MTB-Slopestyle statt Eisprinzessinnen:

Beim Rocket Air Slopestyle fliegen die Mountainbiker der FMB World Tour einmal nicht in der freien Natur, sondern durch das Eishockeystadion von Thun.

Kurz nach ihrem Auftakt in Österreich zieht die FMB World Tour am 13. April weiter ins schweizerische Nachbarland. Für die vierte Ausgabe des Rocket Air Slopestyle wurde das Setup in der Eishockeyhalle in von Thun noch einmal überarbeitet: In diesem Jahr soll es noch größer und schneller sein.

Weltklasse Rider beim Rocket Air Slopestyle 2013 

Rocket Air Slopestyle 2012.  Foto: Mike KaufmannAngeführt von Vorjahressieger Martin Söderström werden auch in diesem Jahr wieder einige Top-Rider für das einzige Indoor-Event der FMB World Tour nach Thun reisen. Unter anderem haben Red Bull Joyride 2012 Champion Thomas Genon, White Style 2013 Champion Pavel Alekhin und der Gewinner des Teva Slopestyle 2013 Sam Pilgrim bereits für das Rocket Air Slopestyle zugesagt.

Rocket Air Slopestyle 2012.  Foto: Mike KaufmannDa den Course Designer in der Eishockey Halle in Thun nicht sonderlich viel Platz für den Parcour zur Verfügung steht, müssen sie besonderes Geschick an den Tag legen: Damit die Rider in diesem Jahr noch mehr Speed aufnehmen können, wird eine Startrampe außerhalb der Arena aufgebaut. Zusätzlich soll eine Big Air Rampe in der Mitte der Arena es den Ridern ermöglichen, noch höhere und spektakulärere Jumps zu zeigen.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website des Rocket Air Slopestyle Thun 2013

veröffentlicht am 05.04.2013

FMB World Tour.  Foto: AleDiLullo
MTB

FMB World Tour: X Games München als Diamond Event

Die erste Austragung der X Games auf deutschem Boden ist nicht die einzige Premiere, die vom 27. bis 30. Juni in München stattfindet: Zum ersten Mal wird ein MTB Slopestyle Contest im Rahmen der X Games ausgetragen. Das Ganze findet ihm Rahmen der FMB World Tour statt.

Red Bull Berg Line.  Foto: flohagena.com/Red Bull Content Pool
MTB

Red Bull Berg Line 2013: Brauchen die noch mehr Airtime?

Dank des überarbeiteten Tracks sollen die Rider beim Red Bull Berg Line 2013 noch höher und weiter springen.

Vienna Air King.  Foto: Bartel Wollinski
MTB

Vienna Air King 2013: Trickfest mit Starbesetzung

Nachdem beim Teva Slopestyle endlich die ersten Punkte für die FMB World Tour 2013 vergeben wurden, fliegt die MTB-Freestyle Elite nun durch Wien.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz