Kitesurf Worldcup auf Fuerteventura:
Deutsche mit Siegeschancen

Anfang August macht die Kiteboarding Weltmeisterschaft im Rahmen der PKRA Tour statt. Wir haben für euch alle deutschen, österreichischen und Schweizer Teilnehmer aufgelistet und kurz vorgestellt.

Kiteboarding Worldcup 2010.  Foto: Claus DöpelheuerIn der Zeit vom 2. bis 7. August 2010 finden auf Fuerteventura die Kiteboarding Weltmeisterschaften an der Playa de Sotavento statt. Die Insel ist einer der Stopps auf der PKRA Tour, an deren Ende die Kitesurf-Weltmeister gekürt werden. 15 Frauen und 33 Männer aus 19 Ländern kämpfen an fünf Tagen um den Sieg im Freestyle und Racing.

Die Disziplin Freestyle gehört zu den spektakulärsten im Kitesurfen. Die Fahrer machen Sprünge, die bis zu 15 Meter hoch und 70 Meter weit sind. In Paare eingeteilt, treten die Fahrer in einem KO- System gegeneinander an. Wer die kompliziertesten und ausgefallensten Sprünge macht, wird mit den meisten Punkten der Schiedsrichter belohnt.

Das Racing lässt sich am ehesten mit der Formel 1 vergleichen. Alle Fahrer starten zeitgleich und müssen eine festgelegt Rennstrecke so schnell wie möglich hinter sich bringen. Dabei erreichen die Profisportler Spitzengeschiwindigkeiten bis zu 60 km/h.

Kiteboarding Worldcup 2010.  Foto: Claus DöpelheuerDa während des Rennens drei Bojen umfahren werden müssen, gilt diese Disziplin als technisch sehr anspruchsvoll. Bis Samstag werden so viele Rennen gefahren, wie der Wind es zulässt. Der Surfer, der die meisten Läufe gewinnt, wird in Sotavento zum Sieger gekürt.

Für Deutschland treten an:
• Dirk Hanel, 35 aus Nürnberg. Belegt zurzeit Position 3 der Weltrangliste.
• Kristin Boese, 33 aus Potsdam. Ebenfalls Position 3 der Weltrangliste, aber der Frauen.
• Gunnar Bianisch, 31 aus Bad Soden. Aktuell Rang 21.
• Hans Moeller ist 43 Jahre alt und Arzt in Hannover. Zurzeit belegt er Rang 28.
• Mario Rodwald, 19 aus Rendsburg bei Kiel. Da er gerade erst Abitur gemacht hat, konnte er noch nicht an internationalen Wettbewerben teilnehmen und belegt noch keine Position.

Für Österreich:
• Michael Schitzhofer, 24 Jahre alt aus dem Burgenland
• Laila Puehringer, 27 Jahre alt aus Wien

Für die Schweiz:
• Marco Brunschwiler, 16 Jahre alt aus Eglisau (in der Nähe von Winterthur)

Kiteschule auf Fuerteventura

veröffentlicht am 04.08.2010

Kitesurfen in Ägypten
Reisen

Kitesurfen lernen in Ägypten

Ihr wollt ein günstiges, anfängertaugliches und schnell erreichbares Reiseziel zum Kitesurfen lernen? Massentourismus ist nicht so euer Ding und ihr habt auch keine Lust, weit weg vom Kitespot zu wohnen? Dann ist die Seahorse Bay in Ägypten genau das Richtige für euch!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Kitesurfen auf Fuerteventura

Kommt mit uns zu einem der beliebtesten Kitesurf-Lernreviere der Welt!

Jetzt Kitereise Fuerteventura buchen!

Kitesurf Shop

Kitesurf Specials

Kitesurf News
Aktuelle Kite Berichte und News

Kitesurf Videos
Videos und Clips

Kitesurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Kitesurf Shop
Kiteboards, Kites und Wetsuits...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz