Anna Baylis-Scheiderbauer gewinnt XTERRA European Tour:

Die Australierin Anna Baylis-Scheiderbauer vom Team GHOST International hat am vergangenen Samstag am Klopeiner See in Österreich die XTERRA European Tour gewonnen. Der französische XTERRA-Weltmeister Lebrun gewann bei den Herren souverän.

Anna Baylis-Scheiderbauer beim XTERRA Mit ihrem grandiosen Wettkampf in Kärnten, stieg die 30-jährige jetzt etwas verspätet, aber dafür umso erfolgreicher in die laufende Saison des internationalen Profi-Sports ein.

Bei ihrem ersten XTERRA European Tour Rennen hatte es die Australierin, die seit längerer Zeit in Offenburg, im Mittleren Schwarzwald zuhause ist, zum ersten Mal mit der Crème de la Crème im XTERRA Profi-Sport zu tun. Anna galt zwar als Geheimfavoritin, da sie die beiden Germany Tour Läufe in Jena und Zittau gewonnen hatte, doch dass sie tatsächlich gegen die europäische Elite bestehen würde, das hatten ihr die wenigsten zugetraut. Die Zuschauer und die Konkurrenz am Klopeiner See wurden eines besseren belehrt.

Problematischer Schwimmstart
Dabei fing der Wettkampf für Anna eher schlecht an, denn sie verlor auf der 1,5 Kilometer langen Schwimmstrecke durch den Klopeiner See mehr als 5 Minuten auf die XTERRA Vize-Weltmeisterin und Olympia-Teilnehmerin von Athen 2004, Sybille Matter aus der Schweiz, die als haushohe Favoritin gehandelt wurde. Eine zweite große Favoritin auf den Tagessieg war die Österreicherin Corina Wasle, die aber nach dem Schwimmen ebenfalls einen Rückstand von fünf Minuten auf die Schweizerin hinnehmen musste.

Konkurrenz auf der Mountainbike-Strecke chancenlos
Anna gelang ein sehr schneller Wechsel vom Schwimmen auf das Mountainbike. Jetzt hatte ihre Stunde geschlagen! Auf der 30 Kilometer langen Mountainbike-Strecke, die es mit ihren 1080 Höhenmeter auch technisch gewaltig in sich hatte, fuhr die Australierin der Konkurrenz davon. Nach 20 Kilometern fiel die Entscheidung. Baylis-Scheiderbauer konnte den Zeitrückstand von fünf Minuten auf die Schweizerin Matter gutmachen und zog gnadenlos an der Konkurrentin vorbei. Auf den restlichen 10 Kilometern fuhr sie über zwei Minuten Vorsprung auf die Schweizerin heraus. Der Wechsel vom Bike zum Laufen verlief absolut reibungslos. Nur noch zwei Lauf-Runden, mit je fünf Kilometern durch das Gelände trennten sie jetzt noch vom Triumph. Doch nach zwei Kilometern stürzte Anna beim Laufen bergab. „Ich habe mich voll konzentriert und mir vorgenommen, den Sieg nicht mehr aus der Hand zu geben“. Anna feierte am Ende bei ihrem ersten XTERRA Start auf europäischem Level den ersten Sieg vor der Schweizerin Matter, die mit 1,45 Minuten Rückstand auf Platz zwei landete. Den dritten Platz belegte die Österreicherin Corina Wasle.

Der französische XTERRA-Weltmeister Lebrun gewann bei den Herren souverän, Zweiter wurde Jan Kubicek aus der Tschechei, vor dem deutschen Ronny Dietz. Jörg Scheiderbauer hatte die Disqualifikation bei den Deutschen Cross Triathlon Meisterschaften verarbeitet und war bereit, sich zum ersten Mal mit den Top-Cracks der Szene zu messen. Bei ihm lief das Schwimmen alles andere als rund. Er verlor über 4 Minuten auf die Spitze! Auf dem Bike konnte der Kopf des Team GHOST International dann aber erneut voll aufdrehen. Er arbeitete sich verbissen auf den zweiten Platz vor und kam Weltmeister Lebrun aus Frankreich mit einer Minute Rückstand gefährlich nahe. Doch nach dem Wechsel vom Bike auf die 10 Kilometer Laufstrecke brach Scheiderbauer ein. Das hohe Tempo, das er auf dem Bike vorgelegt hatte, konnte er beim Laufen nicht mehr halten. Trotzdem wurde Scheiderbauer starker Siebter in einem hochklassigen Starterfeld.

Beide Scheiderbauers haben sich damit vorzeitig für die XTERRA-Weltmeisterschaft auf Maui / Hawaii qualifiziert. Vorerst konzentrieren sie sich voll auf die nächste XTERRA European Tour am Titisee, die am 8. September stattfindet. Ein Heimrennen für die beiden! Dort gilt inzwischen vor allem Anna Baylis-Scheiderbauer als Favoritin.

veröffentlicht am 27.08.2007

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz