Night of the Jumps in Basel:
Podmol flippt sich auf WM-Kurs

Miralles, Adelberg und Podmol stritten sich in der St. Jakobshalle in Basel um die vorderen Plätze. Hier bekommt ihr alle Ergebnisse und das derzeitige Ranking nach den ersten drei Runden der Freestyle-Motocross-Serie Night of the Jumps 2010.

Gewinner der Night of the Jumps in Basel: Libor Podmol.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.com Über 6.000 Besucher brachten die St. Jakobshalle in Basel am 24. April bei der Night of the Jumps 2010 zum Kochen. Libor Podmol, der nach seinem Mexiko-Ausflug gerade noch rechtzeitig zurückkehrte, flippte sich zum Sieg und verwies Rob Adelberg und Jose Miralles auf die Plätze. Damit profitierte der Tscheche vom verletzungsbedingten Ausfall Bizouards und übernimmt die Führung in der FIM Freestyle-Motocross World Championship.

Schon in der Qualifikation brodelte es in der St. Jakobshalle. Probleme hatten allerdings Petr Pilat, Alastair Sayer und Rob Adelberg. Während Pilat bei zwei Sprüngen patze, stürzte Sayer beim Double-up. Somit war für beide nach der Vorrunde Schluß.

Rob Adelberg hatte sogar einen Deadsailor in seinem Lauf, schaffte aber noch einen zusätzlichen Sprung und rettete sich auf Platz 5 ins Finale. Ihm folgten Massimo Bianconcini, Jose Miralles, Brice Izzo, Libor Podmol und Brody Wilson.

Im Finale griffen alle FMX Athleten noch tiefer ins Trickbuch. Massimo Bianconcini setze zum ersten Mal den No-Hand Flip to 1-Hand Landing. Brice Izzo debütierte mit einem massiven Can Underflip. Brody Wilson glänzte mit extremer Airtime während seiner Tricks und zog den Tsunami Flip Indy im Double-up, verpatzte aber auch einen Trick.

Um die Plätze auf dem Podium stritten sich aber Miralles, Adelberg und Podmol. Der Australier legte als zweiter Starter im Finale mächtig vor und zeigte erstmalig einen Stripper Flip. Der Spanier setzte gleich nach und holte den Superman Seatgrab Flip im Double-up raus. Das reichte aber nur zu Platz Drei.

Rob Adelberg bei der Night of teh Jumps in Basle 2010.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.comDen Sieg ersprang sich Libor Podmol, der als einziger im Feld den Cliffhanger Flip zeigte und im Double-up noch einen Underflip Indy draufsetzte. Den Whip Contest sowie den Highest Air gewann Massimo Bianconcini. Den Sieg beim Race & Style holte sich erstmalig Brice Izzo.

In der FIM Freestyle MX World Championship führt Libor Podmol mit 56 Punkten vor Rob Adelberg mit 52 Punkten und Jose Miralles mit 42 Punkten. Der nächste WM-Lauf (Night of the Jumps) findet am 25. April ebenfalls in Basel statt.

Fakten: Night of the Jumps – FIM Freestyle MX World Championships
Basel, 24. April 2010 – Runde 3
Results Night of the Jumps – Finale:

1. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  307 Points
2. Rob Adelberg  AUS MA  Yamaha 300 Points
3. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  291 Points
4. Brody Wilson  USA AMA   Honda  288 Points
Jose Miralles bei Night of the Jumps 2010 in Basel.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.com5. Brice Izzo  FRA FFM  Yamaha 286 Points
6. Massimo Bianconcini ITAL ACCR  KTM  257 Points

Results Whip Contest:

1. Massimo Bianconcini ITAL ACCR  KTM  
2. Brody Wilson  USA AMA   Honda  
3. Lukas Weis   GER DMSB  Suzuki  
Results Race & Style Contest
1. Brice Izzo  FRA  
Massimo Bianconcini bei der Night of the Jumps 2010 in Basel.  Foto: Oliver Franke / IFMXF.com2. Libor Podmol  CZE  

Results: Highest Air Contest

1. Massimo Bianconcini ITAL  6,50 Meter
2. Libor Podmol  CZE  6,00 Meter

FIM Freestyle MX World Championships
Ranking:

1. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  56 Points
2. Rob Adelberg  AUS MA  Yamaha 52 Points
3. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  42 Points
4. Remi Bizouard  FRA FFM  Yamaha 38 Points
5. Brice Izzo  FRA FFM  Yamaha 36 Points
6. Brody Wilson  USA AMA   Honda  29 Points
7. Massimo Bianconcini ITAL ACCR  KTM  28 Points
8. Fabian Bauersachs GER DMSB  KTM  22 Points
9. Alastair Sayer  BOT MSA  Suzuki  19 Points
    Lukas Weis   GER DMSB  Suzuki  19 Points
11. Hannes Ackermann GER DMSB  KTM  16 Points
12. David Rinaldo FRA FFM  Yamaha   9 Points
13. Kai Haase  GER DMSB  Suzuki    8 Points
14. Martin Koren  CZE ACCR  KTM    7 Points
15. Petr Pilat  CZE ACCR  KTM    6 Points
16. Freddy Peters GER DMSB  Yamaha   3 Points 

FMX Videos

veröffentlicht am 26.04.2010

Freestyle Motocross

Zweiter Tag der Night of the Jumps 2010 in Basel

Beim zweiten Tag der Night of the Jumps 2010 in Basel holte sich der Australier Rob Adelgerg den Sieg. Damit liegt er in der Gesamtwertung der FIM Freestyle MX World Championship mit dem Vortagessieger Libor Podmol auf Platz eins.

Freestyle Motocross

FMX-Saisonauftakt: Night of the Jumps 2010 in Graz

Auch 2010 ging es wieder heiß her, bei der Night of the Jumps im Graz, nicht nur wegen Pyrotechnik und heißer Showgirls. Schon bei der Vorqualifikation zeigten die Rider Freestyle Motocross vom Feinsten.

Bike

FMX Videos

Atemberaubende Stunts auf zwei Rädern: Freestyle Motocross Videos zum kostenlosen Anschauen auf dieser Seite. Regelmäßig upgedatet.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz