Red Bull X-Fighters 2014:
Live-Stream aus Madrid!

Wenn die Red Bull X-Fighters am kommenden Wochenende in Madrid in ihren dritten Lauf starten, könnte ihr bei uns live dabei sein: Checkt den Live-Stream!

Mat Rebaud bei den Red Bull X-Fighters in Osaka.   Sebastian Marko/Red Bull Content PoolLive-Action bei FUNSPORTING: Am 27. Juni um 22 Uhr starten die Red Bull X-Fighters in ihren dritten Contest der Saison und ihr könnte live dabei sein. FUNSPORTING zeigt das ganze Event aus der Stierkampfarena Las Ventas im Live-Stream. Ihr verpasst also keine Minute, wenn Levi Sherwood versucht einen lupenreinen Hattrick hinzulgen. Der Neuseeländer hatte in Mexico City und Osaka jeweils ganz oben auf dem Podest gestanden.

Wer sind die Favoirten?

Levi Sherwood bei den Red Bull X-Fighters in Osaka.  Foto: Predrag Vuckovic/Red Bull Content PoolMit dem dritten Sieg in Folge könnte Levi Sherwood Geschichte schreiben: Seit sechs Jahr hat kein Rider mehr drei Events am Stück gewonnen. Im Jahr 2008 hatte Mat Rebeaud in Wuppertal, Madrid und Fort Worth gewonnen und sich später auch den Gesamtsieg gesichert. Allerdings schaffte auch Sherwood bei seinem ersten X-Fighters Titel 2012, drei Events gewonnen. Jedoch waren diese Siege über die gesamte Saison verteilt - und nicht hintereinander.

The standard Red Bull Channels Player.

Um dieses historische Ergebnis zu erzielen, muss Sherwood aber zunächst erneut die Konkurrenz überflügeln. Der Red Bull X-Fighters Champions des Vorjahres Thomas Pagès konnte bislang in diesem Jahr noch gar nicht überzeugen. Während man ihm beim ersten Event in Mexico anmerkte, dass er wegen des schlechten Winters nicht ausreichend trainieren konnte, kam er in Osaka nicht mit dem Course zurecht und verzichtete auf einen Start. Wenig besser lief es bei Dany Torres: Der X-Fighters Champion von 2011 liegt derzeit nur auf dem vierten Rang in der Gesamtwertung.

Weitere Infos findet ihr auf der Website der Red Bull X-Fighters 2014.

veröffentlicht am 23.06.2014

Red Bull X-Fighters World Tour 2014.  Jörg Mitter/Red Bull Content Pool
Freestyle Motocross

Red Bull X-Fighters Mexico 2014 : FMX vor dem Schlangengott

Vor bedrohlichen Schlangengott-Wandmalereien und 38.000 Zuschauern läuteten die besten FMXer der Welt in Mexico City die X-Fighters World Tour 2014 ein.

Luc Ackermann: Cordova Backflip in München.  Foto: Marko Manthey / Oliver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps München: Krass - Jungspund jumpt ins Finale!

Dank diverser Weltrekorde ist Luc Ackermann mittlerweile jedem FMX-Fan ein Begriff. Sein Auftritt in München sprengte jedoch die Erwartungen: Er punktete mit zwei neuen Tricks und erreichte erstmals das Finale!

Rock Solid von Remi Bizouard.  Foto:  Sebastian Marko/Red Bull Content Pool
Freestyle Motocross

Red Bull X-Fighters 2014: Extrem - Neuer Trick im Video!

Obwohl ihn in seiner Heimat eine Fußverletzung vom Podium fernhielt, zeigte Taka Higashino in Osaka eine brandneue Body Varial. Aber seht doch einfach selbst!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz