Daniel Sedlak berichtet vom Supercross in Athen 2010:

Funsporting Reporter und Motocross-Rider Daniel Sedlak berichtet von seinem Run beim Supercross in Athen 2010. Hier erfahrt ihr alles über sein Rennen in Griechenland aus erster Hand.

 Am 20. und 21. November war ich beim Supercross in Athen am Start. Am frühen Freitagmorgen setzte ich mich in Hamburg ins Flugzeug und flog nach Griechenland. Am Athener Flughafen traf ich mich mit den eingeflogenen Amerikanischen Fahrern und wir machten uns auf den Weg ins Hotel.

Am Samstagmorgen ging es zum Stadion wo ich mein Team für das Rennen in Athen kennen lernte. Das DK Suzuki Racing Team stellte mir eine perfekt vorbereitete RMZ 450 zu Verfügung. Nachdem ich das Motorrad auf mich eingestellt hatte, ging es auf die Streck fürs erste Training. Die Strecke war sehr eng und aufgrund des harten Bodens extrem rutschig.

Ich hatte trotzdem eine Menge Spaß und lag am Ende des ersten Trainings auf Platz 8. In den darauf folgenden Trainings lief es ebenfalls gut und ich fuhr den siebten Startplatz für die Finalrennen am Abend heraus. Nach einigen Stunden Sightseeing und einem leckeren Griechischen Mittagessen ging es wieder zurück zum Stadion um vor 5.000 Zuschauern die Finalrennen zu starten.

In meinem ersten Vorlauf musste ich gleich in der ersten Runde zu Boden und kam als neunter ins Ziel. Das war nicht genug um mich direkt für das Finale zu qualifizieren und so ging es ins Last Chance Race. Ich hatte einen super Start und lag auf Platz zwei als mich ein anderer Fahrer von hinten umfuhr und wir beide zu Boden gingen. Ich kam am Ende als fünfter ins Ziel, es kamen jedoch nur 2 Fahrer weiter und so war mein Samstagabend schon vorzeitig beendet.

 Am Sonntag im Training, fühlte ich mich sehr gut auf dem Motorrad und fuhr gute Rundenzeiten. Für den Abend sprang wieder der siebte Startplatz heraus. Im Vorlauf lag ich neun Runden lang auf Platz siebn und war schon so gut wie im Finale, bis ich eine Runde vor Schluss einen kleinen Fehler in einer Rhythmus Sektion machte und am Ende auf Platz acht ins Ziel kam.

Wieder ging es ins Last Chance Race und auch diesmal sollte ich kein Glück haben. Schon in der dritten Runde musste ich zu Boden und meine Hoffnungen auf eine Finalteilnahme begraben. Auch wenn die Ergebnisse nicht perfekt waren, war es trotzdem ein super Wochenende.

Das DK Suzuki Team hat alles versucht, um mir ein perfektes Motorrad hinzustellen aber mit einem Standart Fahrwerk kann man im Supercross einfach nicht viel machen. Vielen Dank ans Team und den Veranstalter für eine gute Zeit in Griechenland.

veröffentlicht am 07.12.2010

Motocross

Deutsche MX Meisterschaft 2010: Ergebnisse des BVZ Racing Teams

Die MX-Piloten Davide von Zitzewitz und Louis Höhr vom BVZ Racing Team konnten auch bei den Stopps der Deutsche Motocross Meisterschaft 2010 in Höchstädt und Lugau gute Ergebnisse erzielen.

Motocross

Daniel Sedlak berichtet vom Monster Energy Supercross 2010

Motocross Rider Daniel Sedlak war beim Monster Energy Supercross 2010 im finnischen Lahti dabei. Für FUNSPORTING berichte er von seinem Race.

Motocross

MX Videos

Aktuelle Motocross-Videos und Trailer von den besten Events und Contest findest du in unserem kostenlosen MX-Video-Channel.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz