Night of the Jumps in Berlin:
Andrè Villa schlägt zurück

Auch am Sonntag kämpfte die Weltelite im Freestyle Motocross um wichtige Punkte für die IFMXF Weltrangliste bei der Night of the Jumps in Berlin. Diesmal verfolgten über 5.000 Besucher den Freestyle Wahnsinn in der Max-Schmeling-Halle.

Die Gewinner der Night of the Jumps in Berlin, Tag 2.  Foto: Oliver Franke, IFMXF.comIn dem hochkarätigen Fahrerfeld mussten die Fahrer bereits in der Qualifikation alles geben, um sich unter die besten Sechs für das Finale zu qualifizieren. Dabei erwischte es mit Remi Bizouard den Sieger vom Vortag. Beim Cliffhanger Backflip verrieß er den Lenker und stürzte bei der Landung. Die Überraschung der Vorrunde war der Italiener Massimo Bianconcini. Am Samstag landete er noch auf Platz 9. Heute sprang er mit Super- und No-Hand-Flips auf Platz 2. Sieger der Qualifikation war Suzuki Teamrider André Villa, der dabei einen unglaublichen 1-Hand Underflip sprang. Zusätzlich qualifizierten sich noch die beiden US-Boys Jack Rowe und Greg Hartman, sowie Fredrik Johansson (SWE) und Libor Podmol (CZE).

Den anschließenden ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin/Brandenburg Whip-Contest gewann der Münchener Lukas Weis ebenso wie den Snow Funpark Wittenburg Highest Air-Contest mit übersprungenen 7,0 Metern.

Der zweimalige Vize-Weltmeister Libor Podmol legte im Finale los. Mit seinen Cordova-, Heelclicker- und NoHand-Flips meldete er sich zwar nach seiner Verletzung zurück, konnte aber nur auf Platz 6 landen. X Games Gewinner Greg Hartman schaffte auch bei seinem dritten IFMXF Contest nicht den Sprung aufs Podium. Und das trotz Superman Indy und Switchblade Backflip. Das zeigt, was für ein Weltklasse-Niveau die europäischen Freestyler drauf haben.

Jack Rowe bei der Night of the Jumps in Berlin.  Foto: Oliver Franke, IFMXF.comFredrik Johansson, Massimo Bianconcini und Jack Rowe zeigten mit ihren charakteristischen Sprüngen starke Finalruns. Doch keiner konnte an diesem Tag dem Führenden der FIM Freestyle MX World Championships Andè Villa aus Norwegen das Wasser reichen. Der zeigte neben seinem neuen Switchblade Backflip, einen massiven Underflip im Double-Up plus einen völlig neuen Suicide Flip. Damit bekam er von der Jury 302 Punkte und führte mit 33 Zählern Vorsprung auf den Zweitplazierten Jack Rowe. Dritter wurde Massimo Bianconcini.

Die IFMXF zieht in zwei Wochen weiter nach Graz. Hier werden am 18. und 19. April die nächsten Punkte für die FIM Freestyle MX World Championships vergeben. Das nächste Event in Deutschland ist die Night of the Jumps in Krefeld am 26. April 2008.

www.ifmxf.com


FACTS Suzuki NIGHT of the JUMPs

Berlin, 06. April 2008
Results Suzuki NIGHT of the JUMPs – Final

Massimo Bianconcini bei der Night of the Jumps in Berlin.  Foto: Oliver Franke, IFMXF.com1. André Villa  NOR RFME  Suzuki  302 Points
2. Jack Rowe  USA DMSB  Suzuki  269 Points
3. Massimo Bianconcini ITA DMSB  Hondo  266 Points
4. Fredrik Johansson  SWE SVEMO Suzuki  266 Points
5. Greg Hartmann USA DMSB   Yamaha 259 Points
6. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  251 Points

Results Qualifikation
1. André Villa  NOR RFME  Suzuki  257 Points
2. Massimo Bianconcini ITA DMSB  Hondo  244 Points
3. Greg Hartmann USA DMSB   Yamaha 237 Points
4. Fredrik Johansson  SWE SVEMO Suzuki  234 Points
5. Jack Rowe  USA DMSB  Suzuki  233 Points
6. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  231 Points
7. Romain Izzo  FRA FFM  Kawaski 229 Points
8. Fabian Bauersachs GER DMSB  KTM  225 Points
9. Remi Bizouard  FRA FFM  Yamaha 220 Points
10. Lukas Weis  GER DMSB  Suzuki  216 Points
11. Oystein Kjorstad NOR NMF  KTM  209 Points
12. Freddy Peters GER DMSB  Suzuki  199 Points
13. Bartosz Oglaza POL PZM  Suzuki  161 Points
14. Hannes Ackermann GER DMSB  KTM  147 Point

veröffentlicht am 07.04.2008

Bike

10 CDs mit dem Soundtrack der Night of the Jumps zu gewinnen!

Hol Dir den Soundtrack der Freestyle Motocrosser! Wir verlosen 10 Exemplare der CD "Night of the Jumps"!

Suzuki Teamrider Andrè Villa in Berlin.  Foto: Sascha Jurek
Bike

Interview mit FMXer Andrè Villa

Wir trafen den norwegischen Freestyle Motocross Profi Andrè Villa (25) bei der Night of the Jumps in Berlin zum Interview und sprachen mit ihm über wahren Luxus und seine Zukunftspläne.

Bike

FMX Videos

Atemberaubende Stunts auf zwei Rädern: Freestyle Motocross Videos zum kostenlosen Anschauen auf dieser Seite. Regelmäßig upgedatet.

Die Gewinner der Night of the Jumps.  Foto: Oliver Franke, IFMXF.com
Bike

Remi Bizouard gewinnt die Night of the Jumps in Berlin

Am Samstag traf sich die Weltelite im Freestyle Motocross zur Night of the Jumps in Berlin. 8.000 begeisterte Zuschauer feierten die 14 FMX-Helden aus acht Nationen in der Max-Schmeling-Halle beim ersten IFMXF Contest 2008 in Deutschland.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz