Supercross Dortmund 2013:
Letzter Stopp der Wintertour

Nicht nur auf der Rennstrecke wird es beim Supercross Dortmund 2013 heiß hergehen: Auch das Showprogramm mit FMX-Weltmeister Remi Bizouard kann sich sehen lassen. Wer wird den Wettbewerb in der Königsklasse für dich behaupten?

Supercross Dortmund.  Foto: Jan BruckeVom 11. bis 13. Januar startet das 30. Supercross Dortmund. Die Zuschauer dürfen sich bei der Jubiläumsausgabe des Megaevents neben spannender Rennaction auch auf ein Showprogramm mit FMX-Action von Weltmeister Remi Bizouard freuen.

Supercross Dortmund 2013: Entscheidung in der Königsklasse

In der höchsten Motocross-Klasse SX1 gehen beim Supercross Dortmund 2013 mehr als 40 Topfahrer aus der ganzen Welt an den Start. Auf dem Programm steht nicht nur die Entscheidung um den SX-Cup, der Winterserie mit Tourstopps in Stuttgart, Chemnitz, München und Dortmund, sondern auch die Suche nach dem neuen "König von Dortmund".

Supercross Dortmund.  Foto: Jan BruckeDer Fahrer mit den besten Ergebnissen der drei Contesttage wird zukünftig stolzer Eigentümer eines nagelneuen Kleinwagen im Wert von mehr als 14.000 Euro sein.

Erfolgreichster Pilot der Wintersaison war bislang Florent Richier aus Frankreich. Mit einem Sieg, zwei zweiten und drei dritten Plätzen führt er das Fahrerfeld deutlich an. Der zweitplatzierte US-Amerikaner Tyler Bowers ist in Dortmund nicht am Start, sodass ein Lokalmatador aus Deutschland der ärgste Verfolger von Richier ist.

Dennis Ullrich hat mit einem Sieg in Chemnitz und einem dritten Platz in Stuttgart seine Topform unter Beweis gestellt. Allerdings liegt er deutlich hinter dem Franzosen zurück, sodass der 19-Jährige auf einen Ausfall seines Teamkollegen hoffen muss.

Supercross 2013: Der Prinz von Dortmund

In der SX2-Klasse hat der Franzose Boris Maillard einen deutlichen Vorsprung und kann fast nur durch einen Ausfall am Sieg gehindert werden. Aber auch der stärkste SX2-Pilot des Supercross Dortmund wird gekürt. Dem "Prinz von Dortmund" winkt eine nagelneue Maschine im Wert von 6.690 Euro.

Supercross Dortmund.  Foto: Jan BruckeAber nicht nur das Motocross Fahrerfeld beim Supercross Dortmund 2013 kann sich zum 30-jährigen Jubiläum sehen lassen. Auch in Sachen Freestyle-Motocross hat das Event einiges zu bieten. So werden neben dem aktuellen Night of the Jumps Gesamtchampion Remi Bizouard aus Frankreich auch andere Superstars der Szene vor Ort sein.

Mit Libor Podmol aus Tschechien ist auch der Vizeweltmeister in Dortmund am Start. Aber auch seine Landsmänner Petr Pilat und Martin Koren oder Jose Miralles aus Spanien sind in der Szene durchaus keine Unbekannten.

Mehr Infos bekommt ihr auf der Website vom Supercross Dortmund 2013.

veröffentlicht am 08.01.2013

MX Masters Holzgerlingen.  Foto: Steve Bauerschmidt.
Motocross

MX Masters Holzgerlingen 2012: Saisonfinale der Motocrosser

Vom 14. bis 16. September wurde im Junior Cup der MX Masters Serie noch der Champion gesucht. Auch wenn die Meister in der Youngster- und Master-Kategorie bereits festanden, kam es bei den MX Masters Holzgerlingen 2012 zu packenden Positionskämpfen.

Sieger Motocross of Nations 2012.  Foto: Steve Bauerschmidt
Motocross

Motocross of Nations Lommel 2012: Deutschland ist Weltmeister!

Zum ersten Mal in der Geschichte des Motocross of Nations hat Deutschland den Team-Weltmeistertitel im Motocross gewonnen. Am 30. September konnten die Deutschen Fahrer die favorisierten Teams aus Belgien und den USA hinter sich lassen.

MX Masters 2012.  Foto: Steve Bauerschmidt
Motocross

MX Masters 2013: Alle Termine im Überblick

Beim MX Masters 2013 werden auf acht Tourstopps die besten Motocross-Fahrer Deutschlands gesucht. Gespannt blickt die MX-Gemeinde in der kommenden Saison auf einen neuen Stopp und das Comebeback einer Strecke im Rennkalender.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz