MX Masters 2013:
Nagel tankt Selbstvertrauen

Auf der schwierigen Strecke im brandenburgischen Fürstlich Drehna glänzte Max Nagel mit einem Doppelsieg.

MX Masters 2013 Fürstlich Drehna.  Foto: www.adac-motorsport.deDer Auftakt der Motocross-Sport-Saison sorgte am Wochenende im brandenburgischen Fürstlich Drehna für Begeisterung bei den Zuschauern: Sechs spannende Rennen mit engen Duellen und spektakulären Sprüngen läuteten die ADAC MX Masters 2013 ein. Besonders stieß Max Nagel aus dem Feld hervor.

Doppelsieg für Max Nagel bei den MX Masters 2013

„Ich bin absolut happy, dass ich beide Rennen gewinnen konnte. Für mein Selbstvertrauen war das sehr wichtig. Die Strecke hier ist schwieriger als bei so manchem WM-Lauf“, sagte ein überglücklicher Nagl. Vor 10.000 Zuschauern gewann Nagel souverän den ersten Lauf mit einer Zeit von 34:38.182 Minuten vor dem Briten Max Anstie und dem aktuellen MX Masters Champion Marcus Schiffer.

MX Masters 2013 Fürstlich Drehna.  Foto: www.adac-motorsport.deIm zweiten Durchgang überholte Nagl nach einem spannenden Kampf seinen WM-Kollegen erst zwei Runden vor Schluss. Damit siegte Nagl vor Anstie und Kasper Lynggaard. Aus der Summe der pro Lauf erhaltenen Punkte wurden dann die Gesamtsieger des Wochenendes ermittelt. Nagl sammelte 50 Zähler, Anstie 44 und Schiffer 34.

Youngster und Junioren in Fürstlich Drehna

MX Masters 2013 Fürstlich Drehna.  Foto: www.adac-motorsport.deEinen wahrlich guten Start in den MX Youngster Cup hatte der Belgier Brent van Doninck: Er gewann den ersten Lauf vor Ron Noffz und Lars Reuther. „Bei meinem Sieg kam meine gute Fitness zum Tragen. Ich bin mit den schwierigen Streckenbedingungen sehr gut zurecht gekommen“, erklärte van Doninck nach dem Zieleinlauf.

Im zweiten Wertungsdurchgang sah Noffz als Erster die Zielflagge, der Slowene Peter Irt belegte vor van Doninck Platz zwei. Tagessieger Noffz: „Ich wusste, das ist mein Event. Das oberste Treppchen ist das I-Tüpfelchen.“

In der Klasse des ADAC MX Junior Cup, welche sich aus Fahrern von zehn bis 15 Jahren zusammensetzt, präsentierte sich das Ergebnis international: Im ersten Lauf kam der Spanier Jorge Prado am besten mit der sandigen Strecke zurecht und gewann vor dem Dänen Glen Meier und dem Tschechen Jakub Teresak. Auch im zweiten Lauf konnte sich Prado durchsetzen und sammelte damit gleich am ersten Rennwochenende 50 wichtige Punkte für die Gesamtwertung. 

MX Masters 2013 Fürstlich Drehna.  Foto: www.adac-motorsport.deDas nächste Rennwochenende im ADAC MX Masters findet vom 11. bis 12. Mai in Reutlingen mit den Contests des MX Youngster Cup und MX Masters statt. Dort pausiert der ADAC MX Junior Cup.

Weitere Informationen sind auf der Homepage der ADAC MX Masters 2013 zu finden.

veröffentlicht am 30.04.2013
Bildergalerie

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz