Zweiter Tag der Night of the Jumps 2010 in Basel:

Beim zweiten Tag der Night of the Jumps 2010 in Basel holte sich der Australier Rob Adelgerg den Sieg. Damit liegt er in der Gesamtwertung der FIM Freestyle MX World Championship mit dem Vortagessieger Libor Podmol auf Platz eins.

Tag 2: Die Sieger der Night of the Jumps 2010 in Basel.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.comAuch am 25. April stürmte die Freestyle Motocross Elite in die St. Jakobshalle in Basel zum vierten Wettbewerb der Night of the Jumps 2010. Diesmal holte sich der Australier Rob Adelberg mit einem sauberen und technisch höchst schwierigen Run den Tagessieg. Der WM-Führende Libor Podmol und Brody Wilson mussten sich mit den Plätzen 3 und 2 begnügen.

Alle Fahrer kamen sehr gut mit dem Track in Basel zurecht. Petr Pilat zeigte harte Backflip-Kombinationen, Lukas Weis einen unglaublichen Underflip und auch Alastair Sayer überzeugte nach seinem gestrigen Sturz bei der Night of the Jumps. Alle verpassten aber knapp die Endrunde. Die war Rob Adelberg, Libor Podmol, Jose Miralles, Massimo Bianconcini, Brice Izzo und Brody Wilson vorbehalten.

Nachdem es im Finale am Samstag, den 24. April, schon einige Trickpremieren gab, präsentierten die FMX Athleten auch am Sonntag neue Sprungkombinationen. Brice Izzo ließ den Night of the Jumps Zuschauern in Basel den Atem stocken, bei seinem 1-Hand Can Underflip. Doch trotz diesem äußerst schwierigen Trick, verpasste er das Podium.

Auf das stieg Brody Wilson noch vom sechsten Platz in der Qualifikation. Mit einem super sicheren Run und vielen Kombinationen wurde der Amerikaner Zweiter. Libor Podmol zeigte sogar den weltweit ersten Switchblade Underflip. Doch selbst der reichte dem Vortagesgewinner nur zum dritten Platz.

Den Sieg der Night of the Jumps in Basel holte sich Rob Adelberg mit einem Mix aus harten Backflips und vielen Mehrfachtrickkombination. Damit sicherte sich der Australier seinen ersten Erfolg in der FIM Freestyle MX World Championship Serie.

Den Sieg im Race & Style Contest holte sich Libor Podmol. Im Hochsprung Wettbewerb gewann Step-Up-Spezialist Alastair Sayer.

In der FIM Freestyle MX World Championship herrscht mit Adelbergs Erfolg Höchstspannung. Der Australier zog mit Libor Podmol gleich. Beide führen die WM mit 72 Punkten an. Auf Platz 3 liegt Jose Miralles mit 54 Punkten. Die nächsten beiden WM-Wettbewerbe finden am 15. und 16. Mai in Sanliurfa in der Türkei statt.

Rob Adelgerg gewinnt den zweiten Tag der Night of the Jumps 2010 in Basel.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.comFakten Night of the Jumps 2010:
Basel, 25. April 2010 – Runde 4
Ergebnisse Night of the Jumps – Finale

1. Rob Adelberg  AUS MA  Yamaha 306 Points
2. Brody Wilson  USA AMA   Yamaha 302 Points
3. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  296 Points
4. Brice Izzo  FRA FFM  Yamaha 286 Points
5. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  271 Points
6. Massimo Bianconcini ITAL ACCR  KTM  268 Points
Results Qualifikation
1. Rob Adelberg  AUS MA  Yamaha 264 Points
2. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  253 Points
3. Brice Izzo  FRA FFM  Yamaha 249 Points
4. Massimo Bianconcini ITAL ACCR  KTM  243 Points
5. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  242 Points
6. Brody Wilson  USA AMA   Yamaha 240 Points
7. Petr Pilat  CZE ACCR  KTM  226 Points
8. Lukas Weis   GER DMSB  Suzuki  225 Points
9. Alastair Sayer  BOT MSA  Suzuki  214 Points
10. David Rinaldo FRA FFM  Yamaha 212 Points
11. Martin Koren  CZE ACCR  KTM  209 Points
12. Hannes Ackermann GER DMSB  KTM  196 Points

Results Race & Style Contest

1. Libor Podmol  CZE  
2. Lukas Weis   GER 
1. Massimo Bianconcini ITAL  

Results Highest Air Contest

1. Alastair Sayer  BOT  7,80 Meter
2. Libor Podmol  CZE  7,50 Meter

FIM Freestyle MX World Championships Ranking (after 4th contest)

1. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  72 Points
    Rob Adelberg  AUS MA  Yamaha 72 Points
3. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  54 Points
4. Brice Izzo  FRA FFM  Yamaha 50 Points
5. Brody Wilson  USA AMA   Yamaha 47 Points
6. Remi Bizouard  FRA FFM  Yamaha 38 Points
    Massimo Bianconcini ITAL ACCR  KTM  38 Points
8. Lukas Weis   GER DMSB  Suzuki  27 Points
9. Alastair Sayer  BOT MSA  Suzuki  26 Points
10. Fabian Bauersachs GER DMSB  KTM  22 Points
11. Hannes Ackermann GER DMSB  KTM  20 Points
12. Petr Pilat  CZE ACCR  KTM  15 Points
      David Rinaldo FRA FFM  Yamaha 15 Points
14. Martin Koren  CZE ACCR  KTM  12 Points
15. Kai Haase  GER DMSB  Suzuki    8 Points
16. Freddy Peters GER DMSB  Yamaha   3 Points

FMX Videos

veröffentlicht am 26.04.2010

Freestyle Motocross

Night of the Jumps in Basel: Podmol flippt sich auf WM-Kurs

Miralles, Adelberg und Podmol stritten sich in der St. Jakobshalle in Basel um die vorderen Plätze. Hier bekommt ihr alle Ergebnisse und das derzeitige Ranking nach den ersten drei Runden der Freestyle-Motocross-Serie Night of the Jumps 2010.

Freestyle Motocross

2011 startet die FMX Europameisterschaft

Ab 2011 wird es eine Europameisterschaft für Freestyle Motocross Atheleten geben. Diese Freestyle-Serie soll junge FMXer unterstützen und ihnen den Weg zum Pro Rider ebnen.

Bike

FMX Videos

Atemberaubende Stunts auf zwei Rädern: Freestyle Motocross Videos zum kostenlosen Anschauen auf dieser Seite. Regelmäßig upgedatet.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz