Red Bull Flow Combo:
Bundesländer battlen in Koblenz

Am Deutschen Eck in Koblenz trafen sich jeweils zwei Vertreter der 16 Bundesländer, um die beiden besten Flatlander zu ermitteln. Für FUNSPORTING berichtet Rayk Hahne vom BMX-Event.

Flatlander bei der Flow Combo in Koblenz.  Foto: Sebastian SchulzWillkommen zur Red Bull Flow Combo am Deutschen Eck in Koblenz! Nicht nur Mosel und Rhein haben sich dieses Wochenende getroffen, auch die 32 besten Flatlander Deutschlands in 16 Teams aufgestellt, wobei jedes für ein Bundesland startet.

Am Samstag war der Startschuss für den Event der Extraklasse. Es wurde das Team gesucht, das Deutschland beim King of Ground in Japan vertreten sollte. Witzigerweise hat mich kurz nach meiner Ankunft Michael Sommer, selbst Flatlandpro aus Wien und DJ des Wochenendes, um einen kleinen Breakdance-Workshop gebeten, da er extrem fasziniert davon ist, dass man zum Breaken nur seinen Körper und ein paar Sneaker braucht. Das spiegelt voll und ganz die Philosophie von Just Freerun wider: „Mach was dir gefällt, nur mach es extrem!“

Vor der Reiterstatue wurden dann die Teambilder gemacht. Gute Fläche, viele Zuschauer, sehr gute Versorgung und natürlich viele Bekannte. Am Samstag Abend war dann noch in einer amerikanischen Sportsbar Team“(m)eating“. Danach ging es für diejenigen, die keine Energie mehr hatten, ins 4-Sterne-Hotel.

Am Sonntag war nach einer kurzen Nacht der Startschuss am Frühstückstisch mit Martti Kuoppa und Flo Sailer. Weitere Judges neben Herrn Kuoppa aus Finnland waren Alex Jumelin (Frankreich) und Effraim Catlow (Großbritannien).

Ab 9 Uhr stand die Fläche dann zum Üben bereit. Zwei Stunden später waren nochmal Gruppenbilder an der Reihe.  Leider hat es immer mal wieder geregnet und wir mussten die Fläche dreimal trocknen. Das hat die Bedingungen für alle erschwert. Mein Kollege Ronny Engelmann und ich waren dann auch noch als Erste dran. Es hat sehr viel Spaß gemacht und viele Fahrer haben trotz des Bodens sehr gute Runs gehabt. Für Team Hamburg, gefolgt von Team Rheinland-Pfalz und als bestes Team Berlin war es die perfekte Zeit, da sie als Beste abschnitten.

Glückwünsche an die Gewinner Matti Röse und Camilo Guiterrez, die nun nach Japan fliegen dürfen. Es sei angemerkt, dass der Veranstalter sich äußerst umfangreich um alles gekümmert hat und ich im Namen aller sprechen kann, dass das definitiv der bestorganisierte Contest ever war.

Spezieller Dank an Andy Zeiss und Frank Lukas, die die Sache von vorn bis hinten im Griff hatten.

Cheers, Euer Rayk (just-freerun.de).  

Und hier geht es zur Bildergalerie!

veröffentlicht am 21.09.2009
Bildergalerie

Sam Beckett bei den Extreme Playgrounds 2008.  Foto: Kay Clauberg
Skate

T Mobile Extreme Playgrounds: Street Session Finale in Berlin

Das Beste zum Feste: Die internationale Elite aus Skateboard und BMX macht sich am Sonntag, den 6. Dezember zum dritten Mal auf in die deutsche Hauptstadt zur Street Session der T-Mobile Extreme Playgrounds.

Just Freerun in Weimar.  Foto: Just Freerun
BMX

Just Freerun in Weimar: BMX-Videodreh in der Goethe-Stadt

Just Freerun, die Flatland Crew aus Neubrandenburg, und ein weiterer BMXer aus Dresden haben sich in Weimar eingefunden, um mit Christian „Bucki“ Buckenauer ein anspruchsvolles Viedeoprojekt zu realisieren.

Bike

BMX Videos

Auf dieser Seite präsentieren wir Euch BMX-Clips von vergangenen Veranstaltungen, Previews und Trailer und jede Menge Videos mehr - das alles natürlich kostenlos.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

BMX Specials

BMX News
Neuigkeiten erfährst Du hier zuerst!

BMX Camps
BMX Camp buchen!

BMX Videos
Jetzt kostenlose BMX Filme ansehen!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz