Alle Infos und Bilder vom Strongman Run 2009 in Weeze:

Fast 6.000 Teilnehmer starteten in Weeze zum Strongman Run 2009. Unter ihnen auch Vorjahressieger Knut Höhler, dem es gelang seinen Vorjahressieg zu wiederholen und Extremsportler Joey Kelly.

Szene vom Strongman Run 2009 in Weeze.  Foto: Fishermans FriendEs ist Punkt 12 Uhr mittags, als ein donnernder Startschuss auf dem Gelände des Airport Weeze die Luft zerreißt. Ein Pulk aus 5.925 mutigen Läufern setzt sich in Bewegung. Der Adrenalinspiegel schießt schlagartig in die Höhe, Angstschweiß breitet sich aus. 18 lange Kilometer und 32 gefährliche Hindernisse liegen vor den starken Teilnehmern aus der ganzen Welt. Jeder einzelne hat das Ziel klar vor Augen: Durchkommen! Willkommen beim Fisherman’s Friend Strongman Run 2009!

Steilste Anstiege, wackelige Reifenberge, Kräfte zehrendes Schlammrobben und reißende Fluten – den Läufern des Fisherman’s Friend StrongmanRuns blieb nichts erspart.

Eines der absoluten Highlights des Querfeldeinparcours beim Strongmen Run war das Hindernis „Spinnennetz“: Zwischen zwei meterhohen Bunkern war jeweils ein tückisches Netz zum Auf- und Abstieg gespannt. Definitiv die spektakulärste und spaßigste Kletterpartie des Jahres!

Unverkennbar mit Zigarre, Sonnenbrille und Uniform – Ausbilder Schmidt, der den Läufern beim Zieleinlauf gehörig den Marsch blies: „Aufgeben ist was für Weicheier und Luschen!“, so der gnadenlose Drill-Instructor in Weeze.

Szene vom Strongman Run 2009 in Weeze.  Foto: Fishermans FriendNach 1 Stunde, 33 Minuten und 54 Sekunden war es soweit: Knut Höhler erreichte triumphierend die Ziellinie. Eine unglaubliche Zeit für den zweifachen Fisherman’s Friend Strongman. „Die Strecke war nochmals anstrengender und härter – dafür hat es aber auch nochmals mehr Spaß gemacht! Selbstverständlich bin ich nächstes Jahr zur Titelverteidigung wieder am Start!“ so der Medizinstudent aus Göttingen, Triathlon Bundesligist Hannover 96. Der Preis für soviel Schmerz und Matsch: Ruhm und Ehre!

Es folgten Mirko Appel aus Wolfsburg und Karsten Kruck aus Duisburg. Die schnellste Frau beim Strongman Run 2009 im Feld: Mira Räker aus Dortmund. Dicht gefolgt von Nina Schüler, Vorjahressiegerin aus Münster, und Jennifer Härter aus Kastellaun.  Das schnellste Team wurde das Brooks Run Happy Team (Knut Höhler, Pascal Hille und Jesse Williams).

Szene vom Strongman Run 2009 in Weeze.  Foto: Fishermans FriendExtremsportler Joey Kelly schaffte es mit einer Zeit von 2 Stunden, 6 Minuten und 20 Sekunden auf den glorreichen Platz 251: „Ich bin immer auf der Suche nach neuen sportlichen und starken Herausforderungen – ich habe sie hier gefunden. So etwas habe ich wirklich noch nie erlebt! Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!“

Läufer aus insgesamt 40 Nationen stellten sich in Weeze der Herausforderung ihres Lebens. Aufsehen erregende Starter wie unerschütterliche Spartaner, starke Schotten und furchtlose Banditen boten den 30.000 Zuschauern neben einem spannenden Rennen, ein Entertainment-Programm der Sorte Extra Stark.
 
Szene vom Strongman Run 2009 in Weeze.  Foto: Fishermans FriendAm Ende sind sich die erschöpften und glücklichen Athleten einig: Nächstes Jahr sind sie wieder beim Strong Man Run dabei! Nach einer bundesweiten Ausschreibung wird der Austragungsort in Kürze bekannt gegeben – fest steht: Der Fisherman’s Friend StrongmanRun 2010 findet am 28. März statt!

„Es ist ein unbeschreibliches Gefühl mitzuerleben, mit wie viel Spaß und Leidenschaft sich die Teilnehmer auf die Strecke und die Hindernisse stürzen – wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!“ so das Team von  Fisherman’s Friend.

Hier gibts jede Menge Bilder vom StrongMan Run 2009!

veröffentlicht am 30.03.2009
Bildergalerie

Snowkajak Rennen in Obertauern.  Foto: Martin Lugger, Red Bull
Trends

Spektakuläres Rennen auf Schnee: Snowkajak 2009!

100 Snowkajaker traten bei Kaiserwetter auf der Edelweissalm in Obertauern zum Red Bull Snowkajak 2009 an, 64 schafften es in die K.O. Finals. Dort kämpften sie Mann gegen Mann in den Vierer-Heats um den Titel "Snowkajaker 2009".

Sandboarding WM.  Foto: Veranstalter
Trends

Opfer der Wirtschaftskrise: Sandboarding WM 2009 entfällt

Die Sandboarding Weltmeisterschaft 2009 kann auch im Jahr 2009 nicht stattfinden. Ein Sponsor, der bereits zugesagt hatte, ist nun aufgrund der Wirtschaftskrise wieder abgesprungen.

Trends

Wok WM 2009 in Winterberg: Infos, Bilder, Ergebnisse

Für Wok-WM-Erfinder Stefan Raab wird ein lang gehegter Traum endlich wahr: Der „Geist von Winterberg“ trägt den TV total-Entertainer in WInterberg zu seinem ersten Weltmeistertitel im Vierer-Wok.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Adventure Tools

ActionSports NewsReader
Jetzt downloaden!

Unser Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Gewinnspiele
Hier gibt´s was zu gewinnen!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz