Extreme Playgrounds:
Napolitan und Söderström holen Sieg in Duisburg!

Preisgelder in Höhe von 40.000 Dollar, 27 internationale Topfahrer im BMX und Mountainbike und ein ausverkauftes Haus. Das waren die T-Mobile Extreme Playgrounds am 25. April 2010 in Duisburg!

T-Mobile Extreme Playgrounds 2010 in Duisburg.  Foto: www.schollefoto.deBMX-Weltmeister Anthony Napolitan aus den USA und MTB-Pro Martin Söderström aus Schweden setzen sich gegen internationale Zweirad-Elite durch! 27 Fahrer begeistern 4.200 Fans in der ausverkauften Kraftzentrale in Duisburg.

BMX World Champion Anthony Napolitan holte den Sieg im BMX Dirt Jump mit einem rekordverdächtigen 96,0 Punkte Run. Schwedens Abräumer Martin Söderström ließ seine Kollegen im Mountainbike Slopestyle blass aussehen mit 95,6 Punkten. Bestplatzierter Deutscher wurde der Münchner Amir Kabbani im MTB mit 92.0 Punkten. Duisburgs Lokalheld Marius Lenders schied in der zweiten Runde gegen den späteren Dritten Kabbani aus.

Im BMX Dirt Jump Finale traf Vorjahressieger Rob Darden aus den USA auf die Trickmaster Patrick Guimez aus Frankreich, Ryan Guettler aus Australien und seinen Landsmann Anthony Napolitan. Seinen Titel musste Darden jedoch an den 23-jährigen World Champion im BMX Dirt Jump Napolitan abtreten.

T-Mobile Extreme Playgrounds 2010 in Duisburg.  Foto: www.schollefoto.deDieser stieg mit einem Backflip Turndown ein, gefolgt von einem Frontflip No Hand über den zweiten Hügel und rundete seinen hochkarätigen Run mit einem 360 Tripple Tailwhip par excellence ab. Im MTB Slopestyle Finale traf Vorjahres-Abräumer Amir Kabbani auf seine Mitstreiter Martin Söderström und auf den Briten Sam Pilgrim.

Der Münchner Benny Korthaus hatte sich bei einem vorherigen Sturz verletzt und konnte nicht mehr am Finale teilnehmen. Dafür nutzte Martin Söderström seine Premiere bei den T-Mobile Extreme Playgrounds 2010 gleich zum Siegeszug. In einer außergewöhnlich sauberen Trick-Abfolge legte der 20-jährige Schwede einen 360 sowie einen Backflip auf das Slope-Parkett, gefolgt von einem Double Whip, 360 Tailwhip und 360 Downside Whip auf den Dirt Hügeln.

T-Mobile Extreme Playgrounds 2010 in Duisburg.  Foto: www.schollefoto.deBeim XBox 360 Contest konnten sich die Fahrer mit dem Besten aus ihrer Trickkiste beweisen. Anthony Napolitan sicherte sich mit einem astreinen 360 Indian Seatgrap den ersten Platz. Sam Pilgrim wiederum brillierte bei den MTBern und räumte mit einem One Foot Xup Frontflip ab.

Action auf die Ohren gab es auf der Festival-Bühne zwischen den sportlichen Wettkämpfen mit Sum 41 und AFI. Headliner Bad Religion gab dem begeisterten Publikum mit drei Dekaden bestem melodischem Punkrock die volle Pogo-Ladung und ließ keine Zweifel, dass Punkrock jung hält!

veröffentlicht am 27.04.2010

MTB

10 Fragen an MTB-Rider Ludwig Jäger

MTB-Rider Ludwig Jäger plaudert mit FUNSPORTING über seine persönlichen Ziele, Bananensaft ausm Wasserhahn und natürlich über seine große Leidenschaft: Mountainbiken und alles, was dazu gehört.

BMX

BMX Masters 2010 ohne Flatland?

Die Veranstalter der BMX Masters 2010 haben schweren Herzens die Entscheidung verkündet, den Event dieses Jahr ohne Flatland und Vert aufzuziehen. Jetzt liegt es an den wahren Flatländern unter uns, etwas gegen dieses Urteil zu unternehmen! Rayk Hahne berichtet.

Bike

BMX Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch BMX-Clips von vergangenen Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

BMX Specials

BMX News
Neuigkeiten erfährst Du hier zuerst!

BMX Camps
BMX Camp buchen!

BMX Videos
Jetzt kostenlose BMX Filme ansehen!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz