Night of the Jumps 2011 in München:
Große Bildergalerie

Die Neuentdeckung der FMX Szene schlägt wieder zu. Bei der Premiere der Night of the Jumps 2011 in München holte sich der Überflieger aus Australien zum vierten Mal in Folge den Sieg. Unser Fotograf Jan Miethke hat alles festgehalten.

David Rinaldo bei der Nigth of the Jumps 2011 in München.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.comNachdem die Aschewolke sich zum Glück verzogen hat, tobte abends die nächste Attacke auf den Münchener Luftraum. So flogen am Samstag zwölf Freestyle Motocross Profis bei der Premiere der Night of the Jumps härteste Backflips in der Olympiahalle in München. Der Australier Josh Sheehan kreiste erneut in einer anderen Dimension und landete den vierten Sieg im vierten Rennen.

Unter dem Motto „Fünf Deutsche gegen den Rest der Welt“ stand die Qualifikation. Kai Haase, Tom Ferber, Lukas Weis, Hannes Ackermann und Fabian Bauersachs warteten zwar mit ihren besten Tricks auf, dennoch schaffte es leider keiner in die Endrunde. Bauersachs wurde Siebenter, Ackermann Achter und der Münchener Lukas Weis landete auf Platz neun.

Pechvogel des Abends war der zweimalige Weltmeister Remi Bizouard aus Frankreich, dem nach dem zweiten Sprung der Motor Probleme machte und daher seinen Lauf beenden musste. Somit flogen der Franzose Romain Izzo, Red Bull Fahrer Petr Pilat aus Tschechien, Jose Miralles und Maikel Melero aus Spanien, David Rinaldo aus Frankreich und Josh Sheehan in die nächste Runde.

Aufgrund der zwei mobilen Landerampen in München gab es diesmal keinen Highest Air Wettbewerb stattdessen gab´s den Race & Style Contest und nach langer Zeit mal wieder einen Whip-Contest. Lokalmatador Lukas Weis fuhr sich den Sieg beim  Race & Style ein und ließ die Massen toben. Sheehan triumphierte im Hein Gericke Best Whip.

Petr Pilat in Action bei der Night of the Jumps 2011 in München.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.comZum ersten Mal nach langer Zeit fuhr Romain Izzo wieder in einem Night of the Jumps Finale. Nach einigen fetten Tricks, ging ihm etwas die Puste aus und er konnte sich im Vergleich zur Qualifikation nicht verbessern. Das lag auch an Petr Pilat, der unter anderem einen Side Saddle Take of Backflip to Side Saddle Landing zeigte. Das sicherte ihm den fünften Rang. Jose Miralles hatte sich beim Training für die night of the Jumps in München die Wirbel verrenkt, was ihn in der Vorrunde behinderte. Im Finale der Night of the Jumps zeigte er unbeirrt alle seine Kunstsprünge, flog allerdings am Podium vorbei.

Der Sieg von München wurde schließlich zwischen Spanien, Frankreich und Australien ausgefahren. Melero und Rinaldo bekämpften sich mit absoluten Trickgranaten. So zeigten beide mit dem „Airplane“ eine Night of the Jumps Premiere und wurden dafür von der Jury mit 404 Punkten belohnt. Weil Rinaldo aber mehr Punkte ohne Streichergebnisse hatte, kam er auf den zweiten Platz und verwies Melero auf Rang drei.

Über allem thronte aber erneut Josh Sheehan. 360, Clicker 360, Lazyflip, Tsunami Flip, Killer Whip, Superman Seatgrab Backflip und noch einiges mehr bescherte ihm den vierten Triumph hintereinander. Das IFMXF World Ranking führt nach wie vor Jose Miralles mit 352,5 Punkte an. Bester Deutscher ist Fabian Bauersachs auf Rang fünf.

Die letzten beiden Night of the Jumps Wettbewerbe vor der Sommerpause finden am 18. und 19. Juni in Penza in Russland statt. Dort können die Fahrer weitere Punkte der FIM Freestyle MX World Championship sammeln. Die Münchener Zuschauer können sich den 28. April 2012 im Kalender markieren. Dann kommt die Night of the Jumps mit einer WM-Premiere in Bayerns Landeshauptstadt.

Night of the Jumps München Ergebnisse:
1. Josh Sheean  AUS MA  Honda  431 Points
2. David Rinaldo  FRA FFM  Yamaha 404 Points
3. Maikel Melero  ESP RFME  Yamaha 404 Points
4. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  394 Points
5. Petr Pilat  CZE ACCR  KTM  376 Points
6. Romain Izzo  FRA FFM  Yamaha 360 Points

Ergebnisse Qualifikation
1. Josh Sheean  AUS MA  Honda  378 Points
2. Maikel Melero  ESP RFME  Yamaha 359 Points
3. David Rinaldo  FRA FFM  Yamaha 356 Points
4. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  353 Points
5. Petr Pilat  CZE ACCR  KTM  343 Points
6. Romain Izzo  FRA FFM  Yamaha 325 Points
7. Fabian Bauersachs GER DMSB  Suzuki  318 Points
8. Hannes Ackermann GER DMSB  KTM  310 Points
9. Lukas Weis  GER DMSB  Suzuki  290 Points
10.Thomas Wirnsberger AUT OSK  Yamaha 265 Points
11. Kai Haase  GER  DMSB  Suzuki  232 Points
12. Tom Ferber  GER DMSB  KTM  183 Points
13. Remi Bizouard FRA  FFM  Yamaha 88 Points

Ergebnis Race & Style Contest
1. Lukas Weis  GER DMSB  Suzuki 
2. Kai Haase  GER  DMSB  Suzuki

Ergebnis Whip Contest
1. Josh Sheean  AUS MA  Honda 
2. Lukas Weis  GER DMSB  Suzuki

Klickt Euch durch unsere große Bildergalerie!

veröffentlicht am 29.05.2011
Bildergalerie

Night of the Jumps 2011 in Hamburg.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.com
Freestyle Motocross

Night of the Jumps 2011 in Hamburg: Bizouard holt EM-Titel

Bei der Night of the Jumps 2011 in Hamburg ließen es die Rider der FMX-Szene ordentlich krachen! Unsere deutschen FMXer konnten leider nur wenig punkten. Remi Bizouard aus Frankreich ist neuer Europameister und der Tagessieg ging an einen Rider aus Australien.

Remi Bizouard  bei der Night of the Jumps 2011 in Basel.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.com
Bike

Night of the Jumps in Basel 2011: Die Karten wurden neu gemischt

Bei der Night of the Jumps 2011 in Basel wurden die Karten am zweiten Tag noch einmal neu gemischt. Javier Villegas konnte mit dem zweiten Platz die Führung des FIM Freestyle MX World Championship 2011 übernehmen.

Bike

FMX Videos

Atemberaubende Stunts auf zwei Rädern: Freestyle Motocross Videos zum kostenlosen Anschauen auf dieser Seite. Regelmäßig upgedatet.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz