Höher, weiter, extremer:
Red Bull X-Fighters in Glen Helen

Für das Event im US-amerikanischen Glen Helen steht den Ridern der Red Bull X-Fighters der größte Freestyle Motocross-Track in Geschichte des Sports zur Verfügung.

Red Bull X-Fighters Glen Helen 2013: Training.  Foto: Joerg Mitter/Red Bull Content PoolNach Events in Dubai und Mexico City verschlägt es einige der weltbesten Freestyle Motocrosser für den dritten Stopp der Red Bull X-Fighters World Tour am 11. Mai in die USA: Auf dem größten je gebauten FMX-Kurs in Glen Helen muss mit dem Local und Vorjahressieger Todd Potter genaus wie mit den drei üblichen Verdächtigen gerechnet werden.

Favoriten in Glen Helen

Red Bull X-Fighters Glen Helen 2013: Training.  Foto: Christian Pondella/Red Bull Content PoolDurch seinen Sieg in Dubai konnte der spanische X-Fighters Champion von 2011 Dany Torres die Führung in der Gesamtwertung von Tom Pages übernehmen. Der Franzose war im in den Vereinigten Emiraten nach einem Sturz im Halbfinale ausgeschieden. Im Vorjahr hatten allerdings sowohl Dany Torres als auch Gesamtsieger Levi Sherwood Probleme mit den riesigen Jumps in Glen Helen.

Die bis zu 30 Meter weiten und 15 Meter hohen Jumps in Kalifornien müssen zu großen Teilen über für die Red Bull X-Fighters ungewöhnliche Dirt Jumps absolviert werden. Im letzten Jahr kam der Lokalmatador Todd Potter mit diesen Verhältnissen am besten zurecht, aber auch für Tom Pages lief es in Glen Helen nicht schlecht: Mit dem zweiten Platz legte er den Grundstein für sein gutes Abschneiden in der Gesamtwertung.

Der Kurs bei den X-Fighters

Red Bull X-Fighters Glen Helen 2013: Training.  Foto: Christian Pondella/Red Bull Content PoolDas Highlight des wohl größten jemals gebauten FMX-Kurses wird auch in diesem Jahr der riesige Step-Up sein. Nachdem sowohl Levi Sherwood als auch Dany Torres im letzten Jahr nicht wirklich mit dem Kurs zurechtkamen, fragt sich die gesamte FMX Welt, ob das Duo nun besser mit den schier endlosen Möglichkeiten umgehen kann. 

"Letztes Jahr machten Dany und Levi die großen Sprünge und die weiten Hügel zu schaffen“, so Red Bull X-Fighters Sportdirektor Tes Sewell. „Jetzt ist also die Frage: Können sie dieses Mal auf dem großen Kurs bestehen? Der riesige Step-Up-Jump auf den Hügel hinauf ist das Aushängeschild der Strecke hier in Glen Helen.”

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website der Red Bull X-Fighters 2013.

veröffentlicht am 10.05.2013
Bildergalerie

Red Bull X-Fighterse Mexico City 2013.  Foto: Jörg Mitter/Red Bull Content Pool
Freestyle Motocross

Red Bull X-Fighters 2013: Unglück überschattet FMX-Contest

Der erste Saisonlauf der Red Bull X-Fighters World Tour 2013 in Mexiko wurde von der Trauer um die kürzlich verstorbene japanische FMX-Legende Eigo Sato überschattet.

Red Bull X-Fighters Dubai 2013.  Foto: Jörg Mitter/Red Bull Content Pool
Freestyle Motocross

Red Bull X-Fighters Dubai 2013: Kann Pages doch Backflips?

Vor dem höchsten Gebäude der Welt versuchte sich der Führende der Gesamtwertung mal wieder an einem Trick, den er eigentlich seit Jahren nicht mehr zeigt.

X Games Brazil: FMX.  Foto: Fabio Piva/ESPN Images
Freestyle Motocross

X Games: Strong crashed beim Backflip

Schwerer Sturz bei den brasilianischen X Games: Der FMX-Pilot Jackson Strong unterrotierte bei einem Backflip und zog sich schwere Verletzungen zu.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz