Red Bull Crashed Ice 2014:
Naasz verhindert Titelentscheidung

Obwohl sich der Österreicher Marco Dallago auch beim dritten Saisonrennen in Moskau in Bestform präsentierte, fällt die Titelentscheidung erst beim letzten Rennen im kanadischen Quebec.

Red Bull Crashed Ice Moskau 2014.  Foto: Joerg Mitter/Red Bull Content PoolDurch den Sieg des US-Amerikaners Cameron Naasz in Moskau wurde die Entscheidung bei der Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft 2014 auf das letzte Rennen im kanadischen Quebec verschoben. Allerdings verschaffte sich der österreichische Youngster Marco Dallago mit seinem zweiten Platz vor dem letzten Rennen eine komfortable Ausgangsposition.

Spannung bis zur Ziellinie

Red Bull Crashed Ice Moskau 2014.  Foto: Pedrag Vuckovic/Red Bull Content PoolIn einem von spektakulären Überholmanövern geprägten Rennen feierte der US-Amerikaner Cameron Naasz seinen zweiten Sieg bei einem Red Bull Crashed Ice Rennen. Mit seinem Sieg beim dritten Stopp der Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft in der russischen Hauptstadt sorgte Naasz dafür, dass es beim Saisonfinale in Kanada zu einem spannenden Showdown kommen könnte.

)

Für seinen Sieg im Moskau bekam der Student aus Minnesota nicht nur 1.000 Punkte für die Gesamtwertung, sondern beendete auch die Siegesserie des Österreicher Marco Dallago, der die ersten beiden Saisonrennen gewinnen konnte. Dallago hatte Naasz im Laufe des Rennen sogar kurzzeitig überholen können und zeigte sich dann dementsprechend enttäuscht, dass der Amerikaner zurückgekommen war: "Ich war echt überrascht, als er plötzlich wieder da war“, sagte Dallago nach dem Rennen.

Weitere Infos findet ihr auf der Website von Red Bull Crashed Ice 2014.

veröffentlicht am 11.03.2014
Bildergalerie

Red Bull Crashed Ice 2014.  Foto: Scott Serfas / Red Bull Content Pool
Trends

Red Bull Crashed Ice 2014: Downhill-Jagd auf Kufen

Nachträgliche Bescherung für Schlittschuh-Racer: Am 28. Dezember können sie bei den nationalen Qualifiers in Winterberg ein Startticket für das Red Bull Crashed Ice in Helsinki ergattern.

Red Bull Crashed Ice Helsinki 2014.  Foto: Sebastian Marko/Red Bull Content Pool
Adventure

Red Bull Crashed Ice 2014: Jugend regiert den Auftakt

Nachdem die Favoriten der Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft in Helsinki reihenweise scheiterten, jubelte am Ende ein Youngster im Eiskanal.

Red Bull Crashed Ice Saint Paul 2014.  Foto: Pressefoto Ulmer/Red Bull Content Pool
Adventure

Red Bull Crashed Ice 2014: Youngster ärgert Locals

Wie schon beim Saisonauftakt in Helsinki konnte sich Marco Dallago auch in Saint Paul Profit mit seinen extrem schnellen Starts vom übrigen Fahrerfeld schnell absetzen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Adventure Tools

ActionSports NewsReader
Jetzt downloaden!

Unser Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Gewinnspiele
Hier gibt´s was zu gewinnen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz