Snowdownhill 2011 in der Schweiz:
Bei Vollmond den Berg runter

Der Zentralschweizer Snowdownhill 2011 lädt nicht nur zum Biken und Racen ein. Nachdem sich die Teilnehmer mit dem Bike den Berg hinunter gestürzt haben, wird bei der After-Party ordentlich gefeiert.

Snowdownhill in der Schweiz. Foto: VeranstalterDownhillbegeisterte aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland fiebern dem nächsten Vollmond entgegen. Es steht nämlich der nächste Snowdownhill vor der Tür! Am 19. Februar 2011 ist es zum dritten Mal soweit: Von der Rigi geht es talwärts. Ob nun auf Ski oder dem Bike: Je schneller und spektakulärer, desto besser!

Snowdownhill in der Schweiz. Foto: VeranstalterDen ganzen Tag hindurch kann auf den Rennstrecken frei trainiert werden. Erste Höchstleistungen werden dann ab 15.00 Uhr auf der Skipiste Rigi-Scheidegg erbracht. Einziges Kriterium für diesen Riesenslalom-Wettkampf: Er muss auf Brettern absolviert werden. Also auch Snowboards, Telemark-Skis und Schneebikes sind erlaubt.

Um 19 Uhr sind dann die Biker an der Reihe. Gestartet wird einzeln. Vom Rigi-Burggeist geht es übers Gätterli nach Obergschwend. Die vier Kilometer lange Strecke muss auf Rädern absolviert werden. Je nach Lust und Laune kann man also auch mit dem Tandem die Strecke herunter sausen.

Zudem werden die wagemutigsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch heuer wieder in den Genuss von mehreren Jumps kommen! Wem aber der Adrenalin-Kick auch ohne Sprünge groß genug ist, kann diese umfahren. Am Snowdownhill dabei sein wird auch ein bekannter Schweizer: Christoph Fässler, seines Zeichens Downhill Schweizermeisterschafts-Bronzemedaillengewinner, wird das Bike-Race in Angriff nehmen.

Snowdownhill in der Schweiz. Foto: VeranstalterNeben den Einzelkategorien gibt es für die Ausdauerndsten die Kombi-Wertung: Dabei werden beide Wettkämpfe bestritten, also Ski und Bike, und anschließend zusammengezählt. Ebenso möglich ist die Teilnahme als Team. Gekürt werden die Tagesbesten an der Rangverkündigung mit dem begehrten, handgefertigten Snowdownhill-Wanderpokal.

Snowdownhill in der Schweiz. Foto: VeranstalterEbenfalls findet eine Preisverlosung statt. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer hat die Chance, einen tollen Preis zu gewinnen.  Wer sich dann zur Ruhe legen möchte, kann das gegen ein Entgelt im Massenlager des gemieteten Ferienlagerhauses tun.

Jedoch verpasst man so den Abschluss des Snowdownhills: Die After-Race-Party! Im beheizten Party-Zelt feiern Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Besucher bis tief in die Nacht zum fetzigen Sound von DJ Simi aus Nidwalden. Und die Zürcher «Losguggos» und die Schweizer «Lauitobel» treten gegeneinander im Guggen-Battle an. Nach Hause kommt man gemütlich und sicher mit dem kostenlosen Shuttle-Bus.

www.snowdownhill.com

veröffentlicht am 07.12.2010
Bildergalerie

Bike

Danny MacAskill: Neuer Film jetzt online!

Wir haben für euch den neue Film ‘Way Back Home’ von YouTube Star Danny MacAskill. Eine fette Mischung aus Trial Bike, Mountainbike und BMX-Street. Anschauen lohnt sich!

MTB

iXS European Championships 2011: Downhill und Fourcross

Die Meisterschaften im Downhill und Fourcross werden in den nächsten drei Jahren von iXS ausgetragen. 2011 finden die iXS European Championships in Zermatt statt und den Termin solltet ihr euch schon jetzt im Kalender eintragen.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz