Red Bull Dirt Conquers:
Nyquist gewinnt das Allroundbattle

Für das Red Bull Dirt Conquers wurden drei BMX-Disziplinen in einem Kurs untergebracht: Am Ende bewies Ryan Nyquist sein Allroundtalent.

Red Bull Dirt Conquers 2013.  Foto: Fabio Piva/Red Bull Content PoolDie beiden BMX-Legenden Dave King und Alex Vazquez konnten bei der Vorbereitung auf die erste Ausgabe des Red Bull Dirt Conquers ihrer Kreativität freien lauf lassen: In der mexikanischen Metropole Guadalajara ließ das Duo Elemente aus den Disziplinen Dirt, Street und Park in einen einzigartigen Kurs einfließen.

Setup beim Dirt Conquers

Red Bull Dirt Conquers 2013.  Foto: Fabio Piva/Red Bull Content PoolDas riesige Setup in Mexico wurde in nur vier Wochen von einem Sechs-Mann-Team aus dem Boden gestampft. Zu den Features zählten dabei nicht nur Kicker und Handrails, sondern auch eine Kapsel aus Stahl. Zusätzlich befanden sich in der Mitte des Kurses zwei Dirt-Jumps, über die sich die BMX-Elite so richtig rausschießen konnte.

Vor allem die Kapsel galt bei den Ridern als besonders schweres Hinderniss. Da war es keine große Überraschung, dass auch einige große Namen der extremen Strecke Tribut zollen mussten. So stürzte der Australier Ryan Guettler im Finale gleich dreimal und musste damit einen so gut wie sicher geglaubten Podiumsplatz abschreiben.

Nyquist siegt in Mexico

Red Bull Dirt Conquers 2013.  Foto: Fabio Piva/Red Bull Content PoolNur wenige Wochen nach seiner Silbermedaille bei den X Games in Barcelona zeigte sich die US-amerikanische BMX-Legende Ryan Nyquist erneut in Topform. Nachdem er bereits das Qualifying dominiert hatte, legte Nyquist auch im Finale einen fehlerfreien Run hin und sicherte sich den Sieg.

Red Bull Dirt Conquers 2013.  Foto: Fabio Piva/Red Bull Content Pool„Heute war vor allem konstantes Fahren gefragt. Im richtigen Moment musste man die Tricks sicher stehen“, so der Spezialist für Dirt und Park. „AJ ist super gefahren und hat mich ganz schön unter Druck gesetzt.“

Allerdings wäre für die 15.000 Fans in Guadalajara auch fast der Traum vom Heimsieg in Erfüllung gegangen. Localhero AJ Anaya aus Chihuahua zeigte in seinem letzten Run einen perfekten 360 Triple Thailwhip und war auf dem besten Weg zum Sieg. Doch wenige Sekunden vor dem Ende stürzte Anaya doch noch und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website des Red Bull Dirt Conquers 2013.

 

veröffentlicht am 29.05.2013
Bildergalerie

X Games Foz de Iguaçu: BMX Vert.   Foto. Phil Ellsworth
BMX

Drei Sieger bei vier BMX-Contests

BMX Dirt is back: Nach siebenjähriger Pause sind die Dirtjumper zurück bei den X Games 2013.

Daniel Wedemeijer Amsterdam Backflip.  Foto: www.redbull.nl/framedreactions
Bike

BMX-Held Daniel Wedemeijer: Backflip über die Grachten

Daniel Wedemeijer bereitet sich auf das Red Bull Framed Reactions vor: Mit einem Backflip über die Amsterdamer Grachten!

X Games Barcelona: BMX Vert.  Foto: Tomas Zuccareno / ESPN Images
BMX

X Games Barcelona: Deutsche Silbermedaille auf dem BMX

Nach dem Sieg bei den BMX Worlds in Köln konnte Bruno Hoffman auch den X Games in Barcelona seinen Stempel aufsetzten.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

BMX Specials

BMX News
Neuigkeiten erfährst Du hier zuerst!

BMX Camps
BMX Camp buchen!

BMX Videos
Jetzt kostenlose BMX Filme ansehen!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz