MX Masters 2013:
Nachwuchs zieht am Gashahn

Das MX Masters verspricht auch im Jahr 2013 nicht nur bei den Senioren spannende Duelle: Die Nachwuchsrider sind heiß auf Positionskämpfe!

MX Masters Junior/Youngster Cup.  Foto: VeranstalterWenn die MX Masters 2013 am 27. und 28. April in die neue Saison starten, dann brennen auch 192 Nachwuchsfahrer aus 22 Nationen auf den Start. Die Nachwuchsbiker im MX Youngster Cup und im MX Junior Cup träumen von einer ähnlichen Karriere wie der deutsche MX-2-Weltmeister Ken Roczen, der ebenfalls die MX-Cups durchlaufen hat.

Nachwuchsraser auf dem Weg zur großen Karriere

Besonders bei den jüngsten Piloten im MX Junior Cup rechnen Experten mit einer spannenden Entscheidung in diesem Jahr: Drei der vier Tagessieger aus dem letzten Jahr haben die U15 Klasse verlassen und kämpfen nun im MX Youngster Cup um den Titel. Dadurch zählen nun der 14-jährige Däne Glen Meier als Fünfter des Vorjahres und der Lette Dovydas Karka, der im Vorjahr Siebter wurde, zu den Favoriten.

MX Masters Junior/Youngster Cup.  Foto: VeranstalterAuch bei den 14- bis 21-jährigen Racern des MX Youngster Cups ist die Konkurrenz nicht zu unterschätzen. Nach seinem zweiten Platz in der vergangenen Saison will Ron Noffz nun auf jeden Fall den Titel gewinnen: "Der Titel muss unbedingt her!" Aber auch Lars Reuther aus Pleidelsheim, der im letzten Jahr Dritter war, will in diesem Jahr hoch hinaus.

Weitere Infos bekommt ihr auf der Website der MX Masters 2013.

 

veröffentlicht am 04.04.2013

Supercross Dortmund 2013.  Foto: Jan Brucke
Bike

Supercross Dortmund 2013: Franzosen dominieren im Ruhrgebiet

Bei der 30. Auflage des Supercross Dortmund vom 11. bis 13. Januar 2013 in der Westfallen Halle gelang es den internationalen Top-Fahrern nicht, die französische Dominanz zu durchbrechen. Sowohl in der SX1- als auch im SX2-Klasse waren Rider aus Frankreich erfolgreich.

MX Masters.  Foto: Veranstalter
Motocross

MX Masters 2013: Die Legenden kehren zurück

In der Vergangenheit haben die MX Masters immer wieder Weltklasse-Fahrer des Motocross hervorgebracht. Wer einmal selber gegen die Elite antreten möchte, kann sich noch bis zum 15. Februar für die Serie anmelden.

ADAC MX Masters.  Foto: Veranstalter
Motocross

Fahrerfeld und Favoriten der MX Masters 2013

Wieder haben Top-Fahrer ihre Teilnahme bei den MX Masters 2013 bestätigt: So gewann Rider Marcus Schiffer im letzten Jahr gemeinsam mit Max Nagl den Teamweltmeistertitel. Bei dem Start der MX Masters am 27. und 28. April in Fürstlich Drehna sind sie jedoch wieder Konkurrenten.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz