iXS German Downhill Cup 2010:
Schlammbad in Bad Wildbad

Der dritte Lauf des iXS German Downhill Cups führte die Mountainbike-Elite nach Bad Wildbad. Heftiger Regen hatte die Strecke im Vorfeld in ein Schlammfeld verwandelt.

iXS German Downhill Cup 2010 in Bad Wildbad.  Foto: Thomas DietzeZumindest am Anfang musste man sagen: Schlammbad in Bad Wildbad. Nachdem wochenlang bestes Sommerwetter herrschte, waren die Bedingungen beim vorletzten Lauf des iXS German Downhill Cups eher schlecht. Andauernde Regenfälle verwandelten den Untergrund in eine tiefe Schlammpiste. Daran hatten jedoch die meisten Fahrer ihren Spaß.

Nachdem man teilweise aufgrund der extremen Hitze bei den deutschen Stopps der iXS Rennen in Ilmenau und Rittershausen eher weniger Trainingsläufe absolvierte, sah man hier viele Fahrer permanent auf der Strecke.

Zum Beispiel gab sich Hermes Schade aus dem MTB-Bande Schatzki Team nach eigener Aussage 14 Runs am Wochenende. Die Streckenbauer der Radsportakademie um Gregor Braun hatten mal wieder ganze Arbeit geleistet und einen durchweg flüssigen, aber auch anspruchsvollen Kurs präpariert.

Im Seeding Run waren die Junioren an der Reihe: Bestzeit für den YT Industries-Biker Erik Irmisch, Platz 2 für Maximilian Bender aus dem Team Zonenschein und dahinter der Juniorenmeister Fabian Fader aus dem Solid Aclass Factory Team.

Am Sonntag wurden dann jedoch die Karten neu gemischt. Das Wetter besserte sich, weshalb auch mehr Zuschauer an die Strecke fanden. Der Kurs trocknete zusehends ab, so dass sich die Fahrer auf andere Bedingungen einstellen mussten.

iXS German Downhill Cup 2010 in Bad Wildbad.  Foto: Thomas DietzeDies gelang Radon Factory-Biker Andreas Sieber am besten, der nach Reifenproblemen am Samstag dann doch seiner Favoritenrolle gerecht werden konnte und bis zum Schluss im Hot Seat sitzen blieb.

Auf dem zweiten Platz reihte sich trotz eines technischen Defektes im unteren Drittel Maximilian Bender ein. Die drittschnellste Tageszeit erreichte etwas unerwartet Andreas Krieger aus dem Team Propain. Das Gesamtklassement führt nun Sieber vor Irmisch und Marcus Klausmann an. 

In der Klasse der Frauen war die Startliste diesmal eher dünn besiedelt, beispielsweise fehlte Antje Kramer aus dem Giant/O´Nea Team auf Grund einer Verletzung und OnTheEdge-Bikerin Harriet Rücknagel wegen der Weltcupteilnahme in Champéry. So war für alle Startenden ein Podestplatz garantiert.

Den obersten sicherte sich allerdings souverän Sandra Rübesam aus dem Team Giant Germany und verwies Liz und Kim Schwemmer auf die nachfolgenden Ränge.

Schnellster Master war Markus Bast aus dem NOX Cycles Team, der somit die Führung der Gesamtwertung vom Niederländer und Teamkollegen Wilfred van de Haterd übernimmt. Van de Haterd wurde aufgrund eines Plattens nach hinten durchgereicht. Auf den zweiten Platz fuhr überraschend Markus Höhns und verdrängte Urs Sturzenegger aus der Schweiz auf den dritten Rang.

Der letzte Lauf des iXS German Downhill Cups wird wie gewohnt am 25.-26.9.2010 in Thale im Harz ausgetragen.

veröffentlicht am 26.07.2010

MTB

iXS German Downhill Cup 2010: Vierzehnter Titel für Klausmann

Zum vierzehnten Mal konnte sich Marcus Klausmann in die Liste der Deutschen Meister eintragen. Er setzte sich gegen 453 Teilnehmer durch und gewann den iXS German Downhill Cup 2010 in Rittershausen.

iXS Downhill Cup 2010 am Wiriehorn.  Foto: Thomas Dietze
MTB

Schweizer Dominanz beim iXS Downhill Cup 2010 am Wiriehorn

Schweizer Mountainbiker haben ihren Heimvorteil genutzt und den Auftakt des iXS Swiss Downhill Cup am Wiriehorn bei wechselhaftem Wetter gewonnen.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz