Red Bull Skylines Paris 2012:
BMX-Contest auf dem Champs-Élysées

Neben dem Trickfeuerwerk der BMX Superstars war der Spot und das Set-Up des Red Bull Skylines das Highlight der Veranstaltung: Unter Europas größtem Glasdach wurde ein spektakulärer BMX-Park aufgebaut.

Red Bull Skylines Paris.  Foto: Kay Clauberg/Red Bull Content PoolBike-Fans aus ganz Europa strömten am 2. November nach Paris, um beim ersten BMX-Event im luxuriösen Grand Palais direkt auf dem Champs-Élysées live mit dabei zu sein. Im Herzen der französischen Hauptstadt kämpften 25 der weltbesten BMX-Fahrer unter dem größten Glasdach Europas beim Red Bull Skylines 2012 um den Titel.

Red Bull Skylines: Der Morgen vor dem Wettkampf

Bereits am Morgen vor dem Contest strömten 3.000 BMX-Fans in den weiträumigen Bau aus Glas und Eisen. Workshops, Autogrammstunden, ein Gaming-Bereich und eine riesige Airbag kennzeichneten das Rahmenprogramm des Red Bull Skylines im Grand Palais. Neben den zahlreichen Attraktionen war das Training der 25 internationalen Profis das größte Highlight vor dem Hauptbewerb am Abend.

Red Bull Skylines Paris.  Foto: danvojtech.cz/Red Bull Content Pool„Heute bin ich zum ersten Mal in einen Airbag reingesprungen“, erzählte der neunjährige BMX-Fan Ludovic stolz. „Ich konnte ein paar neue Tricks ausprobieren. Ich will unbedingt mit dem BMX-Fahren weitermachen. Wer weiß, vielleicht kann ich ja eines Tages hier als Profi teilnehmen!“

Red Bull Skylines: Der Contest

Nach einer kurzen Pause wurde das Grand Palais pünktlich um 19:30 Uhr für die 5.600 Fans geöffnet, die eines der heiß begehrten Tickets für das seit über drei Wochen restlos ausverkauften Event ergattert hatten.

Trotz eines Altersunterschieds von 20 Jahren zwischen dem jüngsten und dem ältesten Teilnehmer war das Red Bull Skylines 2012 kein Kampf der Generationen, sondern vielmehr ein Aufeinandertreffen verschiedener Bike-Philosophien: Saubere Technik vs. lässigen Style.

Nach einem intensiven Battle konnte sich schließlich das Technik-Lager durchsetzen: Der Sieg ging an den US-Amerikaner Ryan Nyquist, der mit atemberaubenden Tricks wie einem 720 Bus, einem Backflip Suicide und einem Nothing Cancan das Publikum staunen ließ.

Red Bull Skylines Paris.  Foto: danvojtech.cz/Red Bull Content PoolMit Dennis Enarson landete ein weiterer US-Amerikaner auf dem zweiten Platz. Der letzte Podiumsplatz ging an den Venezolaner Daniel Dhers, dem ein 360° No Foot Cancan to Whip to Bus gelang. Beim Riders’ Choice Award ehrten die Profis selbst Dennis Enarson als besten Fahrer des Abends.
 
„Hier in diesem einzigartigen Gebäude durfte ich ohne Regeln und Vorgaben eine komplett neue Struktur schaffen, die man in der BMX-Welt so noch nie gesehen hat. Wir wollten eine schnelle und technisch anspruchsvolle Strecke bauen, bei der Rider viel in der Luft sind“, so Kurs-Designer Nate Wessel, der ebenfalls für die Skateboard- und BMX-Kurse bei den X-Games verantwortlich ist.

Der mehrfache X-Games-Sieger Dhers war jedenfalls sowohl von der Location als auch vom Kurs begeistert: „Diese Strecke war echt der Hammer. Sie ist ja riesig. Eigentlich hätte ich einen größeren Zahnkranz gebraucht, um überhaupt schnell genug fahren zu können!“

Mehr Informationen in Französisch findet ihr auf der Red Bull Skylines 2012 Homepage. Checkt das Highlight-Video unter dem Artikel!

 

veröffentlicht am 09.11.2012
Bildergalerie

Geladene Action beim R.Evolution im Mellowpark.  Foto: David Ulrich
BMX

R.Evolution in Berlin: Mellowpark rast in die BMX Zukunft

Der Mellowpark in Berlin hat mit dem Red Bull R.Evolution ein revolutionär neues BMX-Rennen geschaffen. 5.000 Zuschauer verfolgten vor Ort wie sich der Niederländer Twan van Gendt den Sieg holte.

Rebeljam Tossa de Mar 2012.  Foto: Vincent Perraud
BMX

Rebeljam Tossa de Mar 2012: BMX-Contests in vier Disziplinen

Gleich vier Disziplinen wurden beim Rebeljam 2012 in Tossa de Mar ausgefahren. Wer konnte am 6. und 7. Oktober die krassesten Tricks zeigen und sich die Awards des Rebeljam sichern?

Bikes, Beer & BBQ Jam Voorst 2012.  Foto: Plonsracing.com
BMX

Bikes, Beer & BBQ Jam Voorst 2012: Saisonabschluss in den Niederlanden

Red Bull Rampage Fahrer, Olympiateilnehmer und Bikercross Helden gaben sich beim Saisonabschluss in den Niederlanden die Ehre und rippten den eigens aufgebauten Dirt-Track. Checkt das Video und die Fotogalerie!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

BMX Specials

BMX News
Neuigkeiten erfährst Du hier zuerst!

BMX Camps
BMX Camp buchen!

BMX Videos
Jetzt kostenlose BMX Filme ansehen!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz