Supercross Dortmund 2013:
Franzosen dominieren im Ruhrgebiet

Bei der 30. Auflage des Supercross Dortmund vom 11. bis 13. Januar 2013 in der Westfallen Halle gelang es den internationalen Top-Fahrern nicht, die französische Dominanz zu durchbrechen. Sowohl in der SX1- als auch im SX2-Klasse waren Rider aus Frankreich erfolgreich.

Supercross Dortmund 2013.  Foto: Jan BruckeDrei Tage lang feierten 29.000 Zuschauer in der Dortmunder Westfalenhalle den 30. Geburtstag des Supercross Dortmund. Besonders zwei Deutsche Fahrer wussten das Publikum zu begeistern: Dennis Ullrich holte sich am Samstag den Tagessieg in der SX1-Klasse, während Dominique Thury in der SX2 erfolgreich war.

Supercross Dortmund 2013: Keine deutschen Sieger

Vor ausverkauftem Haus sicherten sich die beiden deutschen Piloten am Samstagabend die Tagessiege beim Supercross Dortmund 2013. Der Titel "König von Dortmund" ging zum zweiten Mal an Florent Richier aus Frankreich, während sein Landsman Sulivan Jaulin sich den Titel "Prinz von Dortmund" sicherte.

Supercross Dortmund 2013.  Foto: Jan BruckeNicht so erfolgreich war das Wochenende dagegen für die favorisierten US-Boys. Abgesehen von dem SX1-Sieg von Kyle Regal am Sonntag gingen konnten sie in Dortmund leer aus. Einen großartigen Triumph feierte das junge Nachwuchstalent Carl Ostermann, der an allen drei Tagen das Kids-Rennen im Abendprogramm gewann.

Supercross:Der König von Dortmund

Der Gesamtsieger beim 30. Supercross Dortmund heißt Florent Richier. Mit einem zweiten Platz im Rennen am Sonntagnachmittag kürte sich der Franzose zum "König von Dortmund". Bei der Siegerehrung stand der Kawasaki-Pilot zum zweiten Mal an diesem Wochenende ganz oben: Am Samstag sicherte er sich den Sieg im SX-Cup.

Supercross Dortmund 2013.  Foto: Jan Brucke„Das war an diesem Wochenende kein Spaziergang“, sagte Richier nach der Siegerehrung. „Die Konkurrenz war extrem stark und ich musste bis ins Ziel pushen – das Rennen war wirklich verrückt. Ich bin überglücklich, nach 2011 erneut vor dieser tollen Kulisse gewonnen zu haben.“

Den Weg in das Finale musste sich Richier aber über den Hoffnungslauf erkämpfen. „Nur Platz sechs im Halbfinale war sehr enttäuschend für mich, aber man darf nie aufgeben.“ Neben zwei riesigen Pokalen nimmt Sieger Richier einen Kleinwagen im Wert von über 14.000 Euro mit nach Hause.

Supercross Dortmund 2013.  Foto: Jan BruckeVor dem letzten Rennen in Dormtund war sogar noch die ganz große Überraschung möglich. Dennis Ullrich lag vor dem Finale nur zwei Punkte hinter Richier zurück, stürzte aber wenige Meter nach dem Start. Vom letzten Platz konnte sich der Sachse noch auf Rang sechs nach vorne arbeiten. Am Ende wurde er in der Gesamtwertung hinter Richier und dem Zweitplatzierten Cyrille Coulon Dritter.

Supercross: Der Prinz von Dortmund

Der 20-jährige Franzose Saulivan Jaulin sicherte sich mit einem Sieg und einem zweiten Platz am Finaltag den Titel "Prinz von Dortmund". „Ich bin überglücklich“, strahlte Jaulin, als er neben dem riesigen Pokal eine nagelneue Motocrossmaschine in Empfang nahm. „Ich werde sicher einige Zeit brauchen, um zu realisieren, was mir an diesem fantastischen Wochenende gelungen ist.“

Supercross Dortmund 2013.  Foto: Jan BruckeIn der Dortmund-Wertung ging der zweite Platz an seinen Landsmann Boris  Maillard. Auf dem dritten Platz landete mit dem Deutschen Dominique Thury perfekt ein weiterer Teamkollege der beiden Franzosen. Thury sicherte sich in Dortmund zwei Siege und drei dritte Plätze, aber das reichte am Ende nicht für den ganz großen Triumph.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website des Supercorss Dortmund 2013.

veröffentlicht am 15.01.2013
Bildergalerie

Supercross in Dortmund.  Foto: Jan Brucke
Motocross

Supercross 2011: Florent Richier, der König von Dortmund

Ein brisantes Rennwochenende in der Dortmunder Westfalenhalle: Florent Richier sicherte sich nicht nur in Dortmund den Gesamtsieg, sondern gewinnt auch knapp die komplette Serie, den ADAC SX Cup. Ein Unfall überschattete den Supercross.

Motocross

ADAC Supercross Dortmund 2012: Grandioser Auftakt für Coulon

Der Eröffnungstag des Supercrosses Dortmund 2012 ging schon gut ab! Der Franzoese Coulon konnte sich am gestrigen Freitag überraschend den Sieg in der SX1 Klasse erkämpfen. Hier brandheiß die Ergebnisse vom ersten Renntag!

MX Masters Holzgerlingen.  Foto: Steve Bauerschmidt.
Motocross

MX Masters Holzgerlingen 2012: Saisonfinale der Motocrosser

Vom 14. bis 16. September wurde im Junior Cup der MX Masters Serie noch der Champion gesucht. Auch wenn die Meister in der Youngster- und Master-Kategorie bereits festanden, kam es bei den MX Masters Holzgerlingen 2012 zu packenden Positionskämpfen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz