Fünf Wildcards für Red Bull District Ride 2011 zu vergeben:

Amir Kabbani und 19 weitere Weltelite-Rider werden beim Red Bull District Ride 2011 in Nürnberg an den Start gehen. Außerdem gibt es auf diesen fünf Contests jeweils einen Startplatz für den Red Bull District Ride 2011 zu gewinnen.

Red Bull District Ride 2010.  Foto: Markus GreberDas Rätseln hat ein Ende: Das Organisationsteam hat preisgegeben, welche Fahrer beim Red Bull District Ride 2011 auf die Strecke dürfen. Es wird die Elite der Freeride-Szene erwartet, denn neben den aktuell 20 weltbesten Mountainbike-Ridern, haben auch absolute Top-Athleten eine Chance, die es im letzten Jahr noch nicht bis an die Weltspitze geschafft haben.

Sie haben bei fünf Events der aktuellen Saison die Chance, sich über eine Wildcard für den Red Bull District Ride zu qualifizieren. Ein Contest von dem Kaliber, wie es der Red Bull District Ride ist, weckt bei einer Schar von Athleten selbstverständlich den Ehrgeiz, selbst einmal bei diesesm Freeride-Event dabei zu sein.

Tarek Rasouli, Vizepräsident der Freeride Mountain Bike Association, weiß: „Jeder Fahrer, der etwas auf sich hält, träumt schließlich davon, einmal von der Kaiserburg hinunter in den anspruchsvollen Kurs zu starten. Wie es sich für so einen legendären Contest gehört, werden aber nur die Besten der Szene beim Red Bull District Ride an den Start gelassen.“

So finden die Top Ten des Freeride Mountain Bike (FMB) World Tour Rankings 2010 demnächst eine Einladung in ihrer Mailbox. Wer es im vergangenen Jahr nicht in die Top Ten geschafft hat, kann sich in der diesjährigen Saison noch einmal richtig ins Zeug legen und sich mit einer Top Ten Platzierung im 2011er FMB World Tour Ranking einen Startplatz sichern.

Diese Fahrer erhalten ihre Einladung im August, nach dem vorletzten Event der World Tour. Folgende Fahrer (FMB World Tour Ranking 2010) sind bereits gesetzt: Cameron Zink aus den USA, Brandon Semenuk aus Kanada, Darren Berrecloth aus Kanada, Yannick Granieri aus Frankreich, Martin Söderström aus Schweden, der Brite Sam Pilgrim, Greg Watts und Cameron McCaul aus den USA, Casey Groves aus Kanada und Amir Kabbani aus Deutschland.

Rider, die unbedingt beim Red Bull District Ride dabei sein und nicht bis August warten wollen, sollten alles daran setzen, sich bei fünf ausgewählten Events in der aktuellen Saison eine Wildcard zu sichern. Der Startplatz geht jeweils an den Gewinner der Competition.

Sollte dieser durch seine Top Ten Platzierung bei der FMB World Tour 2010 bereits eingeladen sein, wird der bestplatzierte Fahrer des Events eingeladen, der noch kein Ticket für Nürnberg hat.

Auf folgenden Contests gibt es jeweils einen Startplatz für den Red Bull District Ride 2011:

2. bis 3. April:   Vienna Air King in Österreich
2. bis 5. Juni:    SKS Slopestyle in Winterberg beim iXS Dirtmasters in Deutschland
25. Juni:           Claymore Challenge in den USA
1. bis 3. Juli:     Chatel Mountain Style in Frankreich
23. Juli:            Whistler Crankworx in Kanada

Noch ist also mehr als das halbe Fahrerfeld offen und man darf gespannt sein, welche 25 Fahrer sich letztendlich im September in Nürnberg miteinander messen werden. Denn es ist nicht nur der Traum eines jeden Freeriders beim Red Bull District Ride den Sieg davonzutragen, sondern in Nürnberg steht auch das Siegertreppchen für den FMB World Tour Champion bereit.

veröffentlicht am 31.03.2011

Bikepark Bad Wildbad.  Foto: Radsportakademie
MTB

Pre-Opening 2011: Bikepark Bad Wildbad startet in die Saison

An alle Biker, die es nicht mehr erwarten können: Am 18. März ist es endlich soweit. Mit dem Pre-Opening öffnet Bad Wildbad als erster deutscher Bikepark seine Tore. Guido und sein Team arbeiten auf Hochtouren, damit der Park bis zur Eröffnung in einem top Zustand ist.

iXS Dirt Master Festival 2010. Foto: Martin Donat
Bike

Das iXS Dirt Master Festival 2011 in Winterberg

Am 2. Juni fällt endlich der Startschuss zu dem iXS Dirt Master Festvial 2011 in Winterberg. Eine Woche lang gibt es Dirtbikeakrobatik gepaart mit Livekonzerten, sowie einer Expoarea mit den neuesten Trends und Produkten. Weitere Infos erfahrt ihr hier.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz