Night of the Jumps Basel 2012:
Bizouard und Podmol ganz oben!

Die Night of the Jumps Basel 2012 am 13. und 14. April brachte neue Nachwuchs-FMXer, einen deutschen Überflieger und zwei strahlende Gewinner in die schweizerische Großstadt. Erfahrt hier alles über die Night of the Jumps Basel 2012!

Night of the Jumps Basel 2012.  Foto: Marko Manthey – Oliver Franke / NOTJ.deZwölf Top-FMXer traten am 13. und 14. April 2012 an, um bei der Night of the Jumps 2012 in Basel um den Schweizer WM Grand Prix zu kämpfen. Schon zum sechsten mal präsentierte die Baseler St. Jakobshalle den Playground für den FIM Freestyle MX World Championship. Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls einiger WM-Fahrer, wurden den Zuschauern einige neue Athleten präsentiert.

Neue FMX-Athleten bei der Night of the Jumps Basel

So fuhren mit dem Russen Aleksey Koleshnikov, dem Italiener Ivan Zucconi und Chilenen Gabriel Villegas gleich drei Newcomer erstmalig zur Night of the Jumps 2012 nach Basel. Jedoch konnten sie sich alle schon nach der Vorrunde verabschieden, wobei Villegas - Bruder von Top-Rider Javier Villegas - durchaus im Finale gelandet wäre, hätte er den Double-up Sprung nicht vergessen. 

Am ersten Contest-Tag zogen damit der Italiener Massimo Bianconcini, Hannes Ackermann, die drei Franzosen Remi Bizouard, Brice Izzo, David Rinaldo und der Tscheche Libor Podmol ins Finale der Night of the Jumps Basel 2012.

Night of the Jumps Basel 2012.  Foto: Marko Manthey – Oliver Franke / NOTJ.deNervenstärke zeigte dabei der WM-Führende Bizouard, der aufgrund eines fehlenden Ersatzteils nur ein Training absolvieren konnte, aber trotzdem schon bei Tag eins der Night of the Jumps Basel Tricks wie seinen Hartattack Flip zeigte. Auch Hannes Ackermann überzeugte durch seinen besten WM-Lauf und schloss die Qualifikation der Night of the Jumps 2012 als Fünfter ab.  

Den Whip Contest sicherte sich Libor Podmol vor Newcomer Gabriel Villegas. Im Maxxis Highest Air der Night of the Jumps 2012 peitschten die Zuschauer den 14-Jährigen Luc Ackermann an, der mit 6,80 Meter sensationell zusammen mit Lukas Weis auf den zweiten Platz sprang.

Den Triumph holte sich am ersten Contest-Tag mit 7,0 Metern Weltrekordler Massimo Bianconcini. Die absolute Sensation gelang dann aber Luc Ackermann am zweiten Tag der Night of the Jumps 2012: Er schlug die komplette Weltelite im Hochsprung um Massimo Bianconcini, Ivan Zucconi und Lukas Weis. Von den Schweizer Zuschauern frenetisch angefeuert, sprang Luc mit 8,00 Metern persönliche Bestleistung. 

Remi Bizouard und Libor Podmol unschlagbar bei der Night of the Jumps Basel 2012

Night of the Jumps Basel 2012.  Foto: Marko Manthey – Oliver Franke / NOTJ.deHielt sich Remi Bizouard in der Qualifikation am ersten Tag der Night of the Jumps Basel 2012 noch wegen des mangelnden Trainings zurück, feuerte er im Finale aus allen Rohren. Cliffhanger Flip, Ruler Flip, Switchblade Flip und Hartattack Flip bugsierten ihn an die Spitze und ließen ihn einen weiteren Sieg bei den Night of the Jumps 2012 einfahren. Das konnte auch Libor Podmol nicht verhindern, der hinter Brize Izzo mit einem kleinen Fehler in seinem Run auf die dritte Position zurück fiel.

Libor Podmol überzeugte dann jedoch beim zweiten Contest-Tag, als die Night of the Jumps Basel 2012 in die nächste Runde ging: Hier holte Podmol alles heraus, was er in seinem Repertoire hatte. Sogar den Underflip Indy musste er nach langer Pause wieder einbauen, um die französische FMX Armada um Remi Bizouard, David Rinaldo und Brice Izzo zu bezwingen. Diese mussten sich mit dem zweiten, dritten und vierten Platz der Night of the Jumps begnügen.

Weitere Informationen und die vollständigen Ergebnislisten sind auf der Homepage der Night of the Jumps Basel 2012 zu finden. 

veröffentlicht am 17.04.2012

Night of the Jumps 2012 Turin.  Foto: Oliver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps kommt 2012 nach Turin

Mit der Night of the Jumps 2012 im italienischen Turin finden die FIM Freestyle MX World Championships wieder vom 2. bis 3. März ihren furiosen Auftakt. Erfahrt hier alles über das Fahrerfeld der Night of the Jumps Turin 2012!

Night of the Jumps Turin 2012.  Foto: Oilver Franke / NOTJ.de
Freestyle Motocross

Night of the Jumps Turin 2012: Herzschlagfinale und neue Weltrekorde

Bei der Night of the Jumps 2012 in Turin am 3. März 2012 trafen die Giganten des FMX aufeinander: In dem spannenden Finale standen sich zwei Ex-Weltmeister gegenüber, und ein Local knackte den Weltrekord. Wer konnte den Showdown bei der Night of the Jumps Turin 2012 gewinnnen?

Freestyle Motocross

Night of the Jumps Berlin 2012: Finale mit Ackermann

Villegas meldet sich mit Sieg zurück im WM-Kampf , Ackermann springt in sein erstes Finale und Maikel Meilero stürzt aus enormer Höhe zu Boden. Unser Fotograf Luca Büttner war dabei! Klickt euch jetzt durch seine Bildergalerie - rund 150 Fotos warten.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz