Night of the Jumps Linz 2013:
Ackermann überzeugt beim Saisonauftakt

Der deutsche Freestyle-Motocrosser Hannes Hackermann ist beim ersten Contest der Night of Jumps 2013 in Linz hervorragend in die Saison gestartet. Am Ende hatte jedoch ein anderer Rider beim Kampf um den Europameisterschaftslauf die Nase vorne.

Night of the Jumps Linz 2013.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.deAm 18. und 19. Januar feierte die Night of the Jumps mit zwei Contest in Linz ihren Saisonauftakt. Obwohl einige Rider aufgrund des Schneechaos Probleme bei der Anreise hatten, konnten bis auf den an einer Grippe erkrankten Weltmeister Remi Bizouard alle Top-Rider zum ersten Contest der Freestyle-Motocross Europameisterschaft antreten.

Night of the Jumps Linz 2013: Der Freitag

Das Finale beim ersten Lauf der Night of the Jumps Linz 2013 erreichten mit Libor Podmol und Petr Pilat aus Tschechien, David Rinaldo sowie Brice Izzo aus Frankreich, Jose Moralles aus Spanien und dem Deutschen Hannes Ackermann einige bekannte Gesichter aus den letzten Jahren. Trotzdem gab es in der Qualifikation auch einige neue Rider zu sehen, die nur knapp scheiterten.

Night of the Jumps Linz 2013.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.deSo sicherte sich der französische Newcomer Maxime Gregoire am Freitag den Whip Contest. Für ein weiteres Highlight am ersten Abend der Night of the Jumps Linz sorgte Petr Pilat. Der Tscheche stand den ersten Tandem Flip der Night of the Jumps Geschichte. Dabei sitzen zwei Personen auf einem FMX-Bike, mit dem dann ein Backflip gesprungen wird.

Night of the Jumps Linz 2013: Das Finale am Freitag

Der nach der krankheitsbedingten Absage von Remi Bizouard favorisierte Vizeweltmeister Libor Podmol schaffte es in der Qualifikation mit einem Deadsailor nur auf den sechsten Platz. Im Finale konnte er sich zwar noch einmal steigern, landete am Ende aber nur auf Platz vier.

Night of the Jumps Linz 2013.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.deDen dritten Platz bei der ersten Night of the Jumps Veranstaltung des Jahres ergatterte der Franzose Brice Izzo, der bereits 2010 den Vizeweltmeistertitel geholt hatte. Die Überraschung des Abends zog aber dann der Deutsche Hannes Ackermann aus dem Hut, als er Flipkombinationen und einem Cliffhanger to No-Hand-Landing hinzauberte und damit auf das erste Night of the Jumps Podium der Karriere sprang.

Den Sieg an diesem Abend holte aber sein Freund und Trainingspartner David Rinaldo aus Frankreich, der vor allem mit einem Double Seatgrab Backflip brillierte.

Night of the Jumps Linz 2013: Der Samstag

Am zweiten Contesttag der Night of the Jumps Linz griff mit Remi Bizouard auch der Welt- und Europameister des letzten Jahres wieder in das Geschehen ein. Da er aber durch seine Grippe noch sichtlich geschwächt war, fuhr er eher für die Fans zu Show. Daher konnte er als Zehnter der Qualifikation auch nicht in das Finale einziehen.

Night of the Jumps Linz 2013.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.deAuch an diesem Abend waren David Rinaldo, Brice Izzo und Hannes Ackermann in Linz die überragenden Fahrer in der Qualifikation und zogen auf den ersten drei Plätzen ins Finale ein.

Das zweite Finale bei der Night of the Jumps Linz 2013

Im Finale fand dann aber der Tscheche Libor Podmol zu alter Stärke zurück und zog noch an Ackermann vorbei auf den dritten Rang. Mit einem zweiten und einem vierten Platz war es aber dennoch das erfolgreichste Night of the Jumps Wochenende des jungen Deutschen bisher.

Der Sieger des Abends hieß erneut David Rinaldo. Der Franzose zeigte wie schon am Vortag seinen Double Seatgrab Backflip und konnte damit seinen Landsmann Brice Izzo in Schach halten. Damit führt Rinaldo auch in der Europameisterschaftswertung vor Izzo. Hannes Ackermann teilt sich den dritten Platz mit Libor Podmol.

Weitere Infos und Highlight Videos bekommt ihr auf der Homepage der Night of the Jumps.

veröffentlicht am 21.01.2013

Night of the Jumps Köln.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps Köln 2012: Spannung bis zum letzten Backflip

Am 6. Oktober rockten die Rider bei der zehnten Night of the Jumps in diesem Jahr die Kölner Lanxess Arena. Checkt hier die Ergebnisse und ausgefallensten Tricks des WM-Stopps des FIM Freestyle MX World Championship 2012!

Night of the Jumps Riga 2012.  Foto: Marko Manthey / Oliver Franke / Christoph Schulz / NOTJ.de
Bike

Night of the Jumps Riga 2012: FMX-Weltmeister steht fest

Vor der Night of the Jumps Riga 2012 hatten nur noch zwei Fahrer die Chance, sich den Weltmeistertitel zu sichern. Wer konnte sich am 27. Oktober in der lettischen Hauptstadt durchsetzen?

Night of the Jumps Sofia 2012.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.de
Bike

Night of the Jumps Sofia 2012: Luc Ackermann holt Silber

Am 15. Dezember wurde die letzte Night of the Jumps im Jahr 2012 im bulgarischen Sofia ausgetragen. Der erst 14-jährige Deutsche Luc Ackermann sicherte sich dabei den zweiten Platz in der Gesamtwertung des Highest Air Contests.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz