Night of the Jumps Turin 2012:
Herzschlagfinale und neue Weltrekorde

Bei der Night of the Jumps 2012 in Turin am 3. März 2012 trafen die Giganten des FMX aufeinander: In dem spannenden Finale standen sich zwei Ex-Weltmeister gegenüber, und ein Local knackte den Weltrekord. Wer konnte den Showdown bei der Night of the Jumps Turin 2012 gewinnnen?

Night of the Jumps Turin 2012.  Foto: Oilver Franke / NOTJ.deZwölf Fahrer aus sieben Nationen trafen sich am 2. März 2012 im italienischen Turin zum ersten Wettbewerb des MX World Championships 2012, der Night of the Jumps Turin 2012! Vor zahlreichen Zuschauern im Palasport Olimpico kehrte der Ex-Weltmeister Libor Podmol zurück, und neue Hochsprung-Weltrekorde wurden aufgestellt!

Lokalhelden gegen internationale FMXer bei der Night of the Jumps 2012

Die drei Lokalmatadoren Massimo Bianconcini, Vanni Oddera und Ivan Zucconi stellten sich dem Kampf gegen die internationale FMX Elite. Frenetisch wurden sie von ihren Landsleuten angefeuert, für die Endrunde reichte es aber nicht. Bianconcini landete als bester von ihnen bei der Night of the Jumps Turin 2012 auf dem achten Platz.

Night of the Jumps Turin 2012.  Foto: Oilver Franke / NOTJ.deTraurig sein musste Massimo Bianconcini jedoch nicht: Kurz darauf konnte er den den Whip Contest der Night of the Jumps gewinnen dominierte dann zusammen mit seinem Teamkollegen Ivan Zucconi auch noch den Maxxis Highest Air Wettbewerb. Beide brachen mit 11,00 Metern den bestehenden Step-up-Weltrekord aus dem Jahre 2010 und wurden von der tobenden Menge gefeiert, Bianconcini "whippte" sich schließlich mit 11,50 Metern zum neuen Weltrekord.  

Somit waren nur noch sechs Fahrer bei der Night of the Jumps Turin 2012 im Finale: Die Franzosen David Rinaldo, Remi Bizouard und Brice Izzo, der Australier Clinton Moore, Spanier Maikel Melero und der Tscheche Libor Podmol. Der Auftakt zum Finale wurde überschattet, als Weltmeister und Chilene Javier Villegas im Double-up Sprung crashte und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Night of the Jumps Turin 2012.  Foto: Oilver Franke / NOTJ.deAuch im Finale wurde ein extremes Riding-Level vorbgegeben: So verpasste Clinton Moore trotz Tricks wie 360 und The Volt das Podium. Auch David Rinaldo konnte seinen zweiten Platz aus der Qualifikation nicht verteidigen, da er im letzten Sprung einen Flip-Deadsailor hinlegte. Brice Izzo konnte ebenfalls trotz solider Leistung nicht das Treppchen bei der Night of the Jumps Turin 2012 erklimmen.

Libor Podmol mit hauchdünnem Vorsprung bei den Night of the Jumps 2012

Night of the Jumps Turin 2012.  Foto: Oilver Franke / NOTJ.deGanz im Gegensatz dazu stand Maikel Melero, der dank seiner gewohnt stylischen Runs mit dem dritten Rang belohnt wurde. Um den Sieg im italienischen Grand Prix stritten sich somit nur noch die beiden Ex-Weltmeister Remi Bizouard und Libor Podmol, die von Hartattack und Ruler Flip über Cliffhanger Flip bis Underflip Indy einfach alles bei der Night of the Jumps Turin 2012 zeigten. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von zwei Punkten konnte Libor Podmol nach langer Zeit mal wieder eine Night of the Jumps gewinnen.

Nach diesem packenden Finale löste Bizouard Libor Podmol mit zwei Punkten Vorsprung an der Spitze der FIM Freestyle MX World Championship ab. Auf dritter Position folgt Maikel Melero.

Weitere Informationen und die vollständigen Ergebnislisten sind auf der Homepage der Night of the Jumps Turin 2012 zu finden.

Checkt unsere fette Fotogalerie der Night of the Jumps Turin 2012!

veröffentlicht am 06.03.2012
Bildergalerie

Freestyle Motocross

Night of the Jumps Sofia 2011 - zur Krönung des Weltmeisters geht's nach Bulgarien

Selten war der Saisonausklang der NIGHT of the JUMPs so spannend wie in diesem Jahr. Zum großen Finale der FIM Freestyle MX World Championship landen die FMX-Profis am 17. Dezember erstmals in Bulgarien, zur Night of the Jumps Sofia 2011.

Night of the Jumps 2011 Sofia.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps Sofia 2011: Kein europäischer Weltmeister

Die Titanen des FMX im bulgarischem Sofia: Am Samstag, dem 17. Dezember 2011 wurde der Kampf um die Weltmeisterschaft des FIM Freestyle MX World Championship ausgefochten. Am Ende steht ein strahlender Bizouard auf dem Treppchen, doch Villegas ist Weltmeister!

Night of the Jumps 2012 Turin.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps kommt 2012 nach Turin

Mit der Night of the Jumps 2012 im italienischen Turin finden die FIM Freestyle MX World Championships wieder vom 2. bis 3. März ihren furiosen Auftakt. Erfahrt hier alles über das Fahrerfeld der Night of the Jumps Turin 2012!

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz