Night of the Jumps:
Was geht 2012 bei der NOJ?

Night of the Jumps 2012 startet in eine Rekordsaison! FUNSPORTING liefert euch hier zusammengefasst alle Infos und Tourstopps der Freestylemotocross WM Night of the Jumps 2012!

Night of the Jumps 2012.  Foto: www.nightofthejumps.comDie Night of the Jumps feiert 2012 wird ihr zwölfjähriges Bestehen! Im letzten Jahr kamen zu den offiziellen Wettbewerben der FIM Freestyle MX World Championships und den International Events noch die UEM European Freestyle MX Championships dazu. So wird 2012 nicht nur der FMX Welt-, sondern auch der Europameister gesucht!

Nachdem in den letzten Jahren auch Weltrekorde im Hochsprung oder mit Luc Ackermann dem jüngsten Motorradbackfliper aller Zeiten aufgestellt wurden, steht mit 2012 eine neue Rekordsaison an!

Night of the Jumps 2012 - Das World Ranking für FMXer

Night of the Jumps 2012.  Foto: www.nightofthejumps.comMit ihrem World Ranking stellt die Serie weiterhin die maßgebliche Rangliste im Freestyle Motocross Sport. Bald steht Italien im Zentrum der FMX-Welt. In Turin findet wie im Vorjahr am 2. und 3. März der FIM Freestyle MX World Championship seinen großen Auftakt.

Den FMX-Helden wird jedoch dann kaum Zeit zur Erholung gegönnt, denn bereits zwei Wochen später treffen sich die Rider in der deutschen Hauptstadt. In der o2 World Berlin folgt dann das nächste Novum, denn erstmalig wird ein Best Trick Contest bei der Night of the Jumps auf dem Programm stehen.

Es wird jetzt schon gemunkelt, dass sich die Zuschauer wahrscheinlich auf den ersten Double Backflip in Deutschland, sowie den ersten „The Volt“ bei dem FIM Freestyle MX World Championship freuen können. Nach diesem Highlight haben die Rider erst mal vier Wochen Zeit, um an ihren Skills für den nächsten Stopp der Night of the Jumps am 13. und 14. April im schweizerischen Basel zu feilen.

Night of the Jumps 2012.  Foto: www.nightofthejumps.comNachdem dann am 28. April in München das einzige sogenannte „International Event“ der Night of the Jumps ansteht, findet am 12. Mai  die Entscheidung in der UEM European Freestyle MX Championship statt. Dann stürmen die FMX-Sportler die SAP Arena in Mannheim zur Krönung des Europameisters. 

Newcomer-Städte und Sommerpause der Night of the Jumps 2012

Bevor es schließlich in die Sommerpause geht, stehen gleich zwei Newcomer-Städte auf dem WM-Kalender. Erst gastiert die FMX Weltmeisterschaft in St. Petersburg und findet darauf im ebenfalls russischen Togliatti den Playground für die WM-Runden mit den Night of the Jumps Nummer neun und zehn.

Nach den ersten zehn Wettbewerben der FMX Welmeisterschaft begibt sich die Night of the Jumps dann in den Sommerurlaub und kehrt am 6. Oktober nach Köln zurück. Bei der größten europäischen Motorradmesse, der InterMOT bleibt abzuwarten, welcher der Topfahrer über die Sommerpause eingerostet ist. Zwei Wochen später geht es bereits weiter, um in der lettischen Hauptstadt Riga am 20. Oktober um WM-Punkte zu kämpfen.

Night of the Jumps 2012.  Foto: www.nightofthejumps.comAuch in Polen fliegen die Extremsportler wieder ein. In der Danziger ERGO Arena macht die Night of the Jumps am 24. und 25. November Stopp, um die WM-Runden Nummer zwölf und 13 auszufechten. Der nächste Stopp der Night of the Jumps ist dann etwas unklar, da Brasilien zwar wieder in 2012 einen Weltmeisterschaftslauf ausrichten wird, allerdings der Austragungsort noch nicht feststeht.

Night of the Jumps 2012 - Finale in Sofia

Das große Saisonfinale des FIM Freestyle MX World Championship wird wie schon im Vorjahr im bulgarischen Sofia abgefeiert. Für die zweite Saisonhälfte laufen noch Verhandlungsgespräche mit weiteren Städten auf insgesamt drei Kontinenten, sodass weitere Night of the Jumps-Wettbewerbe hinzukommen können.

Auch das Fahrerfeld der Night of the Jumps 2012 lässt keine Wünsche offen: Mit Javier Villegas, Remi Bizouard, Libor Podmol, Josh Sheehan, Petr Pilat und Jose Miralles sind nicht nur die besten Fahrer der letzten Saison gesetzt, sondern auch die letzten Weltmeister. Hinzu kommt, dass auch erstmalig der dreifache deutsche Meister Hannes Ackermann das Tourticket für die komplette Night of the Jumps Saison erhalten hat. 

Night of the Jumps 2012.  Foto: www.nightofthejumps.comAußerdem komplettieren jeweils zwei Wildcard-Fahrer aus den gastgebenden Ländern das Fahrerfeld der Night of the Jumps 2012.

Hier nochmal die Gesamtübersicht der Night of the Jumps Serie 2012:

FIM Freestyle MX World Championship

02.03.2012 NIGHT of the JUMPs   Turin/ITA  Runde 1
03.03.2012 NIGHT of the JUMPs   Turin/ITA  Runde 2
16.03.2012 NIGHT of the JUMPs   Berlin/GER  Runde 3
17.03.2012 NIGHT of the JUMPs   Berlin/GER  Runde 4
13.04.2012 NIGHT of the JUMPs   Basel/SUI  Runde 5
14.04.2012 NIGHT of the JUMPs   Basel/SUI  Runde 6
19.05.2012 NIGHT of the JUMPs   St. Petersburg/RUS Runde 7
20.05.2012 NIGHT of the JUMPs   St. Petersburg/RUS Runde 8
16.06.2012 NIGHT of the JUMPs   Togliatti/RUS  Runde 9
17.06.2012 NIGHT of the JUMPs   Togliatti /RUS  Runde 10
20.10.2012 NIGHT of the JUMPs   Riga/LAT  Runde 11
24.11.2012 NIGHT of the JUMPs   Danzig/POL  Runde 12
25.11.2012 NIGHT of the JUMPs   Danzig/POL  Runde 13
08.12.2012 NIGHT of the JUMPs   Brasil   Runde 14
15.12.2012 NIGHT of the JUMPs   Sofia/BUL  Runde 15


UEM Freestyle MX European Championship

20.01.2012 NIGHT of the JUMPs   Linz/AUT  Runde 1
21.01.2012 NIGHT of the JUMPs   Linz/AUT  Runde 2
12.05.2012 NIGHT of the JUMPs   Mannheim/GER Runde 3

IFMXF International Events
28.04.2012 NIGHT of the JUMPs   München /GER 
06.10.2012 NIGHT of the JUMPs   Köln/GER  

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der Night of the Jumps 2012.

veröffentlicht am 27.01.2012

David Rinaldo.  Foto: Oilver Franke / IFMXF.com
Freestyle Motocross

Night of the Jumps 2011: Sheehans Triumpf in Russland

In Penza feierten die FMX-Fans die erste Night of the Jumps auf russischen Boden. Der neue Überflieger Josh Sheehan setzte seine Erfolgsgeschichte fort und holte sich zum fünften Mal in Folge den Sieg. Wie unsere deutschen Rider abschnitten, erfahrt ihr hier.

Night of the Jumps Riga 2011.   Foto: Oliver Franke / IFMXF.com
Freestyle Motocross

Night of the Jumps Riga 2011: Javier Villegas fliegt davon!

Nach vier Monaten Sommerpause war es nun soweit: Am 22. Oktober hat sich für die Zuschauer in Riga das Warten gelohnt! Bei der Night of the Jumps 2011 traf sich die FMX-Elite, und Weltmeister Javier Villegas konnte seine Führung ausbauen.

Freestyle Motocross

Night of the Jumps Sofia 2011 - zur Krönung des Weltmeisters geht's nach Bulgarien

Selten war der Saisonausklang der NIGHT of the JUMPs so spannend wie in diesem Jahr. Zum großen Finale der FIM Freestyle MX World Championship landen die FMX-Profis am 17. Dezember erstmals in Bulgarien, zur Night of the Jumps Sofia 2011.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz