Bike Festival:
Programm für Saison-Opening am Gardasee steht

Seit nunmehr 18 Jahren lockt das Bike Festival Garda Trentino Mountainbike-Fans jeden Alters aus ganz Europa nach Riva del Garda. Viele Biker kommen bereits zum wiederholten Male in das MTB-Eldorado am schönen Gardasee.

King of Dirt 2010.  Foto: VeranstalterAm Freitag bekommen die Festival-Besucher gleich in drei spannenden Disziplinen die Vielseitigkeit des MTB-Sports demonstriert. Wie bereits 2010 wird das alte Festivalgelände Area Cattoi gegenüber dem Hotel Louise zur Wettkampf-Arena umfunktioniert.

Dort wird das 4X-Rennen „Nightsprint“, der Dirt-Contest „King of Dirt“ und die „Rose Airshow“ mit Bobby Root und Arne Tschugg für echte Stadion-Atmosphäre sorgen. Bereits am Freitagnachmittag starten die Enduro-Fahrer beim „Specialized Enduro Ride“.

Wie auch in den Vorjahren ist das Highlight am zweiten Tag der „Rocky Mountain Bike Marathon“. Die über 2.000 erwarteten Teilnehmer können erneut zwischen vier unterschiedlichen Distanzen von 27 bis 105 Kilometer und 600 bis 3561 Höhenmeter wählen. Auch bei der Marathonstrecke, die für viele Biker zu den schönsten in Europa zählt, wurden nur kleine Veränderungen vorgenommen. Grundsätzlich bleibt die Streckenführung aber aufgrund der äußerst positiven Erfahrungen und Teilnehmer-Rückmeldungen wie im Vorjahr bestehen.

Mit dem Rocky Mountainbike Bike Marathon Garda Trentino fällt gleichzeitig der Startschuss für Europas größte Mountainbike-Marathon-Serie. Die „Syncros MarathonMan Serie 2011“ umfasst insgesamt fünf Stationen. Nach Riva folgt der Rocky Mountain Bike Marathon in Willingen (12. Juni), der Malevil Cup in Tschechien (18. Juni), die Salzkammergut Tropy (16. Juli) in Österreich und als finales Rennen komplettiert der Erzgebirgs-Bike-Marathon in Seiffen am 7. August die neue Rennserie.

Die „Open Night“ sorgt am Samstagabend wieder für eine ausgelassene und entspannte Atmosphäre unter Ausstellern und Festival-Besuchern. Die neuesten Mode-Trends für die Mountainbike-Gemeinde werden ebenfalls am Samstagabend auf der „Sympatex Fashion-Show“ vorgestellt.

Auch für 2011 vermeldet der Veranstalter wieder eine ausgebuchte Expo. Mit rund 130 Ausstellern und über 200 Marken wird dem Publikum wieder die komplette Bandbreite des Mountainbike-Sports präsentiert. Häufig feiern Produkte in Riva ihre Premiere und werden dort erstmals einem großen Publikum gezeigt.

In Riva darf aber nicht nur gestaunt werden. Beim BIKE Festival Garda Trentino steht vor allem das „Mitmachen“ im Vordergrund. Viele Aussteller bieten ihre Neuheiten, wie Räder, Kleidung oder Zubehör-Teile zum kostenlosen Ausprobieren an. Neu im Programm: Unter dem Motto „Schlag den Tschugg“ kann jeder Biker am Startgitter gegen den MTB-Pro Guido Tschugg antreten.

veröffentlicht am 21.02.2011

ADAC MX Masters 2011.  Foto: Veranstalter
Motocross

ADAC MX Masters: Startfelder bereits ausgebucht

Am 16. und 17. April fällt in Fürstlich Drehna das Startgatter für die siebte Saison des ADAC MX Masters. Die Einschreibeliste ist geschlossen und die Fans dürfen sich einmal mehr auf ein sehr attraktives Starterfeld freuen.

Anton Thelander in Aurich.  Foto: Stephan Peters
MTB

Homegrown Tour 2011: Ergebnisse vom zweiten Stopp in Aurich

Bei Tourstopp Nummer zwei zeigten die MTB-Rider der Homegrown Tour 2011 ihr Können in der Playground Skatehalle in Aurich. Street, Slopestyle und Dirt Fahrer lieferten sich ein heißes Battle um Goodies und Bares.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz