Alexandre Caizergues schnellster Kitesurfer der Welt:

93,65 km/h, das sind 50,57 Knoten, das ist der neue World Speed Sailing Record. Der französische Kitesurfer Caizergues hat ihn genau einen Tag nach seinem Landsmann Catellan aufgestellt, dessen Weltrekord leider nur eine Eintagsfliege war.

Alexandre Caizergues.  Copyright: www.luderitz-speed.comBei der Lüderitz Speed Challenge 2008 in Namibia purzelten am vergangenen Wochenende die Rekorde. Während die Top-Windsurfer der Welt beim Worldcup Finale auf Sylt um die Weltmeistertitel 2008 kämpften, gelang den Kitesurfern was solange für unmöglich gehalten wurde: sie knackten die magische 50 Knoten Marke und stellten somit einen neuen Geschwindigkeitsrekord für windgetriebenen Wasserfahrzeuge auf.

Den hat sich am Samstag, 04.10.2008, der französische Kitesurfer Alexandre Caizergues erkämpft, als er in seinem Lauf über die 500 m lange Strecke eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 50,57 Knoten (93,65 km/h) erreichte. Der Rekord ist von den offiziellen Kampfrichtern vor Ort bestätigt und muss nun noch höchst offiziell vom WSSRC (World Sailing Speed Record Council) ratifiziert werden.

Der erste Mensch, der jemals schneller als 50 Knoten über das Wasser schoss, war am Tag zuvor Caizergues Landsmann Sebastien Catellan. Sein Rekord wird zwar in die Geschichte eingehen, doch er hielt nur einen Tag. Denn am Samstag herrschten in Lüderitz noch bessere Bedingungen, so dass die 50 Knoten gleich mehrmals überboten wurden. Caizergues schaffte es, in drei Läufen schneller zu sein.

Die 500 m Distanz bedeutet auf dem Wasser in etwa so viel wie der 100 m Sprint in der Leichtathletik. Es ist die Königsdisziplin unter den Geschwindigkeitsrennen. Seit Jahren duellieren sich hier bereits Segler und Windsurfer. Erstmals gelang es 1986 dem französischen Windsurfer Pascal Maka mit 38,86 Knoten den Seglern den Rekord abzujagen.

Erst sieben Jahre später konnte wieder ein Segelboot, die Yellow Pages diese Marke überbieten. 2004 dann knackte mit dem Iren Finian Maynard wieder ein Windsurfer den Rekord. Vorläufiger Höhepunkt der Dominanz der Windsurfer war 2008 wiederum der Rekord eines Franzosen. Antoine Albeau galt seit dem als schnellster Mann auch dem Wasser.

Im vergangenen Jahr stiegen dann auch die Kitesurfer ernsthaft ins Rennen um den Geschwindigkeitsrekord ein. Zu Beginn der Speed Challenge 2008 in Namibia konnte sich bereits der Kiter Rob Douglas (USA) kurzzeitig als Schnellster bezeichnen.

veröffentlicht am 06.10.2008

Stefan Permien in Aktion.  Foto: Veranstalter
Kitesurf

Saisonfinale der Kitesurf-Trophy 2008 auf Fehmarn

Die Kitesurf-Trophy feierte am Wochenende ihr großes Finale und kürte den Kieler Stefan Permien und die Hamburgerin Sabrina Lutz zu den besten Kitesurfern 2008. Alle Ergebnisse erfahrt Ihr hier bei uns!

Rob Douglas.  Foto: Veranstalter
Kitesurf

Weltrekord im Speed-Kitesurfen

In Namibia stellen die Kitesurfer Rob Douglas (USA) und Sebastien Cattelan (FRA) neue Rekorde auf. Auch der Frauen-Speedrekord wird geknackt.

Kitesurf

Kitesurf Videos

Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund! Hier gibt´s Kitesurf-Videos von vergangenen Events, Wettkämpfen und geilen Sessions auf dem Wasser. So könnt Ihr Euch die Zeit bis zum nächsten Kiteurlaub verkürzen!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Kitesurfen auf Fuerteventura

Kommt mit uns zu einem der beliebtesten Kitesurf-Lernreviere der Welt!

Jetzt Kitereise Fuerteventura buchen!

Kitesurf Shop

Kitesurf Specials

Kitesurf News
Aktuelle Kite Berichte und News

Kitesurf Videos
Videos und Clips

Kitesurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Kitesurf Shop
Kiteboards, Kites und Wetsuits...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz