Night of the Jumps 2013 Peking:
So startet die Rückrunde

Mit der Night of the Jumps in Peking startet die offizielle Freestyle-Motocross-Weltmeisterschaft am 17. August in die zweite Saisonhälfte.

Night of the Jumps Peking 2013.   Foto: Oliver Franke / NOTJNach knapp zwei Monaten Sommerpause geben die Freestyle-Motocrosser der Night of the Jumps nun endlich wieder Kette. Da mit Remi Bizouard und Brice Izzo gleich zwei Toprider des FIM Freestyle MX World Championships verletzungsbedingt ausfallen, haben nur noch drei Rider realistische Chancen auf den Titel.

Verletzte Stars fallen aus

Night of the Jumps Peking 2013.   Foto: Oliver Franke / NOTJNachdem die Rider der Freestyle-Motocross-Weltmeisterschaft bereits im letzten Jahr in Guangzhou zum ersten Mal in China zu Gast waren, kommt die Night of the Jumps am 17. und 18. August zum ersten Mal in die chinesische Hauptstadt. Im Master Card Center von Peking kämpfen die Rider um wertvolle Punkte auf dem Weg zum WM Titel.

Leider müssen die Fans dabei auf den amtierenden Weltmeister Remi Bizouard verzichten. Der Franzose laboriert immer noch an seiner Verletzung aus Dubai und wird daher in China nicht am Start sein. Mit seinem Landsmann Brice Izzo fällt ein weiterer Siegesanwärter in China aus: Der Sieger der zweiten Night of the Jumps in Basel brach sich kürzlich den Fuß.

Favoriten auf den Weltmeistertitel 2013

Night of the Jumps Peking 2013.   Foto: Oliver Franke / NOTJIm Kampf um den Weltmeistertitel 2013 hat ein weiterer Franzose derzeit die Nase vorne: David Rinaldo zeigte sich zuletzt in guter Form und führt die Rangliste mit 98 Punkten an. Allerdings liegt der Tscheche Libor Podmol momentan nur zwei Punkte hinter ihm. Der Weltmeister von 2010 dürfte zuletzt durch den Gewinn der Silbermedaille bei den X Games ordentlich Selbstvertrauen getankt haben.

Auch der Spanier Danny Torres hat noch theoretische Chancen auf seinen ersten Weltmeistertitel. Der Vizechampion der Red Bull X-Fighters müsste aber schon an beiden Abenden siegreich sein, um noch zu den beiden Führenden aufzuschließen.

Night of the Jumps Peking 2013.   Foto: Oliver Franke / NOTJMit Hannes Ackermann reist auch ein deutscher Freestyle-Motocross-Experte in den fernen Osten. Der Thüringer liegt in der Gesamtwertung derzeit hinter Dany Torres auf dem sechsten Rang.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website der Night of the Jumps 2013.

veröffentlicht am 15.08.2013

Night of the Jumps München 2013.  Foto:www.nightofthejumps.com
Bike

Night of the Jumps: Keine Chance gegen spanischen Torrero

Dany Torres gelingt seine Premiere: Der Spanier flog der Konkurrenz im Münchener Olympiastadion weit davon.

Night of the JUmps Hamburg 2013.  Foto: Oliver Franke / Marko Manthey / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps: Wer ist neuer FMX-Europameister?

Vor dem Tourstopp in Hamburg war der Ausgang der Europameisterschaft noch völlig ungewiss: Im Finale der Night of the Jumps kam es dann zur Schlacht der FMX-Giganten Podmol, Izzo und Rinaldo.

Night of the Jumps Basel 2013.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Nights of the Jumps: Spanische Premiere in Basel

Obwohl die Rider bei der Night of the Jumps aus aller Herren Länder stammen, dominierten vor allem südeuropäische FMX-Pros das Podium in Basel.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz