Masters of Dirt Berlin 2014 - das Special:
Flips & Sex - Pushing the Limits!

So hat Deutschland noch nie Actionsports gesehen: Getreu nach dem Motto "Pushing the Limits" befeuerten die Masters of Dirt Berlin 2014 am 19. September die Hauptstadt - wir waren dabei!

Masters of Dirt Berlin 2014.  Foto: PACOimagesDie Max-Schmeling-Halle dröhnte, als zu fetten Beats von DJ Mosaken die heißen Fuel Girls zu ihrer Feuershow-Eröffnung marschierten: Was für eine epische Eröffnung der Masters of Dirt Berlin 2014! Die Show in der Hauptstadt sollte ein noch nie in Deutschland dagewesenes Actionfeuerwerk zeigen - und FUNSPORTING war live dabei!

Premieren-Feuerwerk in Berlin

Schon kurz nach der feurigen Eröffnung durch die Fuel Girls ließ die internationale Elite des Actionssports sich nicht lumpen und peitschte in die Arrena. Allein ein Blick auf das Fahrerfeld sorgte bei Actionsport-Fans in den letzten Wochen für schlaflose Nächte: Für das FMX hatten sich die Tschechen Libor Podmol und Petr Pilat, der Franzose David Rinaldo, Lokalmatadator Kai Haase sowie die Spanier Jose Miralles, Rocky Florensa und Antonio Navas angekündigt.

Masters of Dirt Berlin 2014.  Foto: PACOimagesAuch die BMX- und MTB-Gang um den Briten Sam Reynolds, den französischen Patrick Guimez, Simon Moratz und der Spanier Bienvenido Aguado zählen neben dem norwegischen Snowmobile Freestyle-Rider Jostein Stenberg und dem slowenischen  Quad-Fahrer Ales Rozman zur internationalen Elite des Actionsports.

Battle of the Champs

Obwohl bei den Masters of Dirt der Wettbewerb nicht im Vordergrund steht, blieb die Show dem Motto "Pushing the Limits“ mit dem Battle of the Champs treu. Hier traten der zweifach FMX-Weltmeister David Rinaldo, FIM/IFMXF World Champion Libor Podmol und Lokalmatador Kai Haase gegeneinander an.

Masters of Dirt Berlin 2014.  Foto: PACOimagesLetzterer lief vor heimischen Publikum zu Höchstform aus und ließ seine Konkurrenz mit einem traumhaften Superman Seatgrab alt aussehen. Eine ausgiebige Champagnerdusche mit den Fuel Girls rundete seinen Triumph ab.

MTB- und BMX-Fraktion

In Sachen Action standen die BMXer und MTBer ihren motorisierten Kollegen jedoch um nichts nach. Dank einer Winch konnten sich die Rider auf kurzer Distanz auf bis zu 70 km/h beschleunigen lassen, nur um sich dann in die Luft zu katapultieren und mit einem dicken Trick abzuschließen. Das Publikum stand auf den Sitzen, als Bienvenido Aguado einen Frontflip No Hands, UK-Überflieger Sam Reynolds einen Double Tailwip und der Franzose Patrick Guimez einen Double Backflip raushaute.

Masters of Dirt Berlin 2014.  Foto: PACOimagesAuch den letzten Besucher riss es vom Sitzplatz, als Simon Moratz nach einem Backflip Superman wie aus dem Bilderbuch auch noch einen 360 Flip dranhängte. Den Grad an Standing Ovations bei den Masters of Dirt Berlin 2014 konnten nur noch Antonio Navas und Rocky Florensa toppen, die auf dem FMX den extrem gefährlichen und schwierigen Inside Varial nach Deutschland brachten: Einem Trick, bei dem beide auf derselben Maschine während des Sprungs ihre Plätze tauschen.

Snowmobile Freestyle bei den Masters of Dirt

Eines der Highlights der Show und erklärter Gegner der Schwerkraft ist der Norweger Jostein Stenberg. Neben diversen anderen Tricks legte er mal eben kurz mit seinem 250 kg schweren Snowmobil einen Backflip hin. Zusammen mit Ales Rosman, der wie Superman auf dem Quad durch den Hallenhimmel peste, bildete er in luftiger Höhe den Startschuss für das Final Mayhem - Das grande Finale, bei dem noch einmal alle Rider zusammen auf den Rampen alles gaben.

Masters of Dirt Berlin 2014.  Foto: PACOimagesLange Ausruhen konnte das Orga-Team der Masters of Dirt aber nicht: Direkt nach der Show in Berlin wurde eilig abgebaut, da am nächsten Abends in Hamburg eine weitere Masters of Dirt Show stieg. Dort war unser FUNSPORTING-Fotograf Luca Büttner am Start:

Checkt seine prall gefüllte Bildergalerie!

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Masters of Dirt 2014 zu finden

FUNSPORTING ist Medienpartner der Masters of Dirt 2014.

veröffentlicht am 22.09.2014
Bildergalerie

Masters of Dirt Deutschland 2014.  Foto: Veranstalter
Freestyle Motocross

Masters of Dirt Deutschland 2014: FMXer lassen nichts anbrennen

Am 19. und 20. September 2014 wird ein Actionsport-Traum wahr: Die Masters of Dirt kommen nach Deutschland! FMX, Human Beatbox & Fuel Girls: Wir haben exklusiv den heißen Trailer für euch!

Masters of Dirt Hamburg 2014 Bildergalerie.  Foto: Luca Büttner
Freestyle Motocross

Masters of Dirt Hamburg - Impressionen: Checkt die fette Bildergalerie - Part 1!

FUNSPORTING-Fotograf Luca Büttner war am 20. September bei den Masters of Dirt Hamburg 2014 am Start und hat einige fette Impressionen für euch eingefangen: Checkt Part 1 der großen Bildergalerie!

Masters of Dirt 2014.  Foto: Luca Büttner
Freestyle Motocross

Masters of Dirt Hamburg - Impressionen: Checkt die fette Bildergalerie - Part 2!

FUNSPORTING-Fotograf Luca Büttner war am 20. September bei den Masters of Dirt Hamburg 2014 am Start und hat einige fette Impressionen für euch eingefangen: Checkt Part 2 der großen Bildergalerie!

Schon gesehen? :

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz