Night of the Jumps 2010:
Ergebnisse aus Riga

Der Spanier Jose Miralles flippte sich bei der Night of the Jumps 2010 in Riga an die Spitze der FMX-Weltmeisterschaft.

Jose Miralles bei der Night of the Jumps 2010 in Riga.  Foto: Oliver Franke/Marko Manthey, IFMXF.com8.000 Besucher strömten zum lettischen Grand Prix der Night of the Jumps 2010 in die Arena Riga. Gespannt erwarteten alle das Aufeinandertreffen des Weltmeisters Remi Bizouard mit dem zurückgekehrten WM-Führenden Libor Podmol und dem Sieger der Suzuki Night of the Jumps in Köln Brice Izzo.

In der Qualifikation gesellte sich zum Dreikampf der aktuellen FMX Ikonen noch Spaniens Torero Jose Miralles, der mit einem sauberen Run als Dritter ins Finale sprang. Brice Izzo entschied den Dreikampf der Vorrunde für sich und setzte sich mit einem blitzsauberen Stripper Flip an die Spitze. Libor Podmol blendete seine Verletzung aus und zeigte alle seine Tricks. Als Lohn dafür gab es Rang 2 in der Qualifikation. Weltmeister Bizouard musste sich mit Platz 4 begnügen. Ihm folgten Brody Wilson und ein starker Petr Pilat in die nächste Runde.

Von den deutschen Fahrern überzeugten Fabian Bauersachs und Hannes Ackermann. Alastair Sayer zeigte nach langer Zeit wieder einen Underflip. Auch der dritte Tscheche im Bunde, Martin Koren, konnte begeistern. Leider stürzte Massimo Bianconcini schwer, war aber nach kurzer Zeit schon wieder auf den Beinen.

Im Race & Style Contest setzte sich Brice Izzo gegen Martin Koren mit minimalen Vorsprung durch. Beim Highest Air siegte Afrikas Hochsprungwaffe Alastair Sayer mit 8,50 Meter.

Bei soviel Action bedurfte es eigentlich keinen Anpeitscher für das Finale. Dennoch brachte der Lette Martins Alexandrovics die Arena Riga mit dem ersten Backflip eines lettischen FMX Sportlers zum Überkochen. Die sechs Finalisten nahmen den Jubel der Zuschauer dankend mit und pushten sich für ihre Runs auf. Ein echter Sechskampf entstand, denn die FMX Athleten holten alles aus ihrer Trickkiste.

Petr Pilat flippte sich mit Sidesattle-Take Off Flip to Sidesattle-Landing auf Rang 5. Brody Wilson trickste sich auf den zweiten Platz. Remi Bizouard packte im Finale seinen Ruler Flip drauf, was aber am heutigen Tage nicht einmal für das Podium reichte. Das hätte sich Libor Podmol, der aufopferungsvoll um jeden WM-Punkt kämpfte, verdient, wäre er bei seinen Underflip Indy im Double Up nicht gestürzt. Brice Izzo hätte mit seinem Run inkl. Stripper und Superman Seatgrab Flip sicher den Tagessieg geholt, wenn er nicht unglaublicherweise einen Trick vergessen hätte. Trotzdem flog er noch aufs Rang 3.

Libor Podmol bei der Night of the Jumps 2010 in Riga.  Foto: Oliver Franke/Marko Manthey, IFMXF.comDen Triumph beim Grand Prix der Night of the Jumps in Lettland holte sich der Spanier Jose Miralles, der erstmalig einen Superman Seatgrab Flip Indy zeigte. Mit dem Sieg in Lettland konnte sich Spaniens Stierkämpfer an die Spitze der FIM Freestyle MX World Championship setzen. Nur zwei Punkte dahinter liegen jetzt Brice Izzo und Libor Podmol gleichauf. Das verspricht Höchstspannung für den Rest der Saison.

Am kommenden Wochenende gastiert die Night of the Jumps mit dem UEM Freestyle European Cup in Mannheim. Die nächsten WM Punkte werden am 20./21. November in Ostrava vergeben.

Fakten Night of the Jumps – FIM Freestyle MX World Championships
Riga, 23. Oktober 2010 – Runde 8

Finale Ergebnisse

1. Jose Miralles  ESP RFME  KTM  386 Points
2. Brody Wilson  USA AMA  Yamaha 375 Points
3. Brice Izzo  FRA FFM  Yamaha 370 Points
4. Remi Bizouard  FRA FFM  Yamaha 356 Points
5. Petr Pilat  CZE ACCR  KTM  344 Points
6. Libor Podmol  CZE ACCR  Suzuki  330 Points

veröffentlicht am 25.10.2010

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

FMX Specials

FMX News
Freestyle Motocross Nachrichten

FMX Videos
Jetzt kostenlos ansehen!

FMXer im Interview
Lies, was diese Freestyle Motocrosser zu sagen haben!

FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Night of the Jumps
Alle Infos zur Eventserie Night of the Jumps!

Red Bull X-Fighters
Alle Infos zu den Red Bull X-Fighters

Travis Pastrana
Alle Infos zu Travis Pastrana

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz