MTB:
10 Fragen an Steffie Teltscher

Die 23-jährige Steffie Teltscher ist schon seit einiger Zeit beim Racing unterwegs, was sich für die Königsbrunnerin auch schon bezahlt gemacht hat. funsporting.com sprach mit der Dritten der BMX-WM 1999 und Viertplatzierten der deutschen 4X Meisterschaft 2008.

Steffanie Teltscher.  Foto: privatAngenommen, Mountainbikes wären nie erfunden worden – wie würde Dein Leben heute aussehen?
Dann würde ich mich heute noch mit den ganzen BMX-Zicken rumschlagen!

Was liebst Du am meisten am Mountainbiken und was ist das Unangenehmste?
Positiv: die freundliche und hilfsbereite Atmosphäre im MTB-Sport.
Negativ: Training im Regen oder Schnee.

Was sagen Deine Eltern dazu?
Sind seit 1989 schon bei meinen BMX-Rennen dabei gewesen. Und finden es gut, dass ich nach meiner dreijährigen Pause (Knie OPs) wieder mit dem Radeln angefangen habe.

Gab oder gibt es Vorbilder?
Guido Tschugg, da er trotz seines Erfolges auf dem Boden geblieben ist - halt a ganz normaler Typ.

Ziele für diese Saison?  Ziele überhaupt? Gibt es etwas das Du unbedingt noch machen willst?
Ziele für diese Saison heißt für mich gute Ergebnisse und so viel wie möglich lernen für die Saison 2009. Ziele überhaupt: meinen Betriebswirt machen. Was ich unbedingt noch machen möchte ist eine Weltreise.

Steffie Teltscher in Aktion.  Foto: privatWo siehst Du den MTB-Sport in 10 Jahren?  Und wo siehst Du dich persönlich?
Im Fehrnsehen!!! Und mich hoffentlich mitten drin!!!

Rituale: Wie bereitest Du Dich auf einen Wettkampf vor? Bekommst Du Unterstützung?
Rechter Knieschoner muss immer als erstes angezogen werden. Unterstützung bekomme ich von meiner Familie, meinem Freund und Freunden.

MTB und BMX-Riderin Steffie Teltscher.  Foto: privatWas war –gefühlt- dein größter Erfolg? Was deine größte Niederlage?
1999: Halbfinalsieg vor der damals amtierenden Weltmeisterin im BMX.
2008: vierter Platz deutsche 4X Meisterschaft.

Was ist „wahrer Luxus“?
Freiheit!!!

Dein Lieblings-MTB-Spot?
BMX-Bahn Königsbrunn, Rommelshauen, Tretlagerhalle Emmering und beim Guido unter der Brücke!!!

Herzlichen Dank für das Interview!

Hier geht es zum Profil von Steffie Teltscher in unserer Community...

veröffentlicht am 12.06.2008

MTB-Nachwuchstalent Thomas Hopbach.  Foto: privat
Bike

MTB: 10 Fragen an Thomas Hopbach

Der 18-Jährige Thomas Hopbach gilt als Nachwuchstalent unter den deutschen Downhill-Ridern und ist seit 2003 bei Wettkämpfen am Start. funsporting.com sprach mit dem Solinger Hobbyfallschirmspringer über die schönste Nebensache der Welt: Mountainbiken natürlich.

MTB-Rider Marc Rüsing.  Foto: Bartosz Gallus
Bike

MTB: Zehn Fragen an Marc Rüsing

Funsporting sprach mit dem MTB-Rider Marc Rüsing über das schönste Hobby der Welt. Der 21-Jährige ließ uns wissen, was seine größten Erfolge und Niederlagen waren und was er tun würde, wenn MTB nie erfunden worden wäre.

Luis Brethauer.  Foto: Konrad Schwarz/www.views-of-life.com
Bike

MTB: 10 Fragen an Luis Brethauer

funsporting.com sprach mit dem 15-jährigen Nachwuchstalent Luis Brethauer über die nächsten Ziele seiner noch jungen Laufbahn. Der Fünftplatzierte der BMX-EM 2008 verriet uns, dass er auf jeden Fall Pro werden möchte - bei seinem Talent könnte das hinhauen.

Schon gesehen? :
Aus unserem Shop: und vieles mehr...

Funsport auf Pinterest

Die krassesten MTB Crashes

Bike Specials

BMX Videos
Mountainbike Videos
FMX Videos

Newsletter
Bestellen/Abbestellen...

BMX, MTB und FMX RSS Feed
Immer auf dem Laufenden!

Radsportbekleidung
Laufräder MTB
Mountainbike Laufräder!
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
Laufräder Rennrad
Laufräder fürs Rennrad
BMX Bike Shop
BMX Bikes Online Shop

Content End
 
 
 
Newsletter Eintragen - Werben - Impressum - Kontakt - Partner - Sitemap - Datenschutz