos und Clips

Surf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Surfurlaub - Surfcamps
Buche jetzt Deine nächste Surfreise!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz