Night of the Jumps Mannheim:
Erster Titel des europäischen FMX Cup

Die Night of the Jumps in der SAP Arena in Mannheim wird die Entscheidung bringen. Wer holt sich den ersten Titel beim UEM Freestyle European Cup? Brody Wilson, Brice Izzo oder Jose Miralles?

Brody Wilson bei der Night of the Jumps 2010.  Foto: Fotocredit: Oliver Franke / IFMXF.comIn Mannheim findet mit der Night of the Jumps der Abschluss des diesjährigen UEM Freestyle European Cup statt. Alle bekannten Gesichter und Freestyle Motocross-Stars der Night of the Jumps werden in der Mannheimer SAP Arena am Start sein.

Von Remi Bizouard, Weltmeister 2008 und 2009, über Jose Miralles, Führender der FIM Freestyle MX World Championship, dem dreimaligen Vize-Weltmeister Libor Podmol bis zu Brice Izzo, dem Sieger der Night of the Jumps in Köln.

Die Entscheidung um den ersten Titel im europäischen FMX Cup wird zwischen Brody Wilson, Brice Izzo und Jose Miralles fallen. Der Amerikaner Brody Wilson führt das Feld mit 38 Punkten gemeinsam mit dem Verletzten Rob Adelberg an. Acht Punkte dahinter liegen punktgleich der Spanier sowie der Franzose.

Die beiden Neuentdeckungen der diesjährigen Night of the Jumps Tour, David Rinaldo und Petr Pilat, werden versuchen Ihre Platzierung im European Ranking zu verbessern und sich für die im nächsten Jahr erstmals stattfindende European Championship Serie zu empfehlen.

Mit Hannes Ackermann, Lukas Weis und Fabian Bauersachs greifen auch die drei besten deutschen Freestyler in den Wettbewerb ein. Besonders Hannes will den Schwung, den er aus seinem guten Ergebnis bei der Night of the Jumps Riga gezogen hat, auch in Mannheim umsetzen.

Jose Miralles bei der Night of the Jumps 2010.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.comInteressant wird sein, ob die erstmals bei einer UEM startenden Topstars Remi Bizouard und Libor Podmol das Ranking noch einmal durcheinander würfeln können. Komplettiert wird das aus 13 Fahrern bestehende Feld durch Martin Koren, Alastair Sayer und dem trotz schwerem Sturz in Riga unverletzten Massimo Bianconcini.

Und auch der jüngste Backflipper der Welt, Luc Ackermann aus Thüringen, zeigt im Rahmenprogramm seine Fähigkeiten im Freestyle und wird die Zuschauer begeistern. Also jede Menge gute Gründe für einen Besuch in der Mannheimer SAP Arena.

Fahrerfeld Night of the Jumps/UEM Freestyle European Cup in Mannheim:

Remi Bizouard (FRA)
Brice Izzo (FRA)
Jose Miralles (ESP)
Brody Wilson (USA)
Alastair Sayer (BOT)
Massimo Bianconcini (ITA)
Fabian Bauersachs (GER)
Lukas Weis (GER)
Petr Pilat (CZE)
Hannes Ackermann (GER)
Martin Koren (CZE)
David Rinaldo (FRA)
Libor Podmol (CZE)

veröffentlicht am 29.10.2010

Freestyle Motocross

Gesucht: Freestyle Motocrosser des Jahres 2010!

Die Finalisten zur Wahl des „Freestyle Motocrossers des Jahres 2010“ stehen fest. Die Jury hat fünf Finalisten ins Rennen geschickt. Nun beginnt mit dem User-Voting die heiße Phase der Action Sports Awards. Wer holt sich die Trophäe in diesem Jahr?

Night of the Jumps in Riga.  Foto: Oliver Franke/Marko Manthey, IFMXF.com
Freestyle Motocross

Night of the Jumps 2010: Ergebnisse aus Riga

Der Spanier Jose Miralles flippte sich bei der Night of the Jumps 2010 in Riga an die Spitze der FMX-Weltmeisterschaft.

Bike

FMX Videos

Atemberaubende Stunts auf zwei Rädern: Freestyle Motocross Videos zum kostenlosen Anschauen auf dieser Seite. Regelmäßig upgedatet.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz