10 Fragen an Kitesurfer Stefan Permien:

Wir haben uns mit dem Kitesurfer und Student aus Kiel unterhalten. Im Interview verriet uns Stefan Permien sein Ziel für 2009, aber auch, warum er zwar mit dem Kite ein Überflieger ist, nicht aber an der Uni.

Stefan Permien im Portrait.  Foto: Privat1. Was wärst Du heute, wenn nicht Kitesurfer?
Wakeboarder.

2. Was ist das Beste an Deinem Sport? Was das Unangenehmste?
Man ist an keinen Ort, kein Boot und an keinen Skatepark gebunden. Überall wo Wasser und Wind ist, kann man einfach raus gehen und Spaß haben. Dabei ist es völlig egal ob Welle oder Flachwasser. Unangenehm ist, wenn kein Wind ist. Dann hat man keine Sache, die ans Kiten herankommt. Selbst beim Wakeboarden habe ich nicht denselben Spaß wie am Kiten.

3.Hast Du Vorbilder? Was macht für dich einen „herausragenden“ Kitesurfer aus?
Vorbilder habe ich eigentlich nicht. Ich mag den Style von Aaron und Ruben, weil die Jungs mit viel Power und Style fahren. Aber so ein richtiges Vorbild habe ich nicht. Einen herausragenden Kitesurfer macht neben dem Style und Erfolg auf dem Wasser auch eine gute Persönlichkeit aus.

4.Gibt es etwas, dass Du als Kitesurfer unbedingt noch erreichen willst?
Ich möchte gerne Deutscher Meister werden.

5. Wo siehst Du das Kitesurfen in 10 Jahren? Und wo siehst Du dich persönlich?
Das ist ganz schwer zu sagen; Ein Traum wäre es natürlich, wenn sich die Zahl der aktiven Kiter, also die Kiter, die oft aufs Wasser gehen und nicht nur schonmal ein Kitekurs gemacht haben und dann aufhören, noch um einiges steigern würde, so dass Kitesurfen noch ernster genommen wird. Es sollte extra Kite-Strände überall auf der Welt geben. Ich werde dann wohl nicht mehr aktiv als Profi-Kiter „arbeiten“, sondern eventuell in der Entwicklung und im Marketing im Kitebereich.

Stefan kitet auch bei eisigen Temperaturen.  Foto: Privat6.Was war -gefühlt- dein größter Erfolg? Was deine größte Niederlage?
Mein größter Erfolg war mein erster Contest: Ich landete direkt auf dem zweiten Platz. Meine größte Niederlage war der zweite Contest. Ich flog im ersten Heat raus, weil meine Leash riss und mein Kite wegflog. In der Double Elimination konnte ich mich aber dann auf den vierten Platz vorkämpfen.
 
7.Was war dein bisher schönster Spot und warum?
Ich war einmal auf Mauritius. Das Klima, die Menschen und die Wassertemperaturen sind perfekt. Da möchte ich auf jeden Fall nochmal hin.

8.Wie sieht ein Wochenende ohne Kitesurfen aus? Und was machst du im Winter?
An einem Wochenende ohne Wind lerne ich die ganze Zeit für die Uni. Die Wochenenden ohne Wind sind allerdings rar gesät und von daher bin ich nicht gerade der Überflieger in der Uni. Im Winter gehe ich natürlich auch kiten, egal wie kalt es ist.

9.Mit welchem Welt-Star würdest du gerne mal eine Woche tauschen und warum?
Ich glaube ich möchte mit keinem Welt-Star tauschen, weil ich kein Bock hätte, dass 20 Paparazzis mein Haus belagern und bei allem, was ich tue, Fotos machen. Ich würde gerne mal mit Karl oder Theo Albrecht tauschen. Diese Unternehmer sind superreich und schaffen es trotzdem, dass ihr Privatleben nicht öffentlich ist.
              
10.Welche Songs dürfen auf deinem MP3-Player nicht fehlen?
Ein paar fette House-Beats dürfen auf keinen Fall fehlen, ansonsten höre ich auch gerne Rock, Elektro und Hip Hop.

 

veröffentlicht am 26.01.2009

Kitesurf

Kitesurf Videos

Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund! Hier gibt´s Kitesurf-Videos von vergangenen Events, Wettkämpfen und geilen Sessions auf dem Wasser. So könnt Ihr Euch die Zeit bis zum nächsten Kiteurlaub verkürzen!

Mathias Wichmann.  Foto: Privat
Kitesurf

Die Auswanderer: Kitesurftrip nach Australien

Mathias Wichmann verschlug es während des Studiums nach Australien. Grund dafür waren weder die Känguruhs, noch die Krokodile oder Kakerlaken. Der Grund war seine Leidenschaft fürs Kitesurfen. Mathias berichtet für uns von seinem Trip.

Sabrina Lutz.  Foto: Privat
Kitesurf

Kitesurfen: 10 Fragen an Sabrina Lutz

Die dreimalige Deutsche Meisterin im Kitesurfen liebt vor allem die Adrenalinschübe an ihrer Sportart. Wer ihre Vorbilder sind, welche Songs auf ihrem MP3-Player nicht fehlen dürfen und vieles mehr könnt Ihr in unserem Interview nachlesen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Kitesurfen auf Fuerteventura

Kommt mit uns zu einem der beliebtesten Kitesurf-Lernreviere der Welt!

Jetzt Kitereise Fuerteventura buchen!

Kitesurf Shop

Kitesurf Specials

Kitesurf News
Aktuelle Kite Berichte und News

Kitesurf Videos
Videos und Clips

Kitesurf RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Kitesurf Shop
Kiteboards, Kites und Wetsuits...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz