Night of the Jumps:
Libor Podmol flippt sich in Basel zum Sieg

In der St. Jakobshalle in Basel trafen sich die Freestyle Motocross Athleten am Wochenende zur Night of the Jumps. Dabei zog Flip-Maschine Libor Podmol Zuschauer und Jury gleichermaßen in seinen Bann.

Libor Podmol zeigt einen Stripper Flip in Basel.  Foto: Oliver Franke, IFMXF.comNur eine Woche nach der Trick-Schlacht von Graz ging der Kampf um WM-Punkte bei der Night of the Jumps in Basel weiter. Der Tscheche Libor Podmol konnte mit dem Stripper Flip als Trickpremiere im Double-Up den Sieg an sich reißen. Zweiter wurde Remi Bizouard vor Brody Wilson.

Der Track in Basel war, wie schon im vergangenen Jahr, sehr schwer zu fahren. Bereits im Training stürzte der Belgier William van den Putte und konnte am Abend nicht starten. In der Qualifikation erwischte es dann den Schweizer Lokalmatadoren Vivian Gantner. Fredrik Johansson versuchte nach dem Sturz in Graz zu fahren, musste aber vor der Qualifikation passen. Massimo Bianconcini und der Deutsche Fabian Bauersachs lieferten sich einen Kopf an Kopf-Kampf. Letztlich schafften es aber Bauersachs, Brice Izzo, Libor Podmol, Jose Miralles, Brody Wilson und Remi Bizouard ins Finale.

Im Whip-Contest ging es heiß her. Brody Wilson konnte vor Massimo Bianconcini gewinnen. Der Italiener sicherte sich dafür den Sieg beim Highest-Air-Wettbewerb mit übersprungenen 8,30 Meter.

War das Finale der Night of the Jumps in Graz letzte Woche schon das Beste an Freestyle Motocross, das jemals auf europäischem Boden gezeigt wurde, dürfte die Endrunde in Basel das fast noch übertroffen haben. Brice Izzo zeigte Shaolin und Lazyboy Flip, Jose Miralles einen 1-Hand Can Flip to Side-Saddle-Landing und Brody Wilson glänzte mit Dreifach-Kombination zu No-Hand-Landings.

Siegerehrung bei der Night of the Jumps in Basel.  Foto: Oliver Franke, IFMXF.comRemi Bizouard zeigte seine fetten Cliffhanger und Ruler Flips. Aber das alles war am heutigen Tag nicht genug, um Libor Podmol zu schlagen. Die Flip-Maschine aus der Tschechischen Republik zeigte Cliffhanger Flip, No-Hand-Flip, Nac Underflip, Switchblade Flip und im Double-Up den Stripper Flip als absolute Trickpremiere.

In der Gesamtwertung der FIM Freestyle MX World Championship führt jetzt Remi Bizouard mit der Punkten vor Jose Miralles. Mit seinem Sieg konnte Libor Podmol auf Platz 3 vorrücken. Bei der Konstrukteurs Wertung liegt Yamaha mit 16 Punkten Vorsprung zu Suzuki vorn. Die nächsten WM-Punkte werden am Samstag beim zweiten Tag der Night of the Jumps in Basel vergeben.
 

Fakten Night of the Jumps – FIM Freestyle MX World Championships

Basel, 24. April 2009 – Runde 5
Ergebnisse Night of the Jumps Finale
1. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  314 Points
2. Remi Bizouard  FRA FFM  Yamaha 311 Points
3. Brody Wilson  USA AMA   Honda  306 Points
4. Brice Izzo  FRA FFM  Yamaha 299 Points
5. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  294 Points
6. Fabian Bauersachs GER DMSB  KTM  260 Point

veröffentlicht am 26.04.2009

Freestyle Motocross

Night of the Jumps in Basel: Remi Bizouard ist wieder da!

Am Samstag ging die Night of the Jumps in Basel in die zweite Runde. Nachdem am Vortag noch der Tscheche Libor Podmol gesiegt hatte, feierte am Samstag der Franzose Remi Bizouard sein Comeback auf dem Siegertreppchen.

Bike

FMX Videos

Atemberaubende Stunts auf zwei Rädern: Freestyle Motocross Videos zum kostenlosen Anschauen auf dieser Seite. Regelmäßig upgedatet.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz