iXS Downhill Cup Ilmenau 2013:
Beege übernimmt Führung

Führungswechsel und Positionskämpfe beim iXS Downhill Cup 2013 in Ilmenau: Am Ende sägte Nicole Beege erfolgreich am Thron der Deutschen Meisterin.

iXS Downhill Cup Ilmenau 2013.  Foto: Thomas DietzeMit dem Stopp im thüringischen Ilmenau ist auch das vorletzte Rennen des iXS Downhill Cup 2013 Geschichte. Als Sieger konnten sich auf der "Absoluten Abfahrt" Benny Strasser und Nicole Beege in der ruhmreichen Geschichte des ältesten Veranstaltungsortes der iXS Serie verewigen.

iXS Downhill Cup Ilmenau: 500 Fahrer in Universitätsstadt

Erneut zeigte sich der Stopp des iXS Downhill Cup in Ilmenau ausgebucht: Insgesamt gingen etwa 500 Fahrer aus 11 Nationen auf den Kurs am Lindenberg. Die Strecke wurde wieder leicht modifiziert. 1,5 Kilometer Länge und 220 Höhenmetern mussten die Rider bewältigen. Damit ist der Kurs in Thüringen zwar nicht die Kraftraubenste im internationalen Vergleich, jedoch in Sachen Anspruch und Linienvielfalt durchaus sehenswert.

iXS Downhill Cup Ilmenau 2013.  Foto: Thomas DietzeFür viele Fahrer stellt der Klassiker am Lindenberg das Lieblingsrennen dar. Grund dafür sind unter anderem auch die zahlreichen Fans, die nicht zuletzt wegen des spektakulären Schanzenauslauf den Zielsprung der Fahrer mitverfolgen. Schon beim Seeding Run am Samstag durften sich die Zuschauer über einen Vorgeschmack auf den Contest freuen: Hier sicherten sich Marcus Klausmann und Nicole Beege die Bestzeiten.

Contest am Sonntag

Perfekte Wetterbedingungen begleiteten dann den Contest am Sonntag. Während zuerst die Hobbyklassen den Kurs unsicher machten, folgten im Anschluss die lizenzierten Kategorien. So konnte in der Kategorie der Masters Markus Bast seinen ersten Saisonsieg einfahren, dich gefolgt mit nur 8 Zehntelsekunden Rückstand von dem Kroaten Nino Antic. Dritter wurde der Niederländer Jelmer Pietersma.

iXS Downhill Cup Ilmenau 2013.  Foto: Thomas DietzeDie Juniorenklasse dominierte die neue Nachwuchs-Hoffnung Silas Grandy. Der 15-Jährige konnte damit seinen vierten Sieg in Folge einfahren und festigte damit seine Favoritenrolle vor Tim Schlüsser und Philip Tanzmann.

Rennen der Elite-Klasse 

Voller Spannung wurde im Anschluss die Entscheidung in der Elite Women Klasse erwartet. Nachdem die Deutsche Meisterin Harriet Rücknagel am Samstag ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden konnte, sollte auch der Ausgang des Finales völlig unklar sein. Als Viertletzte auf den Kurs gegangen, legte sie mit 2.35.390 Minuten eine Zeit vor, die schon sehr gut aussah.

Die zwei nächsten Riderinnen konnten diese Marke nicht unterbieten, sodass nur noch Nicole Beege an ihrem Thron sägen konnte. Ihr jedoch gelang die Sensation: Die Schnellste des Vortages flog mit einer Zeit von 2:34.233 Minuten über die Ziellienie. Mit diesem Ergebnis konnte sie sich dann auch gleich die Führung in der Gesamtwertung der Serie sichern.

iXS Downhill Cup Ilmenau 2013.  Foto: Thomas DietzeNur noch die Entscheiung in der Klasse der Elite Man blieb somit offen. In dieser mit 150 Startern am stärksten besetzten Kategorie kündigte sich schon frühzeitig an, dass die Zeiten vom Vortag übertroffen werden sollten. Ein Rider nach dem anderen unterbot die gefahrene Bestzeit, bis dann irgendwann nur noch die wirklichen Favoriten ausstanden.

Benny Strasser legte trotz einer kleinen Hand-Verletzung mit 2:07.398 Minuten ordentlich vor. Acht Fahrer sollten sich nach dem Deutschen Meister vergeblich an dessen Zeit die Zähne ausbeißen, unter anderem auch Marcus Klausmann, der mit 2:08.217 Minuten knapp dahinter auf den zweiten Platz flog. Dritter wurde der Deutsche Vizemeister Christian Textor.

Marcus Klausmann bleibt damit weiter Führender im Gesamtklassement. Als letztes Rennen des iXS Downhill Cup 2013 geht es im September nun noch nach Thale im Harz.

Weitere Informationen sowie die vollständigen Ergebnislisten sind auf der Homepage des iXS Downhill Cup 2013 zu finden.

veröffentlicht am 12.08.2013

iXS Downhill Cup Leogang 2013.  Foto: Thomas Dietze
MTB

iXS Downhill Cup Leogang 2013: Auftakt mit Schlammschlacht

Mit schwierigen Witterungsbedingungen und minütlichen Führungswechseln kämpften sich die Downhill-MTBer durch den Auftakt im Salzburger Land.

IXS German Downhill Cup Bad Wildbad.  Foto: © Thomas Dietze
MTB

German Downhill Cup 2013: Meistertitel oder Staublunge?

Extrem trockene Bedingungen machten den Parcours in Bad Wildbad zu einem der wohl Anspruchsvollsten der iXS Downhill Tour 2013: Wer ist neuer Deutscher Meister?

IXS European Downhill Cup Pila 2013.  Foto: Thomas Dietze
MTB

European Downhill Cup 2013: Cindarella Stories in Norditalien

Zwischen Unwetter und Sonnenschein entfalteten sich beim IXS European Downhill Cup in Pila in beiden Elite-Rennen fast unglaubliche Geschichten.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz