Out of Bounds:
Fahrerfeld für 26Trix Dirtjump steht

Mehr als 60 der weltbesten MTB-Rider haben ihre Teilnahme am 26Trix Dirtjump Contest im Bikepark Leogang während des Out of Bounds Weekends vom 9. bis 12. Juli bereits fest zugesagt.

Aufbau der Suzuki Air Line Time.  Foto: VeranstalterDie 26Trix Line wurde für 2009 komplett überarbeitet: Die "Suzuki Air Time Line" übertrifft alle bisher bekannten Größendimensionen. Als Motivationsgrundlage für die Fahrer dienen nicht nur ein Gesamtpreisgeld von 10.000 Euro, sondern auch der Oakley Sick O Award und die Wildcard für den Crankworx Slopestyle Contest in Whistler. Alle Gravity-Begeisterten erwartet zusätzlich ein Tourstopp des iXS European Downhill Cup, die Österreichische Downhill Staatsmeisterschaft und ein voll gepacktes Rahmenprogramm.
 
Das Out of Bounds Weekend in Leogang hat sich zu einer wahren Institution in der Mountainbike-Saison gemausert. Im Gegensatz zu einigen anderen großen und bekannten Contests, die dieses Jahr aufgrund von mangelnden Sponsorengeldern abgesagt werden mussten, setzt das Out of Bounds Weekend neue Höhepunkte.

Mehr als 60 Fahrer aus 16 Nationen kommen allein wegen des 26Trix, darunter folgende deutsche Fahrer: Amir Kabbani (GER), Andi  Wittmann (GER), Benny  Korthaus (GER), FUNSPORTING-Teamrider Dominic Amberger (GER), Dominik Dierich (GER), Felix Rosendahl (GER), Florian Berghammer (GER), Florian Konietzko (GER), Jens Möller (GER), Joscha Forstreuter (GER), Lars Kleuters (GER), Magnus Baumann (GER), Marius Hoppensack (GER), Markus Reiser (GER), Moritz Zapp (GER), Sascha Dietzel (GER), Simon Kirchmann (GER), Taulan Dernbach (GER), Urs Reinosch (GER). 
 
Aber die Jungs sind sich bewusst, dass der 26Trix kein Zuckerschlecken wird. Wer ganz vorne mit dabei sein will, wird um die neue, parallel angelegte und wahrlich riesige "Air Time Line" nicht herumkommen. Es wird spannend werden, wer sich mit welchen Tricks über die beiden Doubles der neuen Line in den österreichischen Himmel schießt. All seinen Mut zusammenzunehmen und nur sein Bestes zu geben lohnt sich für die Rider von überall aus der ganzen Welt auf jeden Fall: Der Sick O Award belohnt die verrückteste Trickkombination und den Gewinner des 26Trix erwartet eine Wildcard für den Kokanee Crankworx Slopestyle in Whistler.

Mountainbiker Andreu Lacondeguy, Ben Boyko, Andrew Taylor, Greg Watts, Benny Korthaus, Amir Kabbani, Darren Berrecloth, Graham Aggasiz und Trond Hansen sind bereits für Crankworx qualifiziert, aber wer neben diesen Big Names auf die vorderen Plätze des 26Trix in Leogang kommt, kann sich der Wildcard gewiss sein. Die insgesamt 10.000 Euro Preisgeld beim Out of Bounds Weekend sind ebenso eine besondere Motivation, die krassesten Tricks zu zeigen.

veröffentlicht am 01.07.2009

Bike Festival Willingen.  Foto: Delius Klasing Verlag
Bike

32.000 Besucher beim Bike Festival in Willingen

Das Bike Festival in Willingen war auch 2009 wieder ein großer Erfolg. Beim Dirtjump-Contest wurde Amir Kabbani "King of Dirt".

Andreas Sieber in Rittershausen.  Foto: Thomas Dietze
MTB

iXS German Downhill Cup: Sieber gewinnt in Rittershausen

Bereits zum 15. Mal führte es die Downhillgemeinschaft ins hessische Rittershausen. 488 Teilnehmer nutzten die Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft und bestritten das älteste Rennen der deutschen Rennserie.

Bike

Mountainbike Videos

Wenn sich andere abstrampeln, kannst Du bequem zuschauen - in unserem MTB-Video-Channel bekommst Du Berichte von vergangenen Events und Previews sowie Trailer.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

MTB Specials

MTB Rider im Interview
Porträts und Interviews mit Mountainbikern

iXS German Downhill Cup News

Mountainbike Videos

MTB RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz