25 Nationen starten bei der Tour Transalp 2007:

Die Jeantex-TOUR-Transalp vom 24. bis 30. Juni 2007 ist die härteste Alpenüberquerung und für ambitionierte Rennradfahrer aus der ganzen Welt eine der größten sportlichen Herausforderungen.

 Insgesamt gehen in Oberammergau (Oberbayern) 1.100 Teilnehmer aus 25 Nationen an den Start und werden in Zweierteams sieben harte Bergetappen an sieben aufeinander folgenden Tagen in Angriff nehmen, um am 30. Juni am Gardasee in Italien die Ziellinie zu überqueren.

Für die Teilnehmer aus Neuseeland, den USA, Australien und Südafrika beginnt die
körperliche Anstrengung bereits mit der weiten Anreise. Neben dem langen Flug,
müssen sich die Rennradsportler trotz Jetlag, Zeitumstellung und ohne eine lange
Erholungs- sowie Eingewöhnungsphase der sportlichen Höchstleistungen stellen. „Um
mich zu akklimatisieren, werde ich bereits zwei Tage vor dem Start anreisen“, erläutert
der Australier Anthony Cross seine Vorbereitungen. „Mein Motto: ‚Was mich nicht
umbringt, macht mich nur noch stärker’. Die Alpen sind für jedes Radrennen ein Highlight. In Australien gibt es eine derartige Herausforderung nicht. Die Transalp in einer akzeptablen Zeit zu absolvieren, ist mein persönlicher Triumph.“

„Die zahlreichen Teilnehmer aus 25 Nationen bestätigen unser Konzept. Viele nehmen nicht zum ersten Mal an der Jeantex-TOUR-Transalp teil und unterstreichen trotz des großen Teilnehmerfeldes den familiären Charakter“, freut sich Jan Leschinski, Projektleiter der ausrichtenden Agentur Ley Events, über den großen Zuspruch. Jake Winebaum aus Los Angeles (USA) beschreibt seine Motivation so: „Als ich von der Transalp hörte, habe ich mich sofort angemeldet. Fahrer aus der ganzen Welt treffen, die atemberaubende Landschaft genießen.“

Den größten Anteil der insgesamt 1.100 Fahrer und Fahrerinnen bilden die Teilnehmer
aus ganz Deutschland. Rund 790 Starter zwischen Flensburg und Oberammergau, zwischen Aachen und Frankfurt/Oder stellen sich der Herausforderung, in Zweier-Teams die 18.795 Höhenmeter in Angriff zu nehmen. Altester Teilnehmer ist der 71-jährige Immo Rittmeyer aus Pirna, der mit seinem 32 Jahre jüngeren Vereinskollegen Andreas Klempin in der Kategorie Grandmaster an den Start geht. Bei der Jeantex-Tour-Transalp wird in fünf Kategorien gefahren und so gehen 23 Damenteams, 82 Mixed-Teams, 233 Herrenteams, 168 Masterteams (zusammen mindestens 80 Jahre) und 44 Grandmasterteams (zus. mind. 100 Jahre) an den Start.

Weitere Informationen gibt es unter www.tourtransalp.de.

Gut 14 Tage nach der Tour Transalp startet die Bike Transalp.

veröffentlicht am 18.06.2007

Bike

Nur noch 100 Tage bis zur 10. Bike Transalp

Nun sind es tatsächlich nur noch 100 Tage bis der Startschuss zu dem 10-jährigen Jubiläum der Bike Transalp fällt. Wie schon zur ersten Auflage 1998 wird die Strecke von Mittenwald (GER) über die Alpen nach Riva del Garda (ITA) führen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz