Ironman Berlin 70.3 2013:
Raelert will den Titel

Bei der ersten Austragung des Ironman 70.3 in Berlin ist mit dem Welt- und Europameister Michael Raelert ein absoluter Topstar der Szene am Start.

Michael Raelter am Startpunkt des Ironman 70.3 Berlin 2013.  Foto: SCC EVENTS/Camera4.Wenn am 16. Juni der Startschuss zum ersten Ironman 70.3 in Berlin fällt, stürzen sich 1.100 Sportler aus 50 Nationen in die Spree. Einer von ihnen wird der deutsche Top-Triathlet Michael Ralert sein. Der Neu-Berliner ist mehrmaliger Welt- und Europameister über die kurze Ironman-Distanz.

Michael Raelert im Profil

Der in Rostock geborene Michael Raelert ist derzeit der schnellste Sportler auf der kurzen Ironman Distanz: Der 32-Jährige erreichte bereits in seinem Premieren-Jahr 2009 die Weltbestzeit. Zuvor war er bereits auf der olympischen Triathlon-Distanz zweimal Deutscher Meister geworden.

Mit dem Wechsel zum Ironman 70.3 kamen dann jedoch die ganz großen Erfolge: Nach dem Erreichen der Weltbestzeit im Jahr 2009, konnte er im Jahr 2010 gleich das Double Welt- und Europameistertitel holen. Im vergangen Jahr gelang es ihm schließlich den Europameistertitel in Wiesbaden zu wiederholen.

Das sagt der Neu-Berliner

„Der Ironman 70.3 Berlin ist für mich ein wichtiger Test für die Ironman-Europameisterschaft am 7. Juli in Frankfurt“, erklärt Michael Raelert, „und außerdem freue ich mich sehr auf das erste Rennen in meiner neuen Heimatstadt.“ Der gebürtige Rostocker lebt seit Ende letzten Jahres in der Hauptstadt und ist von den Trainingsbedingungen begeistert: „Berlin bietet für Ausdauersportler und Triathleten extrem viele Möglichkeiten. Es gibt optimale Bedingungen zum Laufen und Radfahren.“

Die Strecke beim Ironman 70.3 Berlin

Die 1,9 Kilometer lange Schwimmstrecke führt die 1.100 Teilnehmer des ersten Ironman 70.3 Berlin zunächst durch die Spree am ehemaligen Osthafen. Anschließend radeln die Triathleten 90 Kilometer durch Neukölln und Kreuzberg, bevor die finale 21,1 Kilometer lange Laufstrecke auf dem Tempelhofer Feld absolviert wird.

Weitere Informationen finden sich auf der Website finden sich auf der Website des Ironman 70.3 Berlin 2013.

veröffentlicht am 06.06.2013

Ironman Hawaii 2012.  Fotos: Thomas Wenning
Triathlon

Ironman Hawaii 2012: Wieder knapp am Sieg vorbei

Am 13. Oktober starteten knapp 1800 Teilnehmer zum wohl härtesten Triathlon der Welt, dem Ironman Hawaii 2012. In diesem Jahr schafften es gleich vier Deutsche unter die ersten Sechs.

Ironman Hawaii 2012.  Foto: Thomas Wenning
Triathlon

Ironman Hawaii 2012: Fotos vom härtesten Triathlon der Welt

Am 14. Oktober siegte der Australier Pete Jacobs beim Ironman Hawaii 2012. Der Fotograf Thomas Wenning war für FUNSPORTING auf der Pazifikinsel. Checkt hier exklusiv die besten Bilder vom Ironman Hawaii 2012!

Berlin Triathlon 5150 2012. Foto: SCC EVENTS/Camera4
Triathlon

Ironman 70.3 Berlin 2013: Anmeldung ist geöffnet

Erstmalig findet am 16. Juni 2013 ein Triathlon der Ironman-Serie in der Berlin statt. Bei der als Ironman 70.3 bezeichneten Halbdistanz geht unter anderem der mehrmalige 70.3 Weltmeister Andreas Raelert an den Start.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Triathlon Shop

In unserem Triathlon Shop findet Ihr unter anderem Triathlon Bekleidung sowie jede Menge Auswahl rund um das Thema Triathlon Fahrrad. Einfach mal vorbeischauen in unserem Triathlon Shop!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz